Interessant

Reisen mit einer Katze

Reise mit seinem Katze kann sich schnell in einen Albtraum verwandeln, wenn Katze ist nicht an Reisen gewöhnt oder wenn Sie bestimmte Formalitäten nicht erledigt haben. Unser Rat für eine Ausflug Zen in der Gesellschaft von a Katze, im Wagen, im Zug oder in Flugzeug.

Mit deiner Katze in den Urlaub fahren

Katze in einem Koffer

Mit Ihrer Katze ins Ausland reisen

Wenn das Tattoo in Tinte der Katze in Frankreich möglich und gültig bleibt, wird die einzige Form der Identifizierung, die für Reisen in Europa akzeptiert wird, und unter Verwendung eines unter die Haut eingeführten elektronischen Chips durchgeführt.

Um außerhalb Frankreichs zu reisen, muss Ihre Katze haben :

- Ein elektronischer Identifikations-Chip

- Eine Gesundheitsakte mit aktuellen Impfstoffen

- Ein europäischer Reisepass, der von einem autorisierten Tierarzt bereitgestellt und ausgefüllt wird. Mit diesem Reisepass kann Ihre Katze identifiziert und bestätigt werden, dass sie geimpft wurde.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Botschaft Ihres Ziellandes. über ihre geltenden Vorschriften (Impfungen, Quarantäne usw.).

Um beispielsweise nach Irland, Schweden, Großbritannien oder Malta zu reisen, sind zusätzliche sanitäre Bedingungen erforderlich.

Wissen

Seit der Verkündung des Gesetzes vom 22. Juni 1989 und des Gesetzes vom 17. Mai 2011 muss jede in Frankreich geborene, gekaufte, gesammelte oder gegebene Katze über 7 Monate identifiziert werden.

Katze im Auto

Wenn Sie der Fahrer sind

Sie haben keine Wahl: Legen Sie die Katze in eine starre Kiste.

Wenn Sie der Passagier sind

Die Katze kann in einer Tasche auf den Knien reisen, eine Tasche, die Sie öffnen können, um sie mit Liebkosungen zu beruhigen.

Tasche, die Sie sorgfältig mit einem saugfähigen Pad gefüllt haben, vorzugsweise Einweg.

Aber wenn Ihre Katze nicht aus ihrer Kiste oder Tasche heraus will, bestehen Sie nicht darauf!

Lass ihn in Ruhe.

Wenn die Autofahrt lang ist

Machen Sie regelmäßig Posen (alle 2 oder 3 Stunden), um Ihrer Katze Futter (sehr wenig) oder Getränk zu geben und sie von seinen Bedürfnissen zu entlasten.

Warnung

Unfälle vermeiden!

- Wenn Sie die Katze aus der Tasche nehmen, halten Sie sie!

- Ihre Katze darf nicht zirkulieren können, wie sie es im Auto für richtig hält

- Lassen Sie Ihre Katze nicht alleine im Auto, besonders wenn es sonnig ist.

- Öffnen Sie niemals das Fenster oder die Autotüren, ohne sicherzustellen, dass er nicht wegläuft

- Schließen Sie Ihre Katze niemals in den Kofferraum ein. Ihr Stress ist nicht nur maximal, sondern sie kann auch an Erstickung sterben

Mit dem Zug reisen

Ihre Katze kann mit Ihnen reisen, wenn sie sich in einem geschlossenen Beutel oder Korb von nicht mehr als 45 x 30 x 25 cm befindet, der in einigen Zügen kostenlos ist, in anderen jedoch nicht.

Überprüfen Sie diesen Punkt beim Kauf Ihres Tickets.

In jedem Fall sollte Ihre Katze den Frieden anderer Reisender nicht stören.

Wenn sich einer der Passagiere über die Anwesenheit Ihrer Katze schämt, muss der Controller einen Platz in einem anderen Abteil finden

Wissen

Wenn Ihre Katze im Falle eines Problems für Schäden oder Verletzungen verantwortlich ist, können Sie eine Haftpflichtversicherung abschließen.

