Interessant

So reinigen Sie vergoldet

Wie? 'Oder' Was sauber vergoldet ? In Kontakt mit einem zu leistungsstarken Produkt, Ring und Kette vergoldet sind zerbrechlicher als Sie vielleicht denken. Da die Vergoldung ziemlich dünn ist, kann Goldschmuck seine Farbe verlieren und glänzen oder sich verdunkeln. Lernen Sie dank unserer Reinigungstipps, Armband, Ring, Halskette und mehr zu reinigen vergoldeter Schmuck.

Sauber vergoldet

Armbänder, Ketten, Bordsteinketten, Halsketten,Ringe und Siegelringe vergoldet

vergoldeter Schmuck

Vergoldetes Juwel oder goldenes Juwel

Vergoldet

Eine gute Vergoldung ist sowieso Gold. Aber auch eine gute Beschichtung ist nicht 100% Gold.

Gold wird in unterschiedlichen Anteilen mit Silber und Kupfer gemischt. Diese Goldlegierung wird dann auf ein Schmuckstück plattiert, das normalerweise aus Kupfer besteht.

Ein vergoldetes Schmuckstück hat ein quadratisches, hohles Markenzeichen mit einem Herstellermarken.

Es gibt auch eine Aussage, die die Dicke der Beschichtung spezifiziert: 5 Mikrometer für mittlere Qualität, 10 oder 20 und bis zu 40 Mikrometer für gute Qualität.

Goldener Schmuck

Goldschmuck ist nur wenige Sekunden Gold ausgesetzt. Dieses Furnier ist dünn und sehr spröde.

Reinigen Sie die Vergoldung

Die feine Beschichtung von goldener Schmuck kann sich bei Kontakt mit Haut und Schweiß verschlechtern.

Vergoldeter Schmuck hat den Fehler der Schwärzung.

Um Ihren vergoldeten oder vergoldeten Schmuck in gutem Zustand zu halten, reinigen Sie ihn regelmäßig.

Vermeide das Benutzen :

- Zahnbürsten mit zu harten Borsten

- Schleifschwämme

- Sehr saure Produkte (sofern sie nicht stark verdünnt sind)

- Pulverförmige Produkte, auch Bicarbonat, wenn es nicht gelöst ist

- Produkte für Besteck und andere Chemikalien.

Vermeiden Sie in der Regel eine zu intensive Reinigung, die das Furnier beschädigen könnte.

10 Tipps zum Reinigen der Vergoldung

vergoldete Kette

Sauber vergoldet mit:

1 - Alkohol und Wasser

Reinigen Sie vergoldeten Schmuck mit einem Tuch, das mit einer 50/50-Mischung aus Mineralwasser und Haushaltsalkohol angefeuchtet ist.

Unter Wasser abspülen, dann mit einem Tuch trocknen und mit einem Mikrofasertuch polieren

2 - Seifenwasser

Reinigen Sie die Vergoldung mit einem kleinen Schwamm, der in Wasser eingeweicht ist und in dem Sie etwas Spülmittel aufgelöst haben.

Spülen Sie sie aus, legen Sie sie auf ein sauberes Tuch und trocknen Sie sie mit einem feinen Tuch ab.

3 - Wasser und Ammoniak

Reinigen Sie das Juwel mit Ihren Händen, die durch Haushaltshandschuhe geschützt sind, mit einem Schwamm, der mit heißem Wasser und ein paar Tropfen Ammoniak angefeuchtet ist.

Unter Wasserhahn abspülen.

Sofort trocknen.

4 - Wasser und Backpulver

Backpulver in heißem Wasser auflösen, einen Schwamm in dieser Lösung einweichen und dann reinigen.

Spülen. Trocken.

5 - Zahnpasta

Gießen Sie ein wenig Zahnpasta auf ein mit Wasser angefeuchtetes Tuch, tragen Sie es sanft auf das Objekt auf, spülen Sie es unter dem Wasserhahn ab, wischen Sie es mit einem feinen Tuch ab und polieren Sie es dann mit einem Mikrofasertuch.

8 - Mehl

Streuen Sie Mehl auf das Juwel und reinigen Sie es mit einem weichen Tuch.

9 - Semmelbrösel

Reiben Sie das Juwel zwischen Ihren Händen, gefüllt mit frischen, sehr weichen und zerbröckelten Semmelbröseln.

Achten Sie auf die Krümel!

Arbeiten Sie über einer Spüle oder einem Behälter.

10 - Zwiebel

Reinigen Sie die Vergoldung Reiben Sie es mit einer in zwei Hälften geschnittenen Zwiebel. Erneuern Sie die Zwiebel, sobald sie schwarz wird. Dann mit Leitungswasser abspülen und sofort abwischen.

Getrübter vergoldeter Schmuck

Tauchen Sie Ihr Juwel eine Stunde lang in eine Schüssel, die mit lauwarmem Wasser und geriebener Marseille-Seife gefüllt ist. Mit klarem Wasser abspülen und dann vorsichtig mit einem weichen Tuch abwischen.

Flecken von der Vergoldung entfernen

Tragen Sie eine Paste aus Essig, Mehl und Salz in mehr oder weniger gleichem Verhältnis auf.

Führen Sie vorsichtig ein Wattestäbchen, das in leicht verdünnten Zitronensaft getaucht ist, über den Fleck.

Unmittelbar nach der Fleckenentfernung mit einem in Mineralwasser getränkten Tuch abspülen.

Mit einem Mikrofasertuch abwischen.

Mit den Fingerspitzen verteilen, ohne stark zu reiben (wie bei einer Massage), dann abspülen.

Tipps

Ist Ihre plattierte Kette verheddert?

Lösen Sie es, indem Sie es mit Talkumpuder bestreuen und eine Nadel durch den Knoten führen.

Lass das Juwel leuchten

Bringen Sie das Gold zum Leuchten, indem Sie es mit einem mit Talk oder Mehl bestreuten Mikrofasertuch polieren.

Warnung

Kümmere dich um deinen Schmuck!

Entfernen Sie Ringe oder Armbänder

- Vor dem Heimwerken, Reinigen oder Abwaschen.

- Vor dem Schwimmen in einem Pool. Chlor kann Ihren Schmuck dauerhaft angreifen.

- Bevor du zu Bett gehst.

Bewahren Sie vergoldeten Schmuck auf

Schützen Sie Ihren plattierten Schmuck mit weißem Seidenpapier oder einem weichen Tuch.