Interessant

Teppichreinigung - 6 Tipps und 10 Techniken zur einfachen Reinigung Ihres Teppichs

Welches Produkt, um einen Teppich zu reinigen ? Mit was man einen großen reinigt oder ein kleiner Teppich wer wäscht nicht Du hast Angst waschen Ihre Teppich im ältester Junge ? Noch die Reinigung trocken aus Teppich kann an der gemacht werden Haus, sogar bei Dampfreiniger. Natürlich gibt es auch Vorsichtsmaßnahmen für die'Interview von a Teppich dafür Reinigung gründlich Teppich, ob es ein ist zottelige Teppiche, von a die Autofussmattee als ein Seidenteppich oder Preis. Weil sei vorsichtig Teppich Wer ist nicht aufgeräumt regelmäßig kann ein Zufluchtsort für werden Motten und der Staubmilben! Entdecken Sie dank unseres Ratschlags: So reinigen Sie Ihren Teppich sicher.

Trick zum Reinigen eines Teppichs

Reinigen Sie den Teppich 6 Spitzen

1 - Entfernen Sie den Staub

Vor dem Reinigen absaugen, um Staub zu entfernen.

Das Teppichreinigung Es wird empfohlen, einen Staubsauger mit Bürste zu verwenden.

Es hebt die Haare besser

2 - Vermeiden Sie Lichthöfe

Im Fleckentferner Bei einem Teppich, der nicht unbedingt sauber ist, bildet sich ein Heiligenschein.

Die einzige Lösung besteht daher darin, den Teppich vollständig zu reinigen und dabei besonders auf die Flecken zu achten.

3 - Testen Sie den Fleckenentferner

Verwenden Sie niemals einen Fleckenentferner Teppich ohne einen vorläufigen Test an einem unauffälligen Teil durchzuführen.

4 - Waschen Sie den Teppich nicht mit viel Wasser

Überprüfen Sie, ob die Farben des Teppichs nicht verschmieren und ob die Fasern wahrscheinlich nicht angegriffen werden.

5 - Beachten Sie die Gebrauchsanweisung der Produktes Reinigungsmittel

Die meisten Produkte von Reinigung zum Teppich, Aerosol- oder Pulvershampoos enthalten Gebrauchsanweisungen.

Lesen Sie sie sorgfältig durch.

6 - Tiefenreinigung des Teppichs

Das Reinigung in der Tiefe von Teppich kann mit einer Injektionsextraktionsvorrichtung durch mechanisches Bürsten und vor allem mit einer Monobürste durchgeführt werden

wie man einen Teppich reinigt

10 Techniken, um Ihren Teppich richtig zu reinigen

1 - Extraktionsinjektionsvorrichtung.

Der Staubsauger kann nicht Flecken entfernen und Staub auf dem TeppichEinmal im Jahr muss nach einer gründlichen Reinigung des Teppichs sorgfältig abgestaubt und a Reinigung von Wollteppich mit einer speziellen Maschine: einem Injektions-Extraktionsgerät.

2 - Ammoniak

Diese Reinigung wird für stark verschmutzte und stark verschmutzte Teppiche empfohlen.

Das Reinigung von Teppich Wolle wird geübt, indem man sie mit einem in lauwarmem Seifenwasser getränkten Tuch reibt und ein paar Tropfen Ammoniak in alle Richtungen hinzufügt, wobei man auf den Flecken besteht.

Lassen Sie das Produkt ein wenig eindringen und wischen Sie es dann mit einem mit lauwarmem Wasser angefeuchteten Tuch ab.

Trocknen Sie den Teppich, indem Sie ihn mit einem trockenen Tuch oder einem Frotteewaschlappen in alle Richtungen abreiben.

Beenden Sie in der warmen Luft des Föns.

Warnung

Ammoniak muss mit Vorsicht behandelt werden

Achten Sie darauf, die Ammoniakdämpfe nicht einzuatmen, indem Sie Nase und Mund mit einer Maske oder einem Schal schützen und das Fenster weit öffnen.

