Interessant

Der Käfer: Wie man im Garten gegen Käfer kämpft

Wie man den Käfer bekämpft ? Der Käfer in deinem Gartenund vor allem die Larve von Käfer, sehr unersättlich, ist eine echte Geißel für den Garten, weil er sich von den Wurzeln von Sträuchern, Knollengemüse, Kartoffeln, Karotten, Rüben oder Rüben ernährt. Wie dann gegen Käfer kämpfen? Von natürliche Käferabwehrmittel.

Käferabwehrmittel

Chafer, wie man es loswird

9 natürliche Heilmittel gegen Käfer

1 - Sammeln Sie die Käferlarven

Zerdrücken Sie sie nicht, sondern legen Sie sie auf einen Teller auf den Boden.

Vögel, Igel werden es los.

2 - Drehen Sie die Erde um

in einer Zeit, die nicht zu trocken ist, sonst können die Larven tiefer absteigen.

Wiederholtes Hacken reduziert die Anzahl der weißen Maden erheblich.

3 - In den Boden pflanzen

Pilze pflanzen Beauveria brong

4 - Pflanzen Sie Geraniensämlinge

Geranie hat den Ruf, eine Anti-Käfer-Abwehrpflanze zu sein.

finden.

5 - Apfelschnitze einlegen Im Boden

Vom Geruch angezogen, verachten die Käferlarven Ihre Plantagen.

Auch am Morgen, wenn Sie die Apfelstücke aufheben, ernten Sie auch die Larven.

6 - Mit Kaffeesatz bestreuen

Streuen Sie Kaffeesatz um die Pflanzen, die Sie schützen möchten.

Kaffeesatz ist ein ausgezeichnetes natürliches Anti-Scheuer-Abwehrmittel.

7 - Hören Sie auf, Maulwürfe zu jagen.

In der Erde verschlingen Maulwürfe die Larven des Käfers.

8 - Hühner freigeben

Hühner sind verrückt nach Käfern und jagen Käferlarven

9 - Zum Bewässerungswasser hinzufügen

spezifische pathogene Nematoden ((Steinernema carpocapsae).

Sicher für nützliche Insekten und Nutzpflanzen, für das bloße Auge unsichtbar, dringen diese mikroskopisch kleinen Würmer in die Körper von Larven von einKäfer auf natürliche Weise und vermehren sich innerhalb der Larven, wodurch sie aufhören zu fressen und dann in wenigen Tagen ihren Tod.

Nach 2 bis 3 Wochen haben sich die vielen Nematoden in den Larven von entwickeltDer Käfer Infizierte verlassen die Körper ihrer Opfer, um andere anzugreifen, und setzen so die Wirkung der Behandlung fort.

Diese Behandlung ist das ganze Jahr über möglich, die Bodentemperatur muss jedoch zwischen 5 und 20 ° C liegen.

Die Wirkdauer beträgt ca. 6 Wochen, ggf. wiederholen Sie die Behandlung nach dieser Zeit. Lagern Sie die Box im Kühlschrank bei 4 bis 12 ° C.

Warnung

Besonders im Frühjahr vor dem Pflanzen muss man wachsam sein.

Und im Sommer erscheinen sie mit der Hitze.

Käfer

Käfer oder Cetonia?

Sie sind oft verwirrt!

Das Käfer hat einen großen Kopf, lange schlanke Beine und einen leicht gelben Bauch, und die Goldene Cetonia (ein hervorragendes Insekt im Erwachsenenalter) hat einen kleinen Kopf, kurze Beine und der Bauch ist weißlich gefärbt. Es ist eine nützliche Larve im Garten.

Chafer

Das Käfer begrabe ihre Eier tief in lockerem, warmem Boden, dann im Frühjahr große, kurze weiße Maden sErde ortent und scheinen als Gruppe zu migrieren vers Pflanzen für dWeichen Sie den Wurzeln in Reichweite aus, ernähren Sie sich von den Blättern und vermehren Sie sich dann.

Nach dem Essen der Larven von KäferDas Wachstum dieser Pflanzen verlangsamt sich, wird gelb und stirbt sogar ab.

Chemische Kontrolle von Käfern

Organisches Insektizidgranulat

Im Frühjahr vor dem Käfer nicht aus dem Boden kommen, im Boden vergraben, organisches Insektizidgranulat.

Juni Käfer sind nicht sehr empfindlich gegenüber anderen Insektiziden.