Interessant

So verlegen Sie Linoleum- oder Vinylböden

Wiet Vinylboden verlegen ? Der Vinylboden ist zum modernen Boden schlechthin und zum wesentlichen dekorativen Element Ihres Interieurs geworden. Bequem, wärmeisolierend, schallisolierend, flexibel und warm. Erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Vinylböden verlegen.

Wie man Lino legt

Verlegen des Vinylbodens

Vor dem Verlegen eines Vinylbodens

Messen Sie den Raum

Messen Sie die größte Breite und Länge Ihres Raums genau.

Fügen Sie diesen Abmessungen mindestens 10 cm Breite oder Länge hinzu. Mit diesen 10 cm können Sie das Vinyl später richtig einstellen, wenn die Wände nicht gerade sind.

Die meisten Vinyls sind in einer Breite von 3, 4 oder 5 Metern erhältlich. Je nachdem, welches Modell Sie wählen, ob gemustert oder nicht, und wie groß Ihr Raum ist, optimieren Sie die Vinylmenge, indem Sie die für Ihren Raum am besten geeignete Bandbreite auswählen

Vorsichtsmaßnahmen zu treffen

Biegen Sie die Rollen nicht, um sie zu transportieren.

Lassen Sie den Vinylboden 24 Stunden lang bei Raumtemperatur aufgerollt, um Flexibilität und Manövrierfähigkeit zu gewährleisten.

Vorbereitung der Fliesen vor dem Verlegen des Linos

Bereiten Sie den Boden vor

Das Vinyl sollte auf einen trockenen, geraden Boden gelegt werden.

Wenn Sie beispielsweise eine Vinylfliese abdecken müssen, muss sie beschichtet und ausgeglichen werden, dh sie muss geebnet werden.

Die Installation des Vinyls

Entweder haben Sie den Vinylboden, um den Raum wie einen Teppich zu vermessen

Entweder tragen Sie doppelseitigen Klebstoff unter dem Vinylboden auf, um ihn zu halten

Entweder, und dies ist wahrscheinlich vorzuziehen, um zu verhindern, dass es sich bewegt oder nachlässt, kleben Sie es über seine gesamte Oberfläche.

Schneiden Sie den Vinylboden

Schritt für Schritt, wie man einen Vinylboden verlegt

Auf einem geglätteten und gereinigten Boden

1 - Entfernen Sie die Fußleisten aus dem Raum. Durch Entfernen und erneutes Ersetzen der Fußleisten können Sie das Vinyl nach der Installation bündig mit den Wänden installieren

2 - Rollen Sie das Vinyl ab

3 - Ordnen Sie das Vinyl so an, dass es auf jeder Seite mindestens 5 Zentimeter hervorsteht

4 - Spulen Sie die Hälfte der Rolle zurück, indem Sie sie in die Mitte des Raums ziehen

5 - Tragen Sie mit einem gekerbten Spatel Klebstoff auf diese Hälfte des Vinyls auf

6 - Rollen Sie die Hälfte des vollständig geklebten Vinyls ab, indem Sie es von der Mitte in Richtung der Wände drücken.

7 - Glätten Sie das Vinyl von der Mitte zu den Wänden, um Luftblasen zu jagen

8 - Rollen Sie die andere Hälfte des Vinyls ab, beschichten Sie es mit Klebstoff und glätten Sie es

9 - Wenn das Vinyl mit einem Cutter und einem Metalllineal gut am Boden haftet, schneiden Sie die überschüssigen Stücke ab

10 - Ersetzen Sie die Fußleisten

Nach der Installation

Ersetzen Sie die Möbel nicht vor 48 Stunden, bis sich der Boden festgesetzt hat.