Interessant

Fußpflege - wie Sie Ihre Füße pflegen

Wie man heilt seine Fußs beschädigt, trocken, Rau mit rissigen Fersen. Während eines Lebens auf ihren kleinen Oberflächen, die das gesamte Gewicht unseres Körpers tragen, die Füße umrunde die Welt mindestens dreimal. Das Füße deshalb verdienen es, verwöhnt zu werden, loszuwerden Warzen und Hörner, und vor allem gepflegt.

wie man trockene und beschädigte Füße behandelt

So pflegen Sie Ihre Füße

Überprüfen Sie den Status von deine Füße jeden Tag, um das Vorhandensein von Schnitten, Blasen, Blutergüssen, Farbveränderungen, Schwellungen zu erkennen und gegebenenfalls zu behandeln,

Behandeln Sie trockene und raue Füße

Diese Füße ont die dicke Haut, schwer rissige Fersen, Schwielen und Schwielen.

Das Problem ist nicht nur unansehnlich Dürre von Füße Im Laufe der Zeit kann es an Druckstellen zu Juckreiz und schmerzhaften Reizungen kommen.

Manchmal droht sogar die Haut rissig, rissig und rissig zu werden.

Sie dürfen daher Ihre Füße nicht in diesem Zustand lassen.

natürliches Heilmittel gegen zu trockene Füße

6 Großmutters Tipps und Naturheilmittel für übermäßig trockene Füße

1 - Sand seine Füße

Schleifen Sie die Schwielen regelmäßig, oft schmerzhaft verdickt, mit einem Bimsstein, der weniger aggressiv als eine Metallraspel ist.

Dann eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

2 - Fußbäder mit Milch und Tee

Einweichen die Füße in einem mit lauwarmem Wasser gefüllten Becken hinzugefügt aus Milch und zwei grüne Teebeutel.

Wenn die Haut gut weich ist, entfernen Sie die Rauheit mit einem Bimsstein, wischen Sie sie vorsichtig ab und bestreichen Sie sie mit Creme.

3 - Sheabutter

Vor dem Schlafengehen in einer dicken Schicht auf den Unterseiten der Füße verteilen, ohne dies zuzulassenShea Butter Fondue in einem Wasserbad, mit einem Pinsel aufgetragen.

Ziehe Baumwollsocken an.

Schlaf so.

Wir verkaufen Sheabutter im Toutpratique Store

Warnung

Flip-Flops und insbesondere hochhackige Maultiere können im Laufe der Zeit Verstauchungen und Luxationen der Sprunggelenkbänder verursachen.

4 - Kakaobutter und ätherisches Lavendelöl

In einer Schüssel etwas Kakaobutter mit 4 Tropfen ätherischem Lavendelöl vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen.

Mischen.

Abkühlen lassen.

In einer dicken Schicht auftragen.

Bedecke sie Füßefür mindestens eine Viertelstunde aus einer fest verschlossenen Plastiktüte.

5 - Rizinusöl

Tragen Sie Rizinusöl auf die Fußsohlen auf, massieren Sie es ein und ziehen Sie eine Socke an, um alles zusammenzuhalten.

Über Nacht einwirken lassen.

Wir verkaufen Rizinusöl im Toutpratique Store

6 - Kartoffelschalen und Leinsamen

Geben Sie den Inhalt eines halben Glases Kartoffelschalen und eines halben Glases Leinsamen in einen Topf mit Wasser.

Kochen, bis Sie ein dickes Püree erhalten.

Etwas abkühlen lassen.

Dann bewerben Sie sich jeden Abend auf Füße für mindestens eine Viertelstunde.

Spülen.

Keine trockenen Füße mehr haben

Verwenden Sie kein zu heißes Wasser in Bädern oder Duschen, verwenden Sie sie nicht waschen Verwenden Sie keine Seifen vom Typ Surgras oder "seifenfreie Seifen".

Und einmal in der Woche nach dem Baden eine Reibe über die Orte laufen lassen trocken und Rau von unten FüßeTragen Sie anschließend und sogar jeden Tag eine Feuchtigkeitscreme oder Milch auf.

Warnung

Aber Vorsicht trockene Füße kann ein Zeichen einer Hautkrankheit sein.

Wenn Sie nicht schnell darüber hinwegkommen, konsultieren Sie.

Sich um unsere Füße zu kümmern bedeutet auch, sie zu waschen

Wasche deine Füße mindestens einmal am Tag, vorzugsweise abends, mit heißem Wasser und Seife.

Spülen Sie sie mit lauwarmem oder kaltem Wasser ab und trocknen Sie sie gut ab, um rebellische Hefeinfektionen zu vermeiden.

Hinterlassen Sie keine Feuchtigkeitsspuren unter und zwischen den Zehen.

Sich um deine Füße zu kümmern bedeutet auch, dass du gute Schuhe hast!