Interessant

So frieren Sie Lebensmittel ein: Suppe, Quiche, Brei und andere Gerichte

Wie friert man ein Gericht, einen Brei oder eine Suppe ein, die man gerade gekocht hat? Bereiten Sie die Gerichte im Voraus und dann vor einfrieren spart oft Zeit, Energie und Geld. Aber ohne ein Minimum an Vorsichtsmaßnahmen, Kuchen, Quiche, Huhn, Tomaten oder Rindfleisch kann austrocknen oder ihren Geschmack verlieren. Indem Sie unseren Rat befolgen nach Hause einfrieren von dir Geschirr wird ein Kinderspiel sein.

Wie man einen hausgemachten Gefrierschrank macht

Einfrieren im Gefrierschrank

15 Tipps und Tricks zum sicheren Einfrieren

1 - Achten Sie auf Sauberkeit

Befolgen Sie vor dem Verpacken Ihrer Präparate ein Minimum an Hygieneregeln:

Waschen Sie Ihre Hände gründlich, reinigen Sie die Behälter gründlich, indem Sie sie mit Papiertüchern abwischen, waschen Sie Gemüse und Obst vor dem Einfrieren und verwenden Sie nur nicht wiederverwendbare Gefrierbeutel.

2 - Seien Sie vorsichtig mit Geschirr, das zum Einfrieren bestimmt ist

Bei niedrigen Temperaturen können kulinarische Zubereitungen austrocknen und müssen geschützt werden.

Es ist daher notwendig, sie hermetisch zu schließen und zu verwenden:

- luftdichte und luftleere Plastiktüten.

- Teller oder Geschirr mit Kunststofffolie bedeckt

- Kunststoffboxen, die speziell zum Einfrieren entwickelt wurden

- Glaskästen, ideal zum Auftauen in der Mikrowelle

- Aluminiumschalen mit einem Karton verschlossen.

3 - Achten Sie darauf, die Gefrierboxen nicht zu überfüllen

Tiefkühlkost nimmt an Volumen zu. Füllen Sie Kisten oder Beutel und lassen Sie mindestens 1 cm Platz unter dem Deckel.

4 - Achten Sie auf Gefrierbeutel

Achten Sie darauf, die Luft auszutreiben und dicht zu verschließen.

5 - Achten Sie auf Plastikboxen

Überfüllen Sie sie nicht. Lassen Sie bei zunehmendem Volumen von Tiefkühlkost mindestens 1 cm Platz unter dem Deckel.

6 - Mengen beachten

Frieren Sie Ihre Zubereitungen in kleinen Mengen ein. Wenn Sie beispielsweise ein Gericht für 8 Personen planen, bereiten Sie 2, 4 oder 8 Tabletts vor, aber nicht nur eines.

7 - Achten Sie darauf, Ihre Gefrierschränke korrekt zu kennzeichnen

Kleben Sie Etiketten mit dem Namen des Gerichts, dem Datum der Zubereitung und dem Datum des Einfrierens auf den Behälter.

8 - Achten Sie auf die Temperatur des Gefrierschranks

Um frische Lebensmittel idealerweise einzufrieren

Die Temperatur des Gefrierschranks sollte auf -30 ° C fallen.

Eine bereits gekochte Zubereitung einfrieren

Die Gefriertemperatur kann bei -18 ° C (0 ° F) oder niedriger bleiben.

9 - Achten Sie darauf, noch nicht lauwarme Lebensmittel nicht einzufrieren

Nur sehr kalte Zubereitungen in den Gefrierschrank stellen. Lassen Sie sie nach dem Kochen an der Umgebungsluft und dann im Kühlschrank abkühlen

10 - Achten Sie darauf, nicht Dutzende von Präparaten gleichzeitig einzufrieren

Zu viele Gerichte, die gleichzeitig in den Gefrierschrank gestellt werden, führen zu einem Anstieg der Gefriertemperatur.

Der Einfriervorgang kann dann länger dauern.

11 - Achten Sie darauf, Ihren Gefrierschrank nicht zu überlasten.

Frischluft muss frei zirkulieren können.

Aber sobald die Zubereitung eingefroren ist

Sie können einen Behälter auf einen anderen stapeln.

wie man einfriert

12-Achten Sie darauf, dass Sie keine Lebensmittel einfrieren

Fast jedes Lebensmittel kann eingefroren werden, da es nach dem Auftauen sein Aussehen, seine Textur und seinen Geschmack verliert.

Zucchini, Tomaten, Erdbeeren

Kann eingefroren werden, aber nur, wenn Sie sie zu einem Püree oder einer Suppe reduzieren und vorher kochen.

Für Beeren können Sie sie zuerst auf ein Tablett im Gefrierschrank legen, während sie gefrieren, dann herausnehmen und in Kisten oder Gefrierbeuteln sammeln, bevor sie in den Gefrierschrank zurückkehren.

Gurke, Melone und Wassermelone

Es ist möglich, diese Früchte und Gemüse einzufrieren, die sehr reich an Wasser sind, jedoch nur in Form von Saft.

Karotten, Sellerie, Brokkoli

Wir empfehlen, dass Sie sie blanchieren, dh einige Minuten in kochendes Wasser tauchen, bevor Sie sie einfrieren, ohne zu vergessen, sie vorher gut zu trocknen.

Kartoffeln

Frieren Sie sie stattdessen als Püree ein.

Eier

Sie können die Eier einfrieren, aber ohne ihre Schale, weiß und Eigelb oder weiß ohne Eigelb.

Cremes, Joghurt und Saucen

Cremes und Saucen widerstehen dem Auftauen nicht gut. Vor allem ihre Glätte verändert sich.

Das Brot

Beim Auftauen kann es wie ein Schwamm aussehen. Um es knusprig zu machen, essen Sie es gegrillt.

13 - Achten Sie darauf, das Verfallsdatum Ihrer Einfrierungen nicht zu überschreiten

Eine kurze Erinnerung: Produkte, die zu Hause eingefroren werden, haben weniger Zeit als Tiefkühlprodukte aus dem Geschäft :

- Butter : 3 Monate

- Schaltier : 3 Monate

- Truthahn: 8 Monate

- Früchte und Gemüse : 6 Monate

- Kuchen : 3 Monate

- Spiel: 6 bis 8 Monate

- Brot : 1 Monat

- Kreppteig : 2 Monate

- Gebäck : 2 Monate

- Gerichte in Sauce : 3 bis 4 Monate

- Fisch in Filet 3-4 Monate

- Hähnchen : 8-10 Monate

- Suppe : 3 bis 4 Monate

- Lammfleisch : 6 Monate

- Rindfleisch : 8-10 Monate

- Schweinefleisch : 6 Monate

- Kalbfleisch : 6 Monate

- Hackfleisch : 2 bis 3 Monate

wie man Lebensmittel einfriert

14 - Achten Sie auf das Auftauen

Vermeiden Sie Vergiftungen. Tauen Sie Ihre Gefriergeräte nicht in der Umgebungsluft auf, tauen Sie sie nicht im Boden des Kühlschranks auf oder verwenden Sie das Mikrowellen-Abtauprogramm

15 - Achten Sie darauf, kein aufgetautes Produkt zu konsumieren

Es sei denn, Sie kochen es gründlich in einer Pfanne, in einer Auflaufform auf einem Backblech oder im Ofen und nicht in der Mikrowelle.