Mit dem Flugzeug reisen

Um reisen zu können, muss Ihre Katze mindestens 15 Wochen alt sein und über aktuelle Impfstoffe verfügen.

Darüber hinaus müssen Sie am Flughafen ein bestimmtes Formular ausdrucken und vorlegen, das Ihnen ausgehändigt wird.

Sie müssen auch die Anwesenheit Ihrer Katze bestätigen, indem Sie die Fluggesellschaft mindestens 72 Stunden vor dem Flug anrufen.

Wenn die Anweisungen in diesem Dokument nicht eingehalten werden, wird Ihrer Katze das Einsteigen verweigert.

Kabinenreise

Um herauszufinden, ob Ihre Katze mit Ihnen in der Kabine reisen kann, müssen Sie ihre Anwesenheit unbedingt angeben, indem Sie Ihr Ticket buchen.

Einige Unternehmen lehnen es ab, eine Katze in die Kabine zu bringen, andere wie Air France akzeptieren keine Katze über 4 kg in der Kabine, und alle Unternehmen, die Tiere akzeptieren, begrenzen die Anzahl der Tiere, die auf einem Flug zugelassen sind.

Wenn Ihre Katze akzeptiert wird, kann sie in einer Transporttasche reisen.

Reisen Sie in den Laderaum

Die Katze wird in einem „Shell“ -Koffer aus starrem Kunststoff oder Glasfaser reisen, der von der IATA (International Air Transport Association) zugelassen und mit Eisennieten verschlossen ist.

Der Laderaum wird belüftet, unter Druck gesetzt und beheizt.

Der Käfig Ihres Haustieres wird dort aufbewahrt, um stabil zu bleiben.

Vor dem Flug wird der Kapitän über die Anwesenheit Ihres Tieres im Laderaum informiert und ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass es sich bequem fortbewegt (Beleuchtung, Heizung usw.).

Der Katzenkäfig

Der Träger sollte belüftet sein, ohne zu klein zu sein, damit sich Ihre Katze leicht drehen kann, ohne zu groß zu sein, damit sie sich beim Umgang mit dem Käfig nicht verletzt.

Vorhängeschlösser sind aus Sicherheitsgründen verboten.

Sie können jedoch alle Ecken des Käfigs mit braunem Klebeband und starken Bindungen verstärken, die in jedem Baumarkt erhältlich sind.

Kleben Sie ein Etikett auf die Innenseite des Käfigs, auf dem Sie den Namen Ihrer Katze, die Tätowierungsnummer, den Namen, die Telefonnummer sowie Ihre Abfahrts- und Zieladresse angeben.

Warnung

Im Stressfall können Perserkatzen im Laderaum aufgrund ihrer Morphologie unter Atembeschwerden leiden.

Fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat, bevor Sie mit dem Flugzeug anreisen.

Für die Reise der Katze

In den Käfig setzen:

- Kroketten (in kleinen Mengen und nur bei langer Reise)

- Etwas Wasser

- 2 Schalen (eine für Wasser + eine für Essen)

- sein Wurf

- ein Spielzeug

- und wenn es ein Kleidungsstück oder Leinen gibt, das Sie getragen haben und das Ihren Geruch im Laderaum behalten hat.

Begrenzen Sie den Stress Ihrer Katze während der Reise

Einige Katzen hassen es, sogar mit der U-Bahn zu reisen.

Wenn dies bei Ihrer Katze der Fall ist, geben Sie ihr nur etwa 8 Stunden vor Ihrer Abreise eine leichte Mahlzeit, füttern Sie sie während der Reise nicht, sondern bieten Sie ihr häufig Wasser an.

Wenn die Reise lang ist und die Katze einem Stressrisiko ausgesetzt ist, geben Sie ihr ein von Ihrem Tierarzt verschriebenes Schmerzmittel.

Die Hitze, die Dunkelheit und die Stille beruhigen die Katzen.

Wenn er im Frachtraum unterwegs ist, wickeln Sie eine Decke um seinen Käfig.

Copyright de.caroleparrish.com 2021