Interessant

welche chemische Reinigung zu wählen

EIN Drücken Sie ou a Wäsche sicherstellen, dass die chemische Reinigung von Kleidung. Aber in der Tat ist dieser Begriff "chemische Reinigung" nicht korrekt, weil entgegen der landläufigen Meinung, um entfetten, das Kleidung wird immer noch nass sein, nicht in Wasser, sondern in Lösungsmittel. Was ist, wenn diese drei Schritte: Fleckenentfernung, Entfetten und Bügeln Sind die obligatorischen Passagen von Kleidung in einer chemischen Reinigung, wird ihre Behandlung je nach Kategorie von sehr unterschiedlich sein chemische Reinigung.

Die verschiedenen Arten der chemischen Reinigung

Hochwertige chemische Reinigung

Diese chemische Reinigung von Handwerkern gehalten kann auch den Namen " traditionelle chemische Reinigung », « Luxus-Reinigung " oder " altmodische chemische Reinigung ».

Dort leisten Handwerker akribische Arbeit.

Vor dem " chemische Reinigung ", Das Kleidungsstück wird von Spezialisten gepflegt, die es sorgfältig untersuchen und dann die Flecken einzeln mit geeigneten Fleckenentfernern entfernen.

Anschließend erfolgt die Reinigung in Maschinen, einer Art Waschmaschine, in der die Kleidung lange Zeit in einem Lösungsmittel gerührt wird: meistens in Perchlorethylen.

Am Ausgang dieser Maschinen werden die Kleidungsstücke erneut einzeln überprüft.

Dann ist die Kleidung bügelnDies geschieht mit Dampfpressen, Schaufensterpuppen oder Dampfdienern und nicht unbedingt mit einem einfachen Bügeleisen, das die Lebensdauer des Gewebes aufrechterhält, wobei das Dampfbügeln der letzte Schliff ist.

Bei Bedarf werden die Futter, Knöpfe und Säume zusammengenäht.

Wirtschaftliche chemische Reinigung

Das Kleidungsstück wird ohne vorherige Inspektion mindestens eine Stunde in einer Industriemaschine verbracht, die ein Lösungsmittel (wiederum Perchlorethylen) enthält.

Das Lösungsmittel wird an seinem Auslass verdampft, das anschließende Bügeln erfolgt mechanisch, oft zügig.

Während der angebotene Service schnell ist, gibt es praktisch keine Fleckenentfernung, da das Lösungsmittel nur auf ölige Flecken wirkt.

Einige wirtschaftliche Reinigungen arbeiten automatisch 24 Stunden am Tag.

Mit einer Magnetkarte und einer personalisierten Tasche kann jeder Kunde seine Wäsche sieben Tage die Woche dort lassen.

Ökologische chemische Reinigung

Gegensätzlich zu traditionelle Wäsche, das ökologische chemische ReinigungBei der chemischen Reinigung wird kein Perchlorethylen verwendet, sondern Lösungsmittel auf Wasser- und Silikonbasis, von denen bekannt ist, dass sie für Arbeitnehmer und Verbraucher sicher sind.

Die Wäscherei

Ein Waschraum reinigt Wäsche und Kleidung mit Wasser und Reinigungsmittel und bügelt sie dann von Hand.

Waschsalon

Egal, ob der Waschsalon auch ein Cybercafé oder ein Snack ist, in einem Waschsalon, gegen ein paar Münzen, in Selbstbedienung, Sie selbst legen Ihre Wäsche in eine Waschmaschine, dann in eine kleine oder große Trockenmaschine, und das zu jeder Zeit vom Tag.

Sogar Wäsche kann vor Ort verkauft werden.

Also, welche chemische Reinigung soll man wählen?

Ob es sich um eine Wäsche, eine Luxus-Reinigung oder eine wirtschaftliche Reinigung handelt, die chemische Reinigung unterliegt einer Ergebnisverpflichtung, was bedeutet, dass sie sich gegen eine angemessene Summe an Sie verpflichtet. Geben Sie das Kleidungsstück zurück, das Sie ihm perfekt gegeben haben Zustand: sauber, fleckenfrei und gut gebügelt ...

Das ist aber nicht oft der Fall!

Kleidung verloren oder schlecht gereinigt oder sogar beschädigt: Hemd mit zerrissenem Kragen, Kleid in verblassten Farben, fleckige Hosen, fehlender Mantelgürtel, abgerissene Knöpfe, Streitigkeiten mit der Reinigung werden immer zahlreicher ...