Interessant

Wie man eine Ölhaut reinigt

Wie? 'Oder' Was Ölhaut reinigen ? Regenunempfindlich, schützt uns vor Kälte, Wind und Feuchtigkeit das gewachste leistet viel Service. Rat für Entfernen Sie einen Fleck auf einer Ölhaut, Sauber und pflegen Sie eine Ölhaut.

Wie man eine Ölhaut reinigt

Ölhaut reinigen

Ölhaut reinigen

Schleifpulver und Schwämme werden auf Ölhäuten nicht empfohlen, da sie sie zerkratzen können.

Aufräumen das gewachstmit einem in Seifenwasser getränkten Schwamm.

Reinigen Sie eine klebrige Ölhaut

Mit einem in weißem Essig getränkten Tuch reinigen

Vergilbte Ölhäute reinigen und bleichen

Reinigen und bleichen Sie die Ölhaut mit einem Schwamm, der in lauwarmem Wasser mit Sodakristallen (1 Liter Wasser für eine Tasse Sodakristalle) eingeweicht (und ausgewrungen) ist.

Mit einem feuchten Schwamm abspülen. Mit einem Schwammwaschlappen trocknen.

Abgenutzt gewachst

Verwenden Sie ein feuchtes Tuch mit in etwas heißem Wasser verdünntem Kleber

Ein Ölfell bügeln

Es ist möglich, die Ölhaut zu bügeln, solange sie durch ein sehr dickes Tuch (sogar zwei) vor der Hitze des Eisens geschützt ist.

Flecken von einer Ölhaut entfernen

Entfernen Sie Flecken, indem Sie sie mit einer in zwei Hälften geschnittenen Zitrone einreiben

Wenn dies nicht ausreicht, reinigen Sie es mit einem Tuch, das in einer Mischung aus 2/3 Wasser und 1/3 Wasserstoffperoxid eingeweicht ist.

Tinten- und Stiftflecken auf der Ölhaut

Entferne das Flecken von Feder und Tinte mit einem in Zitrone, 90 ° Alkohol oder weißem Essig getränkten Tuch.

Der Terpentin wird besser als alle anderen Flecken.

Farbige Stellen

- Reinigen Sie diese Flecken mit einem mit Testbenzin imprägnierten Tuch.

Dann ein feuchtes Tuch mit Seifenwasser geben.

Abwischen.

- Aufsprühen Flecken ein Produkt für sauber der Ofen.

Lassen Sie das Produkt nicht länger als eine Sekunde eingeschaltet.

Führen Sie mit Ihren Händen, die durch Haushaltshandschuhe geschützt sind, fast sofort einen Schwamm weiter.