Interessant

Wie man Erkältungen und Grippe bekämpft

Wie hastgegen Erkältungen verwenden und der Grippe ? Unser Verteidigungssystem wird im Winter schwächer und wir alle kämpfen darum vermeiden das Grippe, das Husten bei dem die kalt. Alles was es braucht ist ein kalter Schnappschuss oder ein Mangel an Schlaf und wir werden mit ergriffen Schüttelfrost, was unsere Nase ist Mundund das haben wir Halsentzündung und zu das Kopf ... Arm dich gegen Keime und Infektionen! Finden Sie heraus, wie Sie Ihr Immunsystem stärken können, indem Sie ein paar Hygienevorschriften einhalten Tipps natürlich und Heilmittel der Großmutter.

15 Mittel gegen die Grippe

natürliches Heilmittel gegen Grippe

Ich - sperre dich nicht in dein Haus ein

1 - Lüften Sie Ihr Zimmer und Ihr Bett oft aus

Selbst wenn es jeden Tag kalt ist, lüften Sie Ihr Zimmer, öffnen Sie die Fenster etwa zehn Minuten lang weit und schütteln Sie Ihre Bettdecke oder Bettwäsche.

Die Erneuerung der Luft tötet Keime ab und verhindert deren Vermehrung.

Aber auch wenn Ihr Schlafzimmer vorrangig belüftet werden sollte, lüften Sie diesen Raum nicht einfach.

Alle Räume benötigen eine gute Belüftung, da die Luft in unseren Häusern viel schneller verschmutzt wird als die Außenluft.

Schlechte Belüftung kann Kopfschmerzen verursachen.

eine Grippe mit natürlichen Mitteln heilen

II - Desinfizieren Sie Ihr Zimmer

Es kommt natürlich nicht in Frage, Ihr Interieur mit Bleichmittel zu desinfizieren!

Zögern Sie nicht, ätherische Öle zu verwenden, um Ihr Zuhause aufzuräumen.

Die meisten ätherischen Öle haben antiseptische und bakterizide Eigenschaften, was bedeutet, dass sie Bakterien bekämpfen und deren Wachstum verhindern.

Sie können ätherische Öle verwenden, um Ihr Zuhause zu reinigen, oder einen Diffusor mit ätherischen Ölen verwenden.

2 - Mit ätherischen Ölen reinigen und desinfizieren

Rezept für ein Desinfektionsmittel

Wenn möglich mit einer Sprühflasche in eine Flasche füllen: ½ Liter Wasser und 25 cl weißer Essig.

Gut mischen.

Zu dieser Lösung 30 Tropfen ätherisches Zitronenöl und 20 Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzufügen.

Nochmals gut mischen und schließlich 1 Teelöffel Spülmittel hinzufügen.

Schütteln Sie die Flasche vor jedem Gebrauch.

Dann sprühen Sie alles über die Luft und auf die Möbel.

3 - Diffuses ätherisches Öl

Die von einem Gerät verbreiteten ätherischen Öle haben den Vorteil, dass sie ein Zuhause angenehm riechen, aber auch gesünder machen.ätherische Öle zur Abwehr von Keimen

Welche ätherischen Öle gegen die Grippe zu bekämpfen

Die ätherischen Öle mit antibakteriellen Eigenschaften sind:

- ätherisches Zimtöl

- ätherisches Zitronenöl

- ätherisches Eukalyptusöl

- ätherisches Nelkenöl

- Lavendelöl

- ätherisches Kiefernöl

- das ätherische Öl der wilden Manuka

- ätherisches Öl von Niaouli

- ätherisches Grapefruitöl

Mischung aus ätherischem Öl, von dem bekannt ist, dass es Keime zerstört.

Die Mischung aus ätherischen Ölen aus Kiefer, Thymian, Minze, Lavendel, Rosmarin, Nelken und Zimt

wie man die Grippe bekämpft

III - Viel trinken

Um Infektionen und Keime zu bekämpfen, ist es wichtig, viel Flüssigkeit zu trinken, um Verunreinigungen aus dem System zu entfernen.

Was zu trinken, um die Grippe zu bekämpfen

4 - Wasser trinken

Wasser hilft, Giftstoffe aus unserem Körper zu entfernen.

Trinken Sie jeden Tag mindestens 1 Liter Wasser.

Natürlich nicht auf einmal, aber in kleinen Schlucken, verteilt über den Tag und außerhalb der Mahlzeiten.

5 - grünen Tee trinken

Grüner Tee bekämpft Müdigkeit und erhöht unsere Widerstandsfähigkeit gegen Mikrobenangriffe, indem er unser Immunsystem stärkt.

6 - Trinken Sie Thymianinfusionen

Tonic, anti-infektiös, krampflösend, die Thymian Tee hilft bei der Bekämpfung von Mandelentzündung und Grippe.

Trinken Sie im Winter 3 Tassen pro Tag für einen Zeitraum von 3 Wochen bis zu einem Monat.

Und wenn es frisch ist Thymian kann vorteilhafterweise morgendlichen Tee oder Kaffee ersetzen.

Gießen Sie eine Prise Thymian vorbei Tasse.

