Interessant

So vermeiden Sie Kahlheit

Ihre Haare fallen aus ? Und du hast Angst davor eine Glatze bekommen ? Dank Implantaten kahl seinist kein Todesfall mehr! Beratung vor dem Fortfahren mit einem iHaartransplantation

Lösungen, um nicht kahl zu werden

Implantate

Das Alopezie (die Tatsache des Seins kahl) durch hormonelle, zufällige, psychische oder angeborene Probleme verursacht werden, haben heute die meisten Männer und Frauen die Möglichkeit, wenn sie dies wünschen finde ihre Haare dank der Technik von Haartransplantation : Implantate!

Während dessen Intervention, Der Chirurg, der von mehreren Assistenten unterstützt wird, entnimmt eine Probe aus dem Krankenhaus Kopfhaut verschont von der Kahlheit Hunderte von Transplantate und verlegen sie in den kahlen Bereich.

Warnung

Achten Sie auf Scharlatane!

Nur ein Arzt mit anerkannter Kompetenz auf dem Gebiet der medizinischen Behandlungen und Techniken von Mikro-Haartransplantation kann Ihnen sagen, ob a Intervention ist erreichbar.

Und nur dieser Spezialist kann dies üben Intervention.

Unter Strafe von Ablehnungen und D.'Infektionen, Implantation von Kunsthaar ist unbedingt zu vermeiden.

Haarimplantate: FUE oder Strip

Es gibt 2 Haarimplantationstechniken:

- FUE (Follicular Unit Extraction)

-der Streifen

FUE

Der Chirurg entfernt die Haare direkt nacheinander mit einem Mikroinstrument mit einem Durchmesser von etwa einem Millimeter und implantiert sie dann.

Dank dieser Technik können 1000 bis 2000 Haare in einer Sitzung implantiert werden.

Die FUE hat den Vorteil, keine Zitate zu hinterlassen.

Streifen

Dies ist ein Mikrotransplantat.

In einer Sitzung entfernt der Chirurg einen Streifen mit 2000 und 4000 Haaren und implantiert den Streifen.

Dies ist eine schnellere Technik, hinterlässt jedoch Narben.

Die Intervention

Sie dauert je nach gewählter Technik und Ausmaß der Alopezie zwischen 2h30 und 6 Stunden und findet unter örtlicher Betäubung statt.

Nachwachsen von Implantaten

Nach 3 Monaten beginnen die Haare nachwachsen.

Es dauert jedoch ein Jahr, bis die kahlen Stellen vollständig bedeckt sind.