Interessant

Probleme nach dem Durchstechen Ihrer Ohren - wie Sie Ihre durchbohrten Ohren behandeln

Du hast dich selbst gemacht bohren das Ohren, und du hast Probleme ? Ihre hören ist rot und infiziert ? Habe den gepiercte Ohren ist gängige Praxis. Das Problem ist, dass dies Piercing Bei derhören wird meistens irgendwo in einer Ecke eines Juweliergeschäfts gemacht, mit einer Waffe, die nicht immer gut ist desinfiziertvon einer kaum ausgebildeten Verkäuferin, die auch ungeeignete Ratschläge gibt. Ihre hören ist schmerzhaft, rot oder infiziert ? Keine Panik und folge unseren Ratschlägen.

Probleme nach dem Durchstechen der Ohren

rotes und infiziertes Ohr nach Ohrlochstechen

Geschwollenes, rotes und juckendes Ohrloch

Wenn Ihre Prothese leider nicht aus Titan besteht, kann dies eine Allergie gegen das chirurgische Metall sein.

Das Allergien beim Metall Da dies ziemlich selten ist, handelt es sich möglicherweise um eine Reaktion auf eines der zur Reinigung verwendeten Produkte.

Verwenden Sie 2 Tage lang nur physiologische Kochsalzlösung, um Ihr Ohr zu reinigen.

Wenn sich nach 2 Tagen keine Besserung ergibt, warten Sie nicht, zeigen Sie Ihrem Piercer Ihre Ohren oder suchen Sie einen Arzt auf.

Infektion nach Ohrlöcher

Wir sprechen von einer Infektion, wenn einige Tage nach dem Piercing das Ohr schmerzhaft, rot, geschwollen ist und ein gelblicher Ausfluss aus dem durchbohrten Loch auftritt.

Verwechseln Sie Eiter nicht mit Lymphe: eine klare Substanz, die vom Körper abgesondert wird, um die Heilung zu unterstützen.

gepiercte Ohren

Im Falle einer Infektion

Verwenden Sie zweimal täglich eine antiseptische Lösung.

Und wenn die Infektion nach 2 Tagen anhält oder sich verschlimmert, zeigen Sie Ihre Ohren so schnell wie möglich dem Piercer oder einem Apotheker

Entfernen Sie Ohrringe nicht ohne deren Rat.

Entferne das Ohrringe birgt ein Risiko: Löcher wird sehr schnell auf die rekapitulieren'Infektion das wird sich wahrscheinlich ausbreiten.

Wissen

Die Heilung dauert ungefähr 21 Tage

Die Behandlungen müssen 15 Tage lang zweimal täglich und dann einmal täglich durchgeführt werden.

Lesen Sie den Artikel von Toutpratique

PIERCING: LASSEN SIE IHRE OHREN PIERCEN

infiziertes Ohr

Um das Loch hat sich eine "Kugel" gebildet

-Infektion

Als erstes muss überprüft werden, ob es sich nicht um einen Pu-Ball handelt.

Und dies kann der Fall sein, wenn das Ohr heiß und rot ist, auch wenn keine Entladung vorliegt.

-Keloid

Wenn ein Ball etwas gummiartige Formen um die LochWir sprechen von einem Keloid.

EIN Keloid, oder Keloidnarbe führt zu einem Auswachsen der Haut im Bereich der Narbenbildung.

Dies ist normalerweise eine harmlose Reaktion des Körpers während der Heilung.

Manchmal treten Juckreiz oder Schmerzen auf.

Aber natürlich wird Ihnen Ihr Piercer durch Untersuchen Ihrer Ohren sagen, was zu tun ist.

Wie man ein Keloid behandelt wegen Piercing

Kochsalzlösung

Tupfen Sie den Ball dreimal täglich 5 Minuten lang mit einer sterilen Kompresse, die mit warmer Kochsalzlösung angefeuchtet ist.

Wie man diese Salzlösung macht

Bringen Sie den Inhalt eines Glases Wasser zum Kochen, wenn das Wasser gekocht hat, fügen Sie einen Esslöffel Salz hinzu.

Mischen.

Etwas abkühlen lassen, um sich nicht zu verbrennen.

Für mehr Wirksamkeit schmelzen Sie eine Aspirin-Tablette in der Salzlösung.

Druckputz

Sterilisieren Sie Ihre Schere und schneiden Sie dann einen kleinen Streifen, der 1,5 mm von jeder Seite der Pulpakugel hervorsteht, aus Klebeband, damit die Haut atmen kann.

Kleben Sie dann das Klebeband darauf und ziehen Sie es so fest wie möglich an.

Wechseln Sie das Klebeband erst, wenn es verschmutzt ist.

Innerhalb von 2 Monaten sollte nach jeder Behandlung die Pulpakugel abnehmen.

Aber wenn das Keloid nicht besser wird, zögern Sie nicht, sich zu beraten.

Der Dermatologe wird entweder verschreiben:

- Massagen mit einer Creme, die Cortison enthält

- Silikonverbände zum Komprimieren der Narbe

- Kortikosteroid-Injektionen

- Laserbehandlungen.

Oder Ihnen wird eine chirurgische Behandlung angeboten

Zeigen Sie Ihre Ohren so schnell wie möglich einem Arzt, wenn:

- Das Keloid um das Loch ist seit seinem Auftreten stetig gewachsen

- Du hast Fieber

- Die Infektion bessert sich nach 48 Stunden Behandlung nicht.

Copyright de.caroleparrish.com 2021