Interessant

Gemüsekohle: Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Gemüsekohle?

Das unglaubliche Tugenden von Gemüsekohle aktiviert! Darmschmerzen, Durchfall, Überschuss von Gas, schlechte Verdauung und Mundgeruch, Kolitis, Lebensmittelvergiftung ? Warum nicht welche nehmen? Aktivkohle ? Entdecken Sie dieses äußerst wirksame und wirtschaftliche Produkt, das seit langem für seine leistungsstarken Entgiftungsfähigkeiten des Körpers bekannt ist.

Gemüsekohle und ihre Vorteile

Gemüsekohlekapseln

Aktivkohle oder Aktivkohle

Es ist ein sehr feines Schwarzpulver, das durch Hochtemperaturkalzinierung von Weichhölzern gewonnen wird: Buchsbaum, Kiefer, Pappeln, Weiden, Linden, Espen oder sogar Kokosnussschalen.

Dann wird es ein zweites Mal verbrannt, indem unter Druck stehender Wasserdampf und Luft hineingespritzt werden.

Dieser als Aktivierung bezeichnete Prozess ermöglicht die Gemüsekohle ein starkes natürliches Adsorbens zu werden.

Die therapeutischen Tugenden der Holzkohle

- Gemüsekohle für eine bessere Verdauung

Dank seiner unglaublichen Absorptionseigenschaften kann der caktivierter Gemüse-Harbon :

entgiftet den Körper Substanzen verantwortlich für Blähung,Durchfall, Sodbrennen, Aerophagie oder Blähung, durch sanfte Regulierung Verdauungsfunktionen.

- Gemüsekohle gegen Vergiftungen

Das Aktivgemüsekohle, Es wird auch empfohlen, schädliche Substanzen aus dem Verdauungstrakt zurückzuhalten, bevor sie sich im Blut ausbreiten (sie werden dann vom Darm evakuiert) Kampf gegen alle Formen der Vergiftung ob durch Lebensmittel, Lebensmittelzusatzstoffe, Chemikalien oder Reinigungsmittel wie Reinigungsmittel oder Überdosierung verursacht.

Tipps

Holzkohle gegen Insektenstiche

Wurdest du von einem Insekt gebissen? Tragen Sie eine Packung Holzkohle und Wasser auf den Biss auf, um eine grobe Paste zu bilden.

Wo kann man Gemüsekohle finden?

Wir verkaufen Holzkohle in der Toutpratique Boutique

In welcher Form soll Aktivkohle genommen werden?

Die caktivierter Harbon liegt in Form von Kapseln vor, Pulver, Granulat (das aktivste) und Tabletten:

In Kapseln

Nehmen Sie 3 Kapseln mit einem vollen Glas Wasser.

Wiederholen Sie dies gegebenenfalls nach den folgenden Mahlzeiten.

In Granulat

Nehmen Sie einen Löffel Granulat pro Tag und saugen oder kauen Sie sie.

In Pulverform

Gießen Sie einen Teelöffel Holzkohlepulver in ein Glas.

Fügen Sie ein wenig Wasser hinzu.

Mischen.

Trinken.

Die caktivierter Gemüse-Harbon hat keinen unangenehmen Geschmack, Geruch oder Effekt.

Es kann Ihre Zunge nur für kurze Zeit schwarz machen, aber wenn es darum geht Kohle Pulver das Problem kann durch die Verwendung eines Strohhalms vermieden werden.

Warnung

Nimm nicht Gemüsekohle gleichzeitig mit einem Arzneimittel oder der Pille aktiviert, da die Holzkohle ihre Wirkung verringern oder aufheben kann.

Warten Sie dazwischen mindestens zwei Stunden.

Wie viel Holzkohle pro Tag zu nehmen

Das Aktivkohle, natürlicher Schutz gegen alle Anfälle und Vergiftungen, ist auch bei hohen Dosen sehr gut verträglich: Es ist möglich, bis zu 100 Gramm pro Tag ohne Gesundheitsrisiko einzunehmen.

Ideal ist es, regelmäßige Heilungen von 3 Wochen oder sogar länger durchzuführen, wenn Sie sich wirklich betrunken fühlen oder einer besonders schädlichen Umgebung ausgesetzt sind. Die empfohlene Dosierung beträgt also ein Gramm pro Tag.

Nehmen Sie bei schlechter Verdauung einen Esslöffel Kohle. Aber wenn es Schmerzen, Durchfall, Vergiftung oder Vergiftung ist, können Sie 1 TL konsumieren. Kaffee oder Esslöffel Holzkohle, bis zu 4 Mal am Tag.

Und natürlich müssen Sie in diesen Fällen vor der Einnahme von Holzkohle den Rat eines Arztes einholen!