Interessant

Lavendel und ätherisches Lavendelöl was gebrauchen

Lavendel und vor allem dieätherisches Lavendelöl haben erstaunliche Eigenschaften ... Ihre Kinder haben Läuse, Sie sind ängstlich und gestresst, das heißt ätherisches Lavendelöl du brauchst. Das ätherische Öl von Lavendel ist antiseptisch und heilend. Entdecken Sie die Lavendel ätherisches Lavendelöl und seine vielen benutzens.

Lavendel und seine Vorteile

Lavendel

Lavendel

Lavendel hat antiseptische, bakterizide, desinfizierende, beruhigende, krampflösende und karminative Eigenschaften.

Es wird im Sommer geerntet, wenn es blüht.

Nach dem Trocknen kann es lichtdicht in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden.

Um Lavendelblüten zu erhalten, reicht es aus, ein Bouquet in der Sonne zu trocknen und einige Tage später sanft zu schlagen.

Die Blumen werden fallen.

Lavendel

Lavendel gegen Migräne und Schlaflosigkeit

Verschließen Sie die getrockneten Blumen in einem Beutel und legen Sie ihn unter den Kissenbezug.

Lavendel gegen Muskelschmerzen

Schmerzhafte Stellen mit Lavendel-Massageöl einmassieren.

Rezept

Gießen Sie einen halben Liter Olivenöl über 50 g getrocknete Blumen in eine Flasche mit Verschluss.

Mazerieren Sie das Präparat eine Woche lang in der Sonne und schütteln Sie es jeden Tag.

Filter.

In einer verschlossenen Flasche an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahren.

Kinder kalt

Lavendelessenz zweimal täglich auftragen

Lavendel Essenz Rezept

WIE MAN LAVENDER ESSENZ MACHT

Lavendel für eine bessere Verdauung

Blähungen, Bauchschmerzen, Sodbrennen, Verdauungsstörungen: Lavendeltee trinken.

Lavendel Atemwegserkrankungen zu behandeln

Trinken Sie jeden Tag 4 Tassen Lavendel-Tee.

Lavendel Kräutertee lindert Husten, Erkältungen, Bronchitis und Grippe.

Lavendel Kräutertee

Wie man einen Lavendeltee macht

Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über einen Esslöffel getrocknete Lavendelblüten.

Trinken Sie bis zu 3 Tassen pro Tag.

Lavendel gegen Juckreiz

Mazerieren Sie drei schöne Handvoll Lavendelblüten in einem Liter Olivenöl in der Sonne für fünf Tage.

Verwenden Sie dieses Öl, um Ihren Juckreiz zu lindern.

Lavendel für Akne und fettige Haut

Lavendelblütenwasser ist für Problemhaut angezeigt.

Verwenden Sie es als Make-up-Entferner oder als Lotion nach dem Entfernen des Make-ups.

Rezept:

In einem Topf 1 Liter Wasser kochen.

Vom ersten Kochen an 3 schöne Handvoll Lavendelblüten hinzufügen.

Vom Herd nehmen und 8 Minuten ziehen lassen.

Filter.

Abkühlen lassen.

In eine Flasche gießen, 5 Tropfen Grapefruitsamenextrakt hinzufügen und 3 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Dieses Blütenwasser ist eine ideale Reinigungs- und Tonic-Lotion für müde und zerbrechliche Haut.

Es ist bei der Behandlung von Akne und fettiger Haut angezeigt.

ätherisches Lavendelöl

Lavendelöl

Echtes ätherisches Lavendelöl wird auch als feines oder offizielles ätherisches Lavendelöl bezeichnet.

Wo man ätherisches Lavendelöl findet

Wir verkaufen ätherisches Lavendelöl in der Boutique Toutpratique

Verwendung von ätherischem Lavendelöl

Lavendelöl ist antiseptisch, antibakteriell und heilend.

Es ist nicht nur harntreibend, beruhigend, antirheumatisch, sondern wirkt auch gegen Läuse und Migräne.

