Interessant

Wie Sie Ihr Kind babysitten

Wer geht behalten Ihre Kind ? Tagesmutter ? Kindergärten ? Für die Mütter einen Job haben Behalte ihr Kind Solange er nicht volljährig ist, ist Schulbildung unerlässlich. Aber es ist auch ein echtes Problem.

wie man sich um mein Kind kümmert

Damit alles gut geht

Was auch immer das Alter ist, erklären Sie es immer Ihrem Kind Warum vertraust du ihn an und wem, sag ihm, wann du kommst, um ihn abzuholen.

Sie verstehen nicht wie wir, sondern registrieren sich.

Vergiss es nie Kinder, Selbst die Kleinen denken und verstehen lange bevor sie sprechen können.

Unterschiedliche Kinderbetreuung

Tagesmutter

Platzmangel in Kindergärtenstellen viele Eltern ein ein Kindermädchen.

Es ist eine Person, die zu dir kommt Behalte dein Kind in deiner Abwesenheit.

Diese Kinderbetreuung ist sicherlich das teuerste.

Aber wenn Sie es sich leisten können, wenn Sie die richtige Person gefunden haben, auf die Sie sich unter allen Umständen verlassen können, jemanden, der zuverlässig und verantwortungsbewusst ist, niemals krank, der sich um Sie kümmert Kind als ob es sein wäre, ist es offensichtlich die flexibelste und angenehmste Lösung für Sie und Ihre Kind, Wer wird nicht alle Epidemien von Erkältungen, Otitis, Bronchitis durchmachen müssen, die sich in der Gemeinschaft vermehren.

Seien Sie vorsichtig, wenn die Tagesmutter oft willigt sie ein, Hand anzulegen, sie willigt nicht unbedingt ein, die Reinigung des Hauses zu übernehmen.

Klären Sie vorher, was Sie von ihr erwarten.

Zertifizierte mütterliche Assistentin

Eine Tagesmutter muss die Kinder (nicht mehr als 3), für die sie verantwortlich ist, bei sich zu Hause begrüßen.

Sie kann von einer Kinderkrippe angestellt oder selbstständig sein. Dort müssen Sie sie im Rahmen eines Vertrags unter Beachtung der Arbeitsvorschriften bezahlen.

Die Stunden sind flexibel, entweder einige Stunden oder ganze Tage, außerdem kann das Kind, auch wenn es fiebrig ist, untergebracht werden.

Dies sind nicht die einzigen Vorteile: Psychologen bestätigen, dass diese Art der Kinderbetreuung die Rhythmen des Kindes am besten respektiert, was seine Entwicklung fördert.

Das Ideal ist, sie in Ihrer Nähe oder bei Ihrer Arbeit zu rekrutieren.

Au Pair

Meistens ist es ein junges Mädchen in Pair ist sehr jung, fast ein Teenager.

Das erste Mal, dass du sie lässt Ihre Kinder, geh nicht für den Tag weg.

Gehen Sie nach und nach.

Und bevor Sie gehen, nehmen Sie sich die Mühe, ihm eine Liste nützlicher Nummern zu geben: die Ihres Handys, die des Ortes, an dem Sie den Abend verbringen, die Samu (15) und die Feuerwehr (18) und möglicherweise die Nummer von Nachbarn oder Freunde, die in Ihrer Nähe wohnen.

EIN Au Pair ist nicht ein KindermädchenVor allem hat sie den Wunsch, das Leben einer Familie zu teilen, die Sprache ihres Landes zu lernen.

Zu deinem Au Pair

- Geben Sie nicht mehr als 30 Stunden Arbeit pro Woche (5 Stunden am Tag, 6 Tage die Woche) zur Überwachung Kinder und kümmere dich um sie.

- Geben Sie ihr etwas Freizeit, damit sie ihren Unterricht verfolgen kann

- Bitten Sie ihn nicht um mehr als 2 oder 3 Abende pro Woche (es sei denn, Sie vereinbaren einvernehmlich, diese zu bezahlen).

- Stellen Sie einen unabhängigen Raum zur Verfügung

- ihn mit seinen Mahlzeiten versorgen

- Bewahren Sie es nicht länger als 18 Monate auf

Kindergärten

-Kollektiver Kindergarten

Eine kollektive Kinderkrippe empfängt regelmäßig zu festgelegten Zeiten 30 bis 60 kleine Kinder während des Tages in speziell für sie eingerichteten Räumlichkeiten.

Ein Team von Fachleuten aus der frühen Kindheit, das von einem Kindergartenkoordinator (qualifizierte Kindergartenkrankenschwester) und einem Arzt beaufsichtigt wird, sorgt für die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden der Kinder in ihrer Obhut sowie für ihre Entwicklung.

Das Kinderzimmer bietet Bett und Bettwäsche, Kinderwagen, Liegestuhl, Baby Relax, alle für die Babytoilette notwendigen Produkte, Spielzeug und sämtliches Lehrmaterial.

Die Eltern bringen nur Windeln, Zahnbürste, Zahnpasta, Kleidung zum Wechseln, das Thermometer und gegebenenfalls die verschreibungspflichtigen Medikamente und die erforderlichen Behandlungen mit.

Die kollektive Kinderkrippe ist, weil sie für berufstätige Eltern wirtschaftlich, praktisch und sicher ist, zu einer sehr beliebten Form der Kinderbetreuung geworden.

Das einzige Problem ist, dass die Anforderungen aufgrund aller Vorteile das Angebot an Plätzen bei weitem übersteigen.

Zulassungen sind schwer zu bekommen.

Sie werden vom Bürgermeister der Stadt oder des Bezirks nach Beratung und anschließender Stellungnahme des Zuteilungsausschusses ausgesprochen.

