Interessant

So reinigen Sie eine gusseiserne Grillpfanne leicht

Mit einer Grillpfanne aus GusseisenOb elektrisch oder nicht, Sie können Steak, Hühnchen, Würstchen, Fisch und sogar einen Panini perfekt kochen, indem Sie ihnen schöne, gut markierte Rillen geben. Aber manchmal Fleischstücke oder Brot bleibe wenn gebunden und wenn verbrannt Streifen in der Pfanne, die Sie nicht loswerden können. Zu wissen, dass a Gusseisengrill gut gepflegt hält länger, wie man es richtig reinigt, und wenn es sein muss, renovieren Sie es.

wie man eine gusseiserne Grillpfanne reinigt und wartet

Ratschläge vor dem Waschen einer gusseisernen Grillpfanne

- Auf der Gusseisenpfanne,

Genau wie bei allen anderen Öfen, die notwendigerweise mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, ist es besser, natürliche Produkte zu verwenden und Produkte zu vermeiden, die zu chemisch sind und einen starken Geruch aufweisen, wie z. B. Bleichmittel, das tief im Gusseisen verkrustet wird und dessen Geschmack beeinträchtigen kann Fleisch, Fisch oder Gemüse während des Kochens.

- Auch nicht zu empfehlen,

Stahlschaber und Geschirrspüler, die das Gusseisen angreifen könnten. Nur zum Entfernen von Rost verwenden.

Welches Produkt, um eine gusseiserne Grillpfanne zu reinigen und zu warten

1- Backpulver

Entfernen Sie das verbrannte Fett aus der Pfanne, indem Sie einen dünnen Wasserstrahl darüber laufen lassen und dann großzügig Backpulver über das Wasser gießen.

Warten Sie eine Viertelstunde.

Leeren Sie das schmutzige Wasser und die Hände mit Haushaltshandschuhen. Reinigen Sie das Geschirr mit einer Bürste mit Griff.

Das kleine Extra

Wenn die Pfanne etwas schmutzig bleibt, zögern Sie nicht, einen Tropfen Flüssigseife auf die Bürste zu gießen.

Mit einem Schwamm abspülen.

Mit einem Geschirrtuch trocknen.

NICHTWir verkaufen Backpulver in der Boutique Toutpratique

Tipps

Leeren Sie das schmutzige Wasser aus der Pfanne

Um ein Verstopfen der Spüle zu vermeiden, legen Sie zuerst eine gute Zeitungsdicke auf den Boden und gießen Sie nach und nach schmutziges Wasser darüber. Die Zeitung wirkt als Filter und wischt das Wasser auf, wobei nur die Rückstände zurückbleiben.

Alles was Sie tun müssen, ist die Blätter aufzunehmen und sie in den Müll zu werfen.

2 - Hitze

Diese Lösung ist ideal zum Reinigen einer Grillpfanne, die sehr fettig und mit teilweise verkohlten Lebensmitteln verschmutzt ist.

Heizen Sie den Grill mit maximaler Leistung.

Sehr schnell werden Rückstände und Fett verkohlt.

Ihr Verschwinden ist abgeschlossen, wenn die Grillpfanne keinen Rauch mehr abgibt.

Lassen Sie die Grillpfanne etwas abkühlen und spülen Sie sie dann gründlich aus.

Warnung

Diese sehr effektive Methode stößt starken Rauch und starke Gerüche aus. Öffnen Sie daher vorsichtshalber das Küchenfenster weit und schließen Sie die Tür.

3 - Zitrone

Entfetten Sie die Pfanne, indem Sie sie mit einer halben Zitrone einreiben.

Spülen und trocknen Sie so schnell wie möglich, um das Auftreten von Rost zu vermeiden.

Das kleine Extra

Wenn Speisereste an der Pfanne haften bleiben, erhöhen Sie die Wirksamkeit der Zitrone, indem Sie sie mit Backpulver oder Salz bestreuen.

4 - Sodakristalle

Diese Lösung entfettet die Grillpfanne tief.