Führen Sie vor dem Reinigen des Teppichs einen Vorversuch an einer am wenigsten sichtbaren Ecke des Teppichs mit einem Wattestäbchen durch, um zu überprüfen, ob der Teppich das Produkt gut trägt.

Wenn sich auf dem Wattestäbchen Farbe befindet oder wenn die Teppichfarben verschmieren, zum Beispiel: Stoppen Sie alles und reinigen Sie den Teppich chemisch.

3 - Sodakristalle

Diese Reinigung ist für schmutzige und fleckige Teppiche geeignet

Reinigen Sie den Teppich mit einem feuchten Schwamm (und wringen Sie ihn aus) in einer Lösung aus lauwarmem Wasser und Sodakristallen (1 Liter lauwarmes Wasser für eine Tasse Sodakristalle).

Mit einem feuchten Schwamm in sauberem Wasser abspülen.

Mit einem Frottierhandschuh in alle Richtungen trocknen.

Wir verkaufen Sodakristalle im Toutpratique Store

4 - Wasser und Shampoo

Reinigen Sie einen gut gefärbten und festen Teppich mit einem in Wasser getränkten Schwamm und einigen Tropfen Ihres Shampoos.

Mit einem feuchten Mikrofasertuch abspülen.

Mit einem Frotteetuch in alle Richtungen trocknen.

5 - Teeblätter

Den Teppich mit noch feuchten Teeblättern bestreuen.

Trocknen lassen, dann absaugen.

6 - Rasierschaum

Tragen Sie eine gute Dicke des Rasierschaums auf die gesamte Oberfläche der Matte auf.

Tragen Sie den Rasierschaum mit der flachen Hand auf die Matte auf.

Mindestens eine Stunde einwirken lassen. Dann mit einem sauberen Schwamm in alle Richtungen reiben.

Oder lassen Sie den Rasierschaum über Nacht einwirken und saugen Sie ihn morgens ab.

7 - Dampfreiniger

Wenn der Teppich nur ein wenig schmutzig ist, reinigen Sie Ihren Teppich mit einem Dampfreiniger, aber treffen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen:

- Stellen Sie sicher, dass die Farben des Teppichs gut eingestellt sind und nicht verblassen oder bluten können

- Vermeiden Sie zu viel Reinigungslösung

- Befeuchten Sie Ihren Teppich nicht zu stark, damit er schnell trocknen kann.

- Wählen Sie einen Dampfreiniger, der stark genug ist, um die Reinigungslösung zu extrahieren.

So reinigen Sie Ihren Teppich mit einem Dampfreiniger

- Gießen Sie heißes Wasser mit heißem Wasser in den Dampfreiniger.

- Reinigungslösung hinzufügen

- Legen Sie die Matte so, dass Sie nicht darauf laufen, während sie trocknet.

- Lassen Sie den Dampfreiniger mehrmals laufen und reiben Sie ihn, um den Teppich zu reinigen, ohne Spuren zu hinterlassen und ohne ihn zu nass zu machen.

- Spülen Sie die Reinigungslösung anschließend mit sauberem Leitungswasser ab. Das Spülen ist wichtig, um Ihren Teppich in gutem Zustand zu halten.

8 - Terre de Sommières

Diese chemische Reinigung eignet sich für alle leicht fettigen Teppiche, deren Farben nicht gut fixiert sind.

Den Teppich mit Sommières Erde bestreuen.

Vorsichtig einreiben, damit das Pulver gut eindringen kann.

Lass die Erde über Nacht handeln.

Morgens staubsaugen.

9 - Texclean

Das Texclean® Fleckenentferner was normalerweise erlaubtabheben ein Fettfleck, vonÖl oder irgendein fettige Stellen Es hat sich gezeigt, dass ein Textil bei der gründlichen Reinigung des Teppichs unglaublich effektiv ist.

Sprühen Sie das ohne Vorbereitung ein TexClean® auf dem Teppich, dann mit einem sauberen Tuch einreiben.

Schrubben Sie den Teppich und achten Sie dabei besonders auf die Flecken.

Spülen