Interessant

Welche Technik, um ein Tattoo zu entfernen

Allein Die Tatoos Henna sind kurzlebig und können es daher sein gelöscht leicht. Ein echter Tätowierung ist schwer zu abheben. Alle Versuche, loszuwerden Tätowierung wird weder risikofrei noch immer erfolgreich sein. Infektionen, Markierungen oder Narben können vorhanden sein. Bevor du es tust Tätowierung, finde heraus wie ein Tattoo löschen.

So entfernen Sie Ihr Tattoo

Laser zum Löschen eines Tattoos

Das Tattoo

EIN Tätowierung Dies erfolgt durch Einschneiden der Haut und anschließendes Einbringen von Tinte in diesen Einschnitt.

Abhängig von der Tiefe der Inzision können die Epidermis, Dermis und manchmal die Hypodermis durch das Pigment getönt werden.

Wann das Tattoo ist sehr tief, nur das Skalpell wird wirksam sein, um es zu entfernen.

Tattoo löschen

Mehr das Tattoo wird bunt, wichtig und aufwendig sein, je schwieriger es sein wird, es zu entfernen ... und desto teurer und schmerzhafter wird das Entfernen sein.

Viel mehr als nur einen zu machen!

Tattooentfernung: die Risiken

Es besteht immer ein Risiko, wenn wir fertig sind entferne ein Tattoo. Am schwerwiegendsten ist die Infektion.

Es kann aber auch böse Narben geben.

Narben

In einigen Fällen, wenn Sie die Farben erfolgreich gelöscht haben, blasige Narben Verbrennungen ähneln, die nicht immer ästhetisch sind.

Geistertattoo

Am Ende der Behandlung verbleibt manchmal ein "Geister" -Tattoo, dh ein klareres Bild des Tattoos.

Flecken und Depigmentierung

Auch ohne das Tattoo kann die Haut Depigmentierungen oder braune Flecken aufweisen.

Einige Pigmente verblassen nie wie Acryllacke, andere verblassen schlecht wie Gelb oder Türkis.

Die Farben Rot, Gelb, Orange und Grün sind schwer zu löschen.

Es können auch depigmentierte oder braune Flecken vorhanden sein

So löschen Sie ein Tattoo: Techniken

- Der Laser

Der Laser kann im Prinzip die meisten Tätowierungen löschen.

Drei bis zehn Sitzungen oder sogar mehr sind erforderlich.

Trotz vieler Sitzungen können einige Tinten und einige Farben niemals vollständig entfernt werden.

Die Anzahl der Sitzungen, die jeweils mindestens 2 Monate voneinander entfernt sind, hängt von der Art der Tätowierung, der Hautfarbe und den für diese Tätowierung verwendeten Farben ab.

Die Behandlung kann manchmal zwei Jahre dauern.

Und trotz der Anwendung einer Anästhesiecreme 2 Stunden vor der Tätowierungssitzung wird die Behandlung schmerzhaft sein.

Außerdem ist es auch nicht billig.

Die berechneten Preise richten sich nach der Größe, der Farbe des Tattoos, der Anzahl der erforderlichen Sitzungen und den Arztgebühren.

Das Lasertattoo-Behandlungen werden von der Krankenversicherung nicht erstattet!

DasTattooentfernung sollte von einem Dermatologen durchgeführt werden, der Erfahrung im Umgang mit Lasern hat.

Wenn das Gerät falsch verwendet wird und die Sitzungen nicht weit genug voneinander entfernt sind, können Narben auftreten.

- Operation

Ideal für Die Tatoos Wichtig und tief, die chirurgische Entfernung des tätowierten Hautbereichs ist eine teure Methode, die jedoch keine Spuren hinterlässt, sondern nur Narben von den Nähten dieser Operation.

Weil es sich um eine echte Operation handelt, die unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt wird.

- L.Das Rejuvi-System oder die Rejuvi-Tattooentfernungsmethode

Dieses System ermöglicht es, die Tinte mit einer chemischen Creme, die mit einem Hochleistungsgerät aufgetragen wird, schrittweise vom Tattoo zu entfernen.

Mit einer Pistole wird eine Creme unter die Haut aufgetragen, damit die Tätowierungstinte an die Oberfläche steigt und entfernt werden kann.

Das Ergebnis ist langsam und nicht immer effizient.

Alle Farben können auf alle Körperteile übertragen werden, wobei diese Methode im Institut von einem geschulten Personal durchgeführt wird.

Follow-up ist wichtig, um die besten Ergebnisse zu erzielen und Narben oder Komplikationen nach der Behandlung zu vermeiden, einschließlich des Risikos einer schweren Infektion.

Bei korrekter Anwendung sind 5 bis 8 Sitzungen erforderlich.

Eine Sitzung nähert sich 400 Euro.

Andere mehr oder weniger wirksame Methoden

- Das Salzwasser des Meeres

Salziges Meerwasser lässt Tätowierungen blass aussehen.

Das Einweichen Ihres Tattoos für längere Zeit in Salzwasser und das Reiben mit dem Sand des Meeres ist eine lange und ineffiziente Lösung

- Salz

Auch nach örtlicher Betäubung wird Küchensalz mit einem Tupfer auf das Tattoo gerieben, bis die Haut sehr rot wird. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie aufhören, bevor es blutet. Dann spülen wir und legen dann einen Verband an.

Ohne Berücksichtigung der Schmerzen sind die Ergebnisse nicht schlüssig.

- Kryotherapie und Kryochirurgie

Dazu wird das Tattoo in der Kälte mit einem Flüssigstickstoffsprühgerät entfernt.

Ergebnisse sind selten wirksam

Entfernen Sie das Tattoo mit Chemikalien

Nach einer leichten Dermabrasion der tätowierten Haut wird der Bereich mit Säure oder Chemikalien bestäubt.

Dann spülen wir mit physiologischer Kochsalzlösung, bevor wir eine Kompresse Natriumhyposulfit auftragen.

Offensichtlich schmerzhaft ist diese Praxis nicht so erfolgreich.

Elektrokauterisation und Thermokauterisation

Ein Tattoo kann noch unter örtlicher Betäubung mit einem elektrischen Skalpell oder einer Thermokauterisation entfernt werden.

Die Haut hat zweifellos sichtbare Narben, manchmal fällt das Tattoo auf, ist aber sehr blass.