Gießen Sie mit Ihren Händen, die durch Haushaltshandschuhe geschützt sind, eine Lösung aus einem Esslöffel Kristallen für ½ Liter lauwarmes Wasser auf den Grill.

Mindestens eine Stunde einwirken lassen.

Verwenden Sie dann einen Schwamm oder eine Spülbürste.

Spülen und trocken tupfen.

Wir verkaufen Sodakristalle im Toutpratique Store

5 - Heißes Wasser

Sofern es nicht elektrisch ist, die Grillpfanne über Nacht in heißem Wasser einweichen.

Wenn der Rückstand weich ist, kratzen Sie ihn mit einem Holzspatel ab.

Reinigen Sie die Pfanne dann schnell mit Seifenwasser.

6 - Salz

Befeuchten Sie die Grillpfanne mit etwas Wasser und bedecken Sie sie mit feinem Salz.

Lassen Sie das Salz und Wasser mindestens eine Stunde lang einwirken, um die Rückstände zu erweichen, und reinigen Sie dann eine Bürste mit einem Griff zum Abwaschen des Geschirrs oder eines Schwamms.

Mit einem Geschirrtuch trocknen.

welches Produkt, um eine gusseiserne Grillpfanne schnell und natürlich zu reinigen

H.benutze es Grillpfanne aus Gusseisen nach jeder Reinigung

Um Ihre gusseiserne Grillpfanne lange Zeit in gutem Zustand zu halten, ist es ein Muss, sie einzufetten, dh zu würzen.

Wie man eine gusseiserne Pfanne würzt

Gießen Sie ein paar Tropfen Tafelöl auf die Pfanne und verteilen Sie das Öl mit einem Stück Küchenpapier im Stil eines Papiertuchs.

Die Ölschicht sollte gleichmäßig und dünn sein, gut eindringen lassen.

Den Überschuss mit einem Blatt Papierhandtücher abwischen.

Wenn die Pfanne neu oder stark abgenutzt ist, zögern Sie nicht, 2 oder 3 Schichten Öl aufzutragen.

Unter keinen Umständen sollte die Pfanne mit Öl glitzern. Nach jeder Schicht trocken tupfen.

Wenn die Pfanne zu ölig ist, haftet der Staub daran und raucht beim Kochen.

wie man Rost von einem Gusseisenrostofen entfernt

Reparatur einer rostigen Grillpfanne aus Gusseisen

Wenn die Pfanne nicht gut gewartet wurde und nicht regelmäßig gewürzt wurde, können Rostspuren auftreten.

Da das Kochen von Speisen auf einer rostigen Gusseisenpfanne nicht in Frage kommt, müssen Sie zuerst diesen Rost entfernen.

So entfernen Sie Rost von der gusseisernen Grillpfanne

- Zwiebel

Eine halbe Zwiebel über die rostigen Stellen verteilen.

Spülen und trocken tupfen.

- Schleifpapier

Verwenden Sie ein Schleifpad oder feinstes Schleifpapier.

Spülen und trocken tupfen.

- Kartoffel

Eine halbe Kartoffel mit feinem Salz auf die rostige Stelle streuen.

Spülen und trocken tupfen.

- Essig und grobes Salz

Oder reiben Sie mit einem Stück Papiertuch, das zu einer mit Essig angefeuchteten und mit grobem Salz bestreuten Kugel gerollt ist.

Spülen und trocken tupfen.

Rost entfernt, wie man den Gusseisenofen repariert

Reinigen Sie die Pfanne von Rostresten, indem Sie sie abspülen und trocken wischen.

Gießen Sie dann eine dünne Schicht Öl ein.

Erhitzen Sie das Öl bei starker Hitze.

Lassen Sie das Öl etwas verdunsten und rauchen Sie.

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Etwas abkühlen lassen.

Wischen Sie es mit einem Papiertuch ab, das zu einer Kugel gerollt ist.

Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals.

Bewahren Sie die gusseiserne Grillpfanne auf

Schützen Sie den Ofen vor Schmutz, indem Sie ihn mit Pappe abdecken, die Sie zuvor ausgeschnitten haben.