Interessant

Wie man magische Nudeln macht

Magische Pasta oder eine Pfanne Pasta, oder ein Topf Pasta, es ist ein Nudelgericht geboren in Italien, das in den USA erfolgreich adoptiert wurde. Suchen Sie eine schnelle und einfache Rezeptidee, ein Nudelrezept lecker? Eine einzige Zubereitung, ein einziges Kochen, entdecken Sie die eine Pfanne Pasta, dies kleines Gerichtschnell zu tun, mit der Familie teilen oder zwischen Freunden.

ein Pfannennudelrezept

One Pan Pasta ein einzigartiges, schnelles und einfaches Gericht

Die Idee ist, in einer Pfanne, einem Topf oder in einer Auflaufform zu kombinieren Pasta roh mit frischem, getrocknetem oder gefrorenem Gemüse, Gewürzen, Gift oder Fleisch, gießen Sie eine Flüssigkeit darüber und lassen Sie es köcheln.

Es ist Magie !

Am Ende des Kochvorgangs werden Nudeln, Gemüse, Fisch oder Fleisch, gemischt mit Gewürzen, mit einer cremigen und glatten Sauce überzogen, die reich an Vitaminen ist.

Es ist wirtschaftlich!

Es gibt nur eine Küche

Es ist einfach

Es wird nur ein Container verwendet.

Es ist schnell!

In weniger als einer Viertelstunde ist das Gericht gekocht

Außerdem gibt es nur einen Topf oder eine Pfanne zum Waschen!

Beratung von Véronique Cauvin

Véronique ist der Autor von ungefähr dreißig Rezepte lecker und einfach zuzubereiten "one pan pasta", die Sie in seinem Buch finden: Unglaubliche magische Pasta. Solar Editionen.

Welche Art von Pasta verwenden?

Jede Art von Pasta kann für „One Pan Pasta“ verwendet werden.

Wählen Sie stattdessen Pasta der Marken Barilla, Cesso oder Rummo.

Diese Nudeln halten dem Kochen gut stand und vertragen vor allem einen Kaltstart.

Wie viel Pasta pro Person

Zählen Sie 100 g pro Person

Welche Arten von Flüssigkeiten zu verwenden

Verwenden Sie Wasser mit einem Hühner- oder Gemüsebrühwürfel, hausgemachter Brühe oder Fischsuppe.

Wie viel Flüssigkeit zu verwenden

Die Flüssigkeit sollte idealerweise die Nudeln und andere Zutaten bedecken.

Am Ende des Garvorgangs sollte die Flüssigkeit vollständig von den Nudeln aufgenommen werden.

Wenn am Ende des Garvorgangs zu viel Flüssigkeit vorhanden ist, leeren Sie diese.

Aber je größer die Nudeln sind, desto flüssiger wird sie und desto länger wird die Garzeit.

Wenn die Nudeln während des Kochens die gesamte Flüssigkeit aufgenommen haben und nicht gekocht werden, fügen Sie etwas Wasser hinzu.

Was als Gemüse, Fleisch oder Fisch zu setzen

Alle Fleischsorten, Schalentiere, Fische, gefrorenes oder frisches Gemüse sind geeignet.

Auflauf, Auflauf oder Pfanne?

Es hängt alles davon ab, wie viel Teig gekocht werden soll.

Für 1 oder 2 Personen kann eine Pfanne den Trick machen, für 2 oder 3 einen Topf und für mehr einen Topf oder einen holländischen Ofen.

Wie man eine Nudel mit einer Pfanne kocht

Das Kochen beginnt kalt. Setzen Sie zu Beginn einen Deckel auf und entfernen Sie ihn, sobald die Flüssigkeit ihren Siedepunkt erreicht hat. Dann auf mittlere Hitze gehen.

Während des Kochens sehr häufig umrühren, da sich die Stärke in den Nudeln am Boden der Pfanne absetzt und kleben kann.

Wenn das Gericht fertig ist, genießen Sie es sofort.

Zwei Rezepte aus dem Buch "Unglaubliche magische Pasta"

Eintopfnudelrezept

Eine Pfanne Nudeln mit Hühnchen

Für 4 Personen

2 Hähnchenbrust

120 g starke Chorizo

1 Bund Mangold

1 Zucchini

2 Knoblauchzehen

350 g Farfalle

100 g Kichererbsen in Dosen

1 Dosis Safran

20 g Olivenöl

Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Knoblauch schälen und hacken

Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden

Den Mangold waschen und in 4 Teile schneiden

Hähnchenbrust in Streifen schneiden

Schneiden Sie die Chorizo ​​in Scheiben und bewahren Sie 4 zur Dekoration auf.

Die Kichererbsen abtropfen lassen und abspülen.

Versammlung

In einen großen Topf das Olivenöl, den Knoblauch und alle anderen Zutaten geben.

Gießen Sie über 70cl Wasser.

Kochen

Bedeckt 10 Minuten kochen lassen und dabei häufig den Deckel anheben, um sicherzustellen, dass die Nudeln nicht kleben

Nehmen Sie den Deckel ab und kochen Sie weitere 10 Minuten unter Rühren, bis die Nudeln gekocht sind.

Probieren Sie und passen Sie die Gewürze an.

In einer großen Schüssel servieren oder auf mit Chorizo ​​dekorierten Tellern anrichten.

2. Rezept vonEine Pfanne Pasta

eine Pfanne Nudeln mit FischNudeln aus dem Meer

200 g Ditalipaste

600 g oder 400 g Seeteufelfilet

40 cl Fischsuppe

150 g Brokkoli

1 Karotte

½ Bund Koriander

1 Knoblauchzehe

1/2 Teelöffel Espelette-Pfeffer

Salz Pfeffer

Vorbereitung

Waschen, die Oberseite des Brokkolis entfernen

Die Karotte waschen und in dünne Scheiben schneiden

Koriander waschen und ausdünnen

Die Seeteufelfilets in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Versammlung

Gießen Sie den Fisch, das Gemüse, die Gewürze und insbesondere die Nudeln in einen Topf oder einen holländischen Ofen und bedecken Sie ihn mit der Fischsuppe + 30 cl Wasser.

Salz, Pfeffer, mischen.

Kochen

Beginnen Sie bei starker Hitze zu kochen und setzen Sie einen Deckel auf.

Wenn das Wasser kocht, nehmen Sie den Deckel ab, senken Sie die Hitze auf mittel und rühren Sie häufig, bis die Nudeln gekocht sind, d. H.

nach 13 Minuten bis ¼ Stunde.

In einer großen Schüssel servieren oder auf Tellern anrichten.

Copyright de.caroleparrish.com 2021