10 Minuten ziehen lassen.

Wir verkaufen Thymian im Toutpratique Store

7 - Zitronensaft trinken

Trinken Sie jeden Morgen ein Glas heißes Wasser mit der Zugabe von Saft einer halben Zitrone und ein Teelöffel Honig

8 - Trinken Sie Ingwer-Kräutertees

Ingwer ist seit Jahrtausenden dafür bekannt, viele Infektionen zu heilen und Kopfschmerzen, Erkältungen und Grippe zu lindern.

Gießen Sie kochendes Wasser über frischen Ingwer, der in einer Tasse in Scheiben geschnitten wurde. Aufgießen lassen.

Iss leicht, aber iss gut, um die Grippe zu bekämpfen

Keine Notwendigkeit, Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen essen:

9 - essen Sie Knoblauch und scharfes Essen

Um Ihr Immunsystem zu stärken, essen Sie würzige Knoblauchnahrungsmittel.

Knoblauch hat eine antiinfektiöse und antiseptische Wirkung, Chili und Pfeffer stärken unser Immunsystem und helfen, Infektionen abzuwehren.

10 - Hülsenfrüchte essen

Essen Sie Linsen, Bohnen und andere Hülsenfrüchte, die reich an Eisen sind. Eisen stimuliert das Immunsystem.

11 - Kalbsleber, Austern und Weizenkeime

Diese zinkreichen Lebensmittel helfen Ihnen, Viren abzuwehren.

12 - Essen Sie Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind

Aber essen Sie vor allem Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind.

Dieses Vitamin mit beträchtlicher antioxidativer Kraft ist Ihr bester Verbündeter gegen Erkältungen und Infektionen.

Lebensmittel für eine vitamin C-reiche Ernährung.

Essen Sie rote Beeren, Kohl, Orangen, Kiwis, Ananas, Erbsen, Kartoffeln, grünen Salat und Paprika.

Liste der Lebensmittel, die am reichsten an Vitamin C sind:

VITAMIN C

schlafen Sie gut

IV - Vermeiden Sie es, müde zu sein

13 - gut schlafen, um nicht krank zu werden

Müdigkeit ist oft ein Auslöser für eine Erkältung.

Damit unser Körper wieder zu Kräften kommt, sollten wir 7 bis 8 Stunden schlafen.

Kannst du nicht mehr schlafen?

Machen Sie tagsüber ein kurzes Nickerchen.

Denn sonst kann Ihr Körper in dieser Winterperiode schwächer werden.

Und wenn Sie müde und schwach sind, fällt es Ihnen schwerer, Infektionen und Keime abzuwehren.

Kannst du nicht schlafen?

Befolgen Sie die Hinweise im Artikel von Toutpratique:

Omas Tipps und Heilmittel zum Schlafen

Die besten Kräutertees zum Schlafen

Hände waschen

V- Achten Sie auf Keime

14 - Waschen Sie Ihre Hände

Die Hände sind echte Reservoire von Keimen, Mikroorganismen oder Bakterien, Quellen von Krankheiten wie Erkältungen und Gastritis.

Diese Bakterien können sich ausbreiten und von Person zu Person weitergegeben werden.

Waschen Sie Ihre Hände häufig und bitten Sie Ihre Kinder und Ihre Umgebung, sich die Hände zu waschen, um die Verbreitung dieser Keime zu vermeiden.

die Grippe, wie man nicht krank ist

VI - Geh raus und hol frische Luft

Selbst wenn es kalt ist, ist es ratsam, nach draußen zu gehen, um Luft zu schnappen und sich mit Sauerstoff zu versorgen.

15 - Vertuschen, aber raus!

Bleiben Sie nicht zu Hause und atmen Sie nur die verschmutzte Luft in Ihrem Haus ein.

Sport im Freien hilft, Stress abzubauen, besser zu schlafen und Ihrem Körper eine gesunde Dosis Energie zu geben, die bereit ist, Viren und Infektionen abzuwehren.

Ihr Körper braucht frische Luft, um besser zu funktionieren.

Wenn Sie 30 Minuten am Tag laufen, stärken Sie Ihr Immunsystem.

Schüttelfrost vor einer Erkältung? Schnell reagieren!

Trotzdem hatten Sie alle Ihre Vorsichtsmaßnahmen getroffen!

Ihr Zuhause wurde gut belüftet und saniert, Ihr Schlaf war angemessen, Ihre Ernährung war ausgewogen, und doch haben Sie sich gerade erkältet und Sie husten!

Vom ersten Niesen, Nehmen Sie dann sofort 2 g Vitamin C. waschenSie Nase 2 bis 3 mal täglich entweder mit physiologischem Serum oder mit einem Spray auf der Basis von Marineserum.

Vervollständige das Behandlung mit einer Paracetamol- oder Aspirin-Tablette.

Zögern Sie nicht, ein paar Tropfen ätherisches Niaouli-Öl auf eine Ecke Ihres Kissens zu gießen. Es ist ein starkes Antiseptikum und antiviral.

Trinken Sie viel Wasser und Kräutertee, insbesondere Ingwertee und Thymian-Tee.