Verwenden Sie ätherisches Lavendelöl, verdünnt in Pflanzenöl, auf Zucker, mit einem Spray oder Diffusor oder im Bad

Ätherisches Lavendelöl gegen Läuse

Gießen Sie 3 oder 4 Tropfen ätherisches Lavendelöl direkt in das Shampoo Ihres Kindes.

Einreiben und einige Minuten einwirken lassen.

Farbe.

Spülen.

Akne, Ekzeme, Psoriasis, Juckreiz, Rosacea

Lavendelöl ist ein starkes Heilmittel, das die Haut regeneriert.

Mischen Sie ein paar Tropfen mit Ihrer Feuchtigkeitscreme.

Vervollständigen Sie die Pflege Ihres Gesichts, indem Sie Ihr Tonic durch Lavendelessig ersetzen.

Lavendelessig Rezept

In eine Flasche weißen Essig gießen. Zum Mischen gut mischen.

Der Essig ist sofort gebrauchsfertig.

Krämpfe und Kontrakturen

Lavendelöl ist ein ausgezeichnetes Schmerzmittel.

Verdünnen Sie einige Tropfen ätherisches Lavendelöl in Pflanzenöl und massieren Sie die schmerzende Stelle.

Oder nehmen Sie ein warmes Bad, indem Sie einige Tropfen ätherisches Lavendelöl im Duschgel in Wasser verdünnen.

Gegen Angst und Nervosität

Trinken Sie bis zu 3 Tassen Lavendel-Tee pro Tag.

- Oder nehmen Sie entweder 1 bis 4 Tropfen ätherisches Lavendelöl, verdünnt in einem Teelöffel Honig oder auf einem Zucker.

Schlaflosigkeit Lavendel ätherisches Öl

Bei Schlaflosigkeit nehmen Sie 3 Tropfen ätherisches Lavendelöl, verdünnt in einem Teelöffel Honig oder auf einem Zucker vor dem Schlafengehen.

Oder beim Einatmen.

Einatmen von ätherischem Lavendelöl

Gießen Sie 2 bis 4 Tropfen ätherisches Lavendelöl in eine große Schüssel mit kochendem Wasser und mit dem Kopf über der Schüssel ein Handtuch über den Kopf, atmen Sie die Dämpfe ein, und dies mindestens dreimal täglich und insbesondere vor dem Schlafengehen.

Ätherisches Lavendel-Migräneöl

Verdünnen Sie einige Tropfen ätherisches Lavendelöl in Pflanzenöl und massieren Sie dann die Schläfen und den Hals.

Bronchitis, Nasopharyngitis, Rhinitis Laryngitis

Verdünnen Sie einige Tropfen ätherisches Lavendelöl in Pflanzenöl und massieren Sie dann Brust, Wirbelsäule und Fußsohlen.

Oder einatmen:

Einatmen von ätherischem Lavendelöl

Gießen Sie 2 bis 4 Tropfen ätherisches Lavendelöl in eine große Schüssel mit kochendem Wasser und mit dem Kopf über der Schüssel ein Handtuch über den Kopf, atmen Sie die Dämpfe in Geruch, Diffusion, Inhalation ein oder verdünnen Sie sie mit Pflanzenöl und massieren Sie sie ein Brustkorb, Wirbelsäule und Fußsohlen.

Schlechte Verdauung Blähungen

Einige Tropfen ätherisches Lavendelöl in Pflanzenöl verdünnen und dann auf den Bauch einmassieren.

Herzschmerz im Auto

Lassen Sie Ihre Kinder 2 Tropfen ätherisches Lavendelöl auf ein Taschentuch einatmen.

Schmerzhafte Perioden

Verdünnen Sie einige Tropfen ätherisches Lavendelöl in Pflanzenöl und massieren Sie dann den Unterbauch.

Leichte Verbrennungen und Sonnenbrand

Mit einer Creme vermischtes ätherisches Lavendelöl kann die Schmerzen und Verbrennungen von Sonnenbrand lindern.

Warnung

Das ätherische Öl wird schwangeren Frauen nicht empfohlen.

Um Allergieprobleme zu vermeiden, gießen Sie einen Tropfen ätherisches Öl in die Armbeuge.

Heilendes ätherisches Lavendelöl

Tragen Sie einen Tropfen auf einen Insektenstich auf.