Interessant

Gastronomie

Bevor wir anriefen Gastronomie "Magengrippe", weil wie Grippe, das gastro wird durch einen Virus verursacht und ist leicht zu übertragen. Du hast Fieber, Durchfall, Sie sich übergeben und sind so müde, dass Sie nicht aufstehen können? Ja ein gastro-enteritis ist anstrengend, aber nicht schwerwiegend. Sie müssen trotzdem darauf achten, nicht dehydriert zu werden und Ihre Ernährung ernsthaft zu reduzieren, während Ihr Verdauungssystem sein Gleichgewicht wiedererlangt. Du hast gefangen ein gastro ? Wie man diese Störung loswird Verdauungs- verursachen Erbrechen und Durchfall?

gastro was für ein Heilmittel

Ein Gastro

Wir sprechen von Gastroenteritis bei Entzündungen der Magenschleimhaut und Entzündungen des Darms.

Gastro, eine Verdauungsstörung, verursacht Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Die Ursache ist meistens viral.

Gastro oder Verdauungsstörungen

Gastroenteritis und Verdauungsstörungen sind ähnlich, ganz zu schweigen von den Symptomen: Erbrechen, Durchfall und Magenschmerzen.

Wenn es sich jedoch einige Stunden nach der Mahlzeit um eine Lebensmittelkontamination handelt, werden Sie die Auswirkungen spüren, die im Prinzip ziemlich schnell verschwinden. Wenn es sich um ein Magenvirus handelt, treten die Symptome plötzlich auf und verschwinden erst nach einigen Tagen.

gastro was zu tun ist

Gastro was zu essen

Die ersten Tage des Gastro essen nur kleine Mahlzeiten aus weißem Reis mit ein wenig Karotten, gedämpftem Fisch, Schinken.

Vermeiden Sie Käse, Milch, Joghurt und besonders rohes Obst.

Wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben, nehmen Sie ein kleines Kompott.

Nehmen Sie dann nach und nach eine abwechslungsreiche Ernährung wieder auf.

Lebensmittel zu vermeiden

Ballaststoffreiche Lebensmittel

Rohes Obst und Gemüse

Hülsenfrüchte: weiße Bohnen oder Linsen

Was für Kräutertee gegen Gastro

Während einer Gastroenteritis ist es unbedingt erforderlich, durch Trinken süßer Aufgüsse mit Honig oder Gemüsesuppen, die reich an Mineralsalz sind, zu rehydrieren.

-Infusion von getrockneten Blaubeerbeeren

Trinken Sie den ganzen Tag über einen Aufguss aus getrockneten Blaubeerbeeren.

In einer Tasse kochendes Wasser über einen Esslöffel getrocknete Beeren gießen.

Beginnen Sie am nächsten Tag erneut

Trink so heiß wie du kannst,

-Infusion von Ingwer

Zu Beginn der ersten Symptome einer Magen-Darm-Erkrankung eine Infusion von Ingwer (ein Viertel Teelöffel Ingwerpulver für eine Tasse heißes Wasser).

2 bis 4 Tassen pro Tag sind genug.

Vermeiden Sie Gastro

"Eine Person mit Magen-Darm-Erkrankungen ist nicht ansteckend, bis die Symptome beginnen und bis zu 48 Stunden danach.

Wenn Sie in der Nähe einer Person mit dieser Krankheit leben, gibt es nur eines zu tun. Befolgen Sie die grundlegenden Hygienehinweise von:

- seine Handtücher und sein Bad nicht teilen

- nicht das gleiche Besteck verwenden

- Wechseln der Blätter, sobald sie fleckig sind

- oft die Hände waschen "

Du hast Gastro

Wenn die Symptome einer Gastroenteritis nach drei Tagen nicht verschwunden sind, ist ein Arztbesuch erforderlich.