Interessant

Wie man Käse einfriert

Können Sie Käse einfrieren? ? Und wie einfrieren du Käse Raclette oder Fromage Blanc? Das Einfrieren und auftauen Käse ist nicht offensichtlich, da sich der Geschmack und die Textur dieses Käses verschlechtern können. Entdecken Sie dank unserer Ratschläge alle Tipps zum Thema Käsekonservierung im Gefrierschrank wie im Kühlschrank.

Käse einfrieren und lagern

Den Käse einfrieren

Große Käseliebhaber werden Ihnen sagen, dass es ketzerisch ist, Käse einzufrieren, dass er seinen Geschmack verliert und zerbröckelt, aber lDie meisten Käsesorten können eingefroren werden, solange:

- Käse mit einem Gewicht von mehr als 500 g nicht einfrieren

Schneiden Sie es in Scheiben, Würfel, Stücke oder reiben Sie es.

- Schützen Sie Käsestücke oder -scheiben

Kontakt mit Luft vermeiden! Wickeln Sie die Stücke oder Scheiben in Aluminiumfolie und verschließen Sie sie dann in Plastiktüten, wobei Sie darauf achten, dass die Luft ausgestoßen wird.

- Wischen Sie die Oberfläche des Käses mit Papiertüchern ab

Vor dem Verpacken des Käses zum Kühlen. Und dies, um die Bildung von Schimmel zu verhindern.

- Den Käse vor dem Einfrieren im Kühlschrank abkühlen lassen

Dies ist eine Garantie dafür, dass der Geschmack und die Textur des Käses intakt bleiben.

- Kleben Sie ein Etikett auf die Hülse

Gefroren sieht alles gleich aus! Vergessen Sie nicht, den Namen des Käses und das Datum, an dem er eingefroren wurde, auf der Plastiktüte anzugeben.

Raclette-Käse einfrieren

Raclette-Käse, diese Käse aus der Schweiz, der aus Rohmilch hergestellt wird, gefriert problemlos.

Kratzen Sie zuerst mit einem Messer die Kruste ein wenig, aber nicht vollständig ab, da das Gericht dadurch wirklich gut schmeckt. Dann mit einem Käsedraht oder Messer in etwa 5 mm dicke und 5 cm breite Streifen schneiden.

Trennen Sie dann die Scheiben in einzelne Portionen (ca. 150 g), wickeln Sie jede Portion in Aluminiumfolie ein und legen Sie sie in eine Plastiktasche mit Reißverschluss.

Friere die Gruyère ein

Um es als Aperitif zu verwenden, schneiden Sie Gruyère, Emmental, Beaufort, Chedar oder Comté in kleine Würfel, bevor Sie sie in einen Gefrierbeutel gießen.

Reiben Sie diese Käse

Sogar diejenigen, die ausgehärtet oder getrocknet sind und 100 g pro 100 g einfrieren.

Sie werden gut aufbewahrt und dienen Ihnen für Ihre Gratins, Suppen, Omeletts oder Soufflés.

Ist der Käse fleckig und sogar schimmelig?

Entfernen Sie den betroffenen Bereich mit einem Messer und reiben Sie es.

Parmesan einfrieren

Den Parmesan mit einem Schäler oder einer Mandoline schneiden, in sehr dünnen Streifen, um das Geschirr zu dekorieren, bevor es eingefroren wird.

Reiben Sie es in einer kleinen Menge und gießen Sie es dann in Plastiktüten mit Reißverschluss.

Der geriebene Parmesan dient Ihnen zum Kochen eines Gratins, zum Dekorieren von Nudeln oder Rizotto oder zum Herstellen von Fliesen.

Camembert einfrieren, Brieoder Weichkäse

Wenn der Camembert ganz ist, lassen Sie ihn in der Originalverpackung, nehmen Sie ihn am Vortag aus dem Gefrierschrank und nehmen Sie ihn am nächsten Tag eine gute Stunde vor der Verkostung heraus.

Manchmal kann ein aufgetauter Camembert oder Brie mehlig werden.

Weichkäse gewinnt daher an Geschmack, wenn Sie ihn in einzelne Stücke schneiden, bevor Sie ihn in Aluminiumfolie einwickeln und dann vor dem Einfrieren in einer Plastiktüte verschließen.

Befriedigt Sie der Geschmack von Camembert oder Brie bei der Verkostung nicht? Verwenden Sie es, um Pfannkuchen zu füllen oder eine cremige Sauce zu machen.

Aber seien Sie vorsichtig, das Einfrieren stoppt nicht die Gärung des Käses, es verlangsamt ihn nur, also bewahren Sie diese Käse nicht zu lange im Gefrierschrank auf.

Einfrieren Saint-Nectaire, Tomme, Cheddar, Saint-Paulin

Diese Käsesorten können problemlos ganz, in Einzelstücken oder in Stücken eingefroren werden.

Roquefort einfrieren, Blauschimmelkäse und andere Blauschimmelkäse

Beim Auftauen können blaue Flecken zerbröckeln. Servieren Sie sie nicht auf dem Käsebrett, sondern verwenden Sie sie in Pizzen, Kuchen, Torten, Salatsaucen, rohem Gemüse oder Nudeln.

Wenn sie weich sind, frieren Sie sie einzeln ein.

Wenn sie hart sind, frieren Sie sie gerieben ein.

Friere eine Ziege ein

Frischziegenkäse wird grundsätzlich nicht gefroren. Nur trockene Ziegen sind gegen Einfrieren und Auftauen beständig.

Da diese Käse klein sind, frieren sie ganz ein, werden in Aluminiumfolie eingewickelt und in einer Plastiktüte versiegelt.

In kleinen Stücken oder sogar gerieben servieren sie Ihnen in Blätterteig oder in Salaten.

Einfrieren und Lagern von Hüttenkäse

Hüttenkäse einfrieren

Das Einfrieren von Frischkäse wird nicht empfohlen. Seine Textur wird beim Auftauen flüssig und bröckelig und seine Geschmackseigenschaften sind enttäuschend.

Möchten Sie noch Hüttenkäse einfrieren? Frieren Sie es in seinem ursprünglichen Topf ein. Um die Textur wiederherzustellen, verquirlen Sie sie nach dem Auftauen ein wenig, um die richtige Textur wiederherzustellen.

Verwenden Sie den aufgetauten Hüttenkäse, um einen Kuchen zu backen.

Zeit zum Einfrieren des Käses

Bewahren Sie Ihren Käse nicht lange im Gefrierschrank auf. Maximal zwei Monate, danach sind sie weniger lecker.

Den Käse auftauen lassen

Ob es sich um Raclette-Käse, Brie oder Parmesan handelt, tauen Sie Ihren Käse auf und lassen Sie ihn in der Folienverpackung im unteren Teil des Kühlschranks am Abend zuvor und nicht bei Raumtemperatur, um das Risiko eines Überwachsens zu vermeiden. Bakterien, die eine Lebensmittelvergiftung verursachen können .

Dann konsumieren Sie den Käse tagsüber oder am nächsten Tag.

Käse wieder einfrieren

Vermeiden Sie das Wiederauftauen von aufgetautem Käse, um die Vermehrung von Mikroorganismen zu vermeiden.

Aufgetauter Käse kann jedoch wieder eingefroren werden, wenn er gekocht werden soll. Das Kochen durch den Ofen oder auf einem Teller (nicht in der Mikrowelle) zerstört Bakterien.

Was tun mit aufgetautem Käse?

Verwenden Sie den aufgetauten Käse, um Puffs, Soufflés, Omeletts, Quiches, Saucen, herzhaften Kuchen, Pizza, Gratin, Quiches, gefüllte Pfannkuchen, Rührei usw. zu kochen.

Käsekonservierung

Käsekonservierung

Wie man Käse konserviert

- Lassen Sie die Käse in Wachspapier eingewickelt.

- Bewahren Sie Camembert oder Pont-l'Evêque in der Originalverpackung auf

- Nehmen Sie den Käse jedoch aus der Plastikfolie und wickeln Sie ihn in Aluminiumfolie ein, damit er gut am Käse haftet, um ein Austrocknen zu verhindern.

- Entfernen Sie die Schale nicht vom Käse, da dies das Aroma des Teigs beibehält.

- Gruppieren Sie mehrere Käsesorten in einer luftdichten Plastikbox, die Sie am Boden des Kühlschranks in der Gemüseschublade aufbewahren.

Erhaltung des Blues

Lagern Sie sie 15 Tage im Kühlschrank, eingewickelt in ein feuchtes Tuch oder eingewickelt in Aluminiumfolie.

Lagerung von Raclettekäse

Gut verpackt kann dieser Käse mindestens 3 Wochen haltbar sein.

Nur sein Geschmack wird wahrscheinlich stärker sein.

Parmesan konservieren

Um Schimmel zu vermeiden, erneuern Sie die Verpackung häufig, achten Sie darauf, dass der Stretchfilm nicht gut auf Parmesan haftet, wickeln Sie ihn vorsichtig in Aluminiumfolie ein und lagern Sie ihn in einem luftdichten Behälter.

Es kann auch lange von einem Geschirrtuch umgeben und im "Kühlschrank" aufbewahrt werden.

Vakuumverpackt können Sie es mehrere Wochen aufbewahren.

Lagerung von Weichkäse

Gut verpackt, Camembert oder Brie bis zu 8 Tage, manchmal länger, in der Gemüseschublade des Kühlschranks aufbewahren.

Lagerung von Hüttenkäse

Wenn das Glas nicht beschädigt ist, kann der Frischkäse bis zu 15 Tage nach Ablauf der Frist verzehrt werden

Den Käse servieren

Nehmen Sie den Käse etwas mehr als eine Stunde aus dem Kühlschrank, bevor Sie ihn verzehren, um ihn bei Raumtemperatur zu servieren.

Präsentieren Sie sie lose auf einem Teller oder besser auf einer Platte und bedecken Sie sie mit Plastikfolie oder einem feuchten Tuch.

Schneide den Käse

Respektieren Sie die Ästhetik des Tabletts: Nehmen Sie nicht den ganzen Lauf, um die Kruste anderen zu überlassen!

Schneiden Sie die Käse von der Seite, nehmen Sie eine Heimat der Kruste, und schneiden Sie die Käse rund wie ein Stück Kuchen.