Interessant

Wie man Crêpeteig macht

Wie man ... macht der Kreppteig? Entdecken Sie unsere Rezepte von Teig beim Krepp : klassisch oder ohne Mehl oder ohne Eier usw. Es ist nicht nur hier Kerzen das können wir tun Crepes !

Kreppteig Rezept

Crêpe Pastete Rezept

Klassischer Pfannkuchenteig

Zutaten für ein Dutzend Pfannkuchen

250 gesiebtes Mehl

3 ganze Eier

½ Liter Milch

2 EL Öl

Eine Prise feines Salz

2 Esslöffel Puderzucker

1/2 Vanilleschote

Butter

Rezept

Brechen Sie in einer Schüssel die Eier und schlagen Sie sie gut

Während weiter zu schlagen:

Gießen Sie das Mehl vorsichtig in den Regen

Gießen Sie dann nach und nach die Milch ein, ohne mit dem Schlagen aufzuhören, um Klumpen zu vermeiden.

Dann fügen Sie den Löffel Salz, die 2 Esslöffel Puderzucker, den Inhalt der abgekratzten Vanille und schließlich das Öl hinzu

Mit einem Mixer oder Schneebesen mischen, um einen homogenen Crêpeteig ohne Klumpen zu erhalten

Lassen Sie den Pfannkuchenteig vor dem Backen mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen.

einfacher Crêpeteig

Kreppteige aller Farben

In dem Kreppteig Gießen Sie rote, blaue oder grüne Lebensmittelfarbe.

Heiße Pfannkuchen

Decken Sie den Teller, auf dem die Pfannkuchen liegen, mit einem anderen Teller ab.

Weichere Pfannkuchen

Ersetzen Sie im Crêpeteig ein Viertel der Milch durch flüssige Crème Fraîche

Leichtere Pfannkuchen

Fügen Sie einen Teelöffel Backpulver hinzu, um die Pfannkuchen leichter zu machen

Pfannkuchen machen

Pfannkuchen mit Milchpulver

Zutaten

250 g Mehl, gesiebt

2 ganze Eier

65 g Magermilchpulver

60cl Wasser

20 g geschmolzene Butter

40g Puderzucker

10cl blondes Bier

1 Beutel Vanillezucker

Eine Prise feines Salz

Rezept

Gießen Sie das Mehl in eine Schüssel in Regen, Milchpulver, Salz, Zucker und fügen Sie dann nach und nach das Wasser hinzu. Mischen Sie es gut mit einem Schneebesen oder einem Mixer, um Klumpen zu vermeiden.

Dann fügen Sie das Bier und dann die zwei Eier hinzu, die in einem Omelett geschlagen werden. Und zum Schluss gießen Sie die geschmolzene Butter, ohne aufzuhören zu schlagen.

Lassen Sie den Pfannkuchenteig vor dem Backen mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen

Kreppteig ohne Mehl

Zutaten für etwa fünfzehn Pfannkuchen

30 g Maisstärke oder Kakaopulver

10 Eiweiß

½ Liter Vollmilch

110 g geschmolzene Butter

60 g Puderzucker

1 Beutel Vanillezucker

Eine Prise feines Salz

Rezept

Gießen Sie das Eiweiß in eine Salatschüssel und schlagen Sie es einige Sekunden lang mit einem Schneebesen, um es zu verdünnen.

Gießen Sie in eine andere Schüssel die Milch, die Raumtemperatur haben wird, dann den Zucker, den Vanillezucker, das Salz und die geschmolzene Butter, rühren Sie um, um die Mischung homogen zu machen, und fügen Sie dann das cremefarbene hinzu, während Sie alles mischen.

Kreppteig

Pfannkuchenteig gegen Glutenallergien

Ersetzen Sie Mehl wie Kastanien-, Mais-, Kichererbsen-, Quinoa-, Reis-, Buchweizen- oder Sojamehl durch glutenfreies Mehl.

Es ist auch möglich, 2 Mehle zu mischen.

Reismehl, das eine gute Bindung des Pfannkuchenteiges gewährleistet.

Pfannkuchenteig ohne Ei

Zutaten für etwa fünfzehn Pfannkuchen

250 g Mehl, gesiebt

½ Liter Vollmilch

50 g Zucker

1 Beutel Vanillezucker

50 g geschmolzene Butter

1 Prise Salz

Rezept

Gießen Sie Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel und fügen Sie dann nach und nach die Hälfte der Milch hinzu. Mischen Sie dies gut mit einem Schneebesen oder einem Mixer, um Klumpen zu vermeiden.

Wenn die Mischung homogen ist, gießen Sie die geschmolzene Butter und den Rest der Milch hinein

Lassen Sie den Pfannkuchenteig vor dem Backen mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen.

wie man Crepes Crêpe Teig Rezept macht

Vegetarischer Pfannkuchenteig, ohne Milch und ohne Ei

Dieser Gemüsepfannkuchenteig ist etwas dick. Für leichtere und dünnere Pfannkuchen geben Sie Wasser in die Gemüsemilch „2/3 Milch und 1/3 Wasser.

Zutaten für zehn Pfannkuchen

250 g Weizenmehl (halbfertig, T80)

400 bis 425 ml Gemüsemilch: Soja, Reis, Hafer, Mandeln

1 Prise Salz

Öl für's Kochen

Vorbereitung

Gießen Sie das Mehl und das Salz in eine Salatschüssel und gießen Sie die Gemüsemilch nach und nach unter kräftigem Mischen mit einem Schneebesen oder einem Mixer ein, um Klumpen zu vermeiden.

Wenn der Teig homogen ist, lassen Sie ihn mindestens eine Stunde lang stehen.

Pfannkuchen backen

Mit einem Papiertuch eine Pfannkuchenpfanne leicht einölen.

Erhitzen Sie die geölte Pfanne mit einer Bürste oder Papiertüchern, die zu einer Kugel gerollt sind.

Gießen Sie eine kleine Kelle Teig in dem Wissen, dass je mehr Teig Sie gießen, desto weicher wird er und je weniger Sie gießen, desto knuspriger wird er.

Der Ofen sollte immer sehr heiß sein.

Den Pfannkuchen auf der einen Seite 2 Minuten kochen lassen, umdrehen und auf der anderen Seite 1 Minute kochen lassen.