Jeder Antrag, der in der Regel ab Beginn der Schwangerschaft gestellt wird - wenn die Eltern möchten, dass das Kind ab einem Alter von zweieinhalb Monaten (Ende des gesetzlichen Mutterschaftsurlaubs) aufgenommen wird - wird sorgfältig geprüft.

Die endgültige Aufnahme wird nur dann ausgesprochen, wenn ein Platz frei wird und wenn das Kind nach einer ärztlichen Untersuchung als fit anerkannt wurde (auch unbedingt erforderlich, um über seine Impfungen auf dem Laufenden zu sein).

Diese Kommission wird auch eine Warteliste aufstellen, die die Aufnahme von Kindern im Falle eines Rücktritts ermöglichen soll.

Denken Sie im Falle einer Ablehnung daran, sich an die Kinderkrippen, Tagesmütter oder Kindertagesstätten zu wenden

In einer kollektiven Kinderkrippe

- Lassen Sie Ihr Kind nicht in einem Kindergarten, ohne sich die Zeit genommen zu haben, es mit seinem neuen Lebensumfeld und den Menschen, die sich um es kümmern, vertraut zu machen.

Eine Phase der schrittweisen Anpassung ist für ihn notwendig

- Bringen Sie Ihr Kind noch nicht im Schlafanzug in den Kindergarten, ohne es vorher gebadet zu haben.

Er muss gewaschen und gekleidet in einer Weise ankommen, die an das Leben des Kindergartens und die Jahreszeit angepasst ist.

- Bringen Sie Ihr Kind nicht in den Kindergarten, besonders nicht zu Beginn, ohne ein eigenes Spielzeug, ein Stofftier oder eine Decke.

- Vertrauen Sie Ihr Baby niemals dem Kindergarten an, wenn es ansteckende Krankheiten hat

- Und wenn er krank ist, sagen Sie dem Kindergarten, dass Ihr Kind nicht kommen wird.

Alle vorhersehbaren Abwesenheiten oder verspäteten Ankünfte müssen gemeldet werden.

- Entfernen Sie den Schmuck Ihres Babys und alle auffälligen religiösen Zeichen

- Lassen Sie es nicht mit kleinen Gegenständen (Murmeln, Bonbons, Münzen, Perlen, Riegel usw.) kommen, die verschluckt werden könnten.

- Wenn die Eltern ausnahmsweise nicht nach ihrem Kind suchen konnten, müssen sie die dazu berechtigte Person angeben.

Der Name dieser Person muss in der Akte des Kindes angegeben werden

-Familienkindergarten

Die Funktionsweise einer Familienkrippe ist mehr oder weniger die gleiche wie die einer städtischen Kinderkrippe, mit dem Unterschied, dass das Kind von einer mütterlichen Assistentin empfangen wird, die vom Rathaus bezahlt wird.

Diese Betriebsart ermöglicht häufig eine größere Flexibilität in Bezug auf Zeitpläne.

Sein Hauptnachteil ist seine Seltenheit.

Die Plätze sind extrem begrenzt!

Vorrang haben berufstätige Eltern.

Tagesmütter Willkommen zu Hause, kleine Gruppen von'Kinder (von eins bis drei) von zweieinhalb Monaten bis drei Jahren.

Sie werden von einem Direktor, einer staatlich geprüften Kindergärtnerin, angeworben und beaufsichtigt, der sie regelmäßig besucht, um die Hygiene- und Sicherheitsbedingungen, die Mahlzeiten und die Entwicklung des Kindes zu überprüfen.

Die Preise basieren auf einer Skala von kollektiven Kinderkrippen, entsprechend den Ressourcen der Elterns und die Anzahl der unterhaltsberechtigten Kinder.

-Parentaler oder kollektiver Kindergarten

Dies sind kollektive Mini-Kinderkrippen, die von Elternverbänden verwaltet werden.

An einem halben Tag pro Woche müssen die Eltern anwesend sein, um auf die Kinder aufzupassen und Mahlzeiten zuzubereiten.

Sie müssen aber auch die Verwaltung, Finanzierung und Organisation der Vereinspläne übernehmen.

Ständige Absolventen der frühen Kindheit (Kindergarten, Erzieher von kleinen Kindern, Krankenschwester ...), die vom Verein bezahlt werden, kümmern sich um die Kinder.

Um zu funktionieren, muss die Kinderkrippe wie jede Kinderkrippe die Genehmigung des PMI (Mütter- und Kinderschutz) erhalten, dessen Aufgabe es ist, die Hygiene und die Gestaltung der Räumlichkeiten zu überwachen.

Die Beteiligung der Eltern ist die treibende Kraft für das Funktionieren dieser Art der Kinderbetreuung.

Es wird erwartet, dass sie hoch verfügbar und hoch motiviert sind

-Private Kindergarten

Wenn Sie keinen Kindergarten für Ihr Kind gefunden haben, haben Sie möglicherweise einen erstellt.

Ein frühkindliches Diplom ist nicht erforderlich, nur das Personal der Struktur (Kindergärtnerin, Erzieherin für Kleinkinder) muss es besitzen.

Wie andere Einrichtungen für Kinder unter 6 Jahren unterliegt die Kinderkrippe der Kontrolle und Aufsicht des Arztes, der für den Abteilungsdienst von PMI verantwortlich ist.

Wenn es sich um eine private Kinderkrippe mit mehreren Empfängen für Kinder von 12 Monaten bis 4 Jahren handelt, ist sie von 8.00 bis 19.30 Uhr geöffnet und kann nicht mehr als 9 Kinder gleichzeitig aufnehmen.

Copyright de.caroleparrish.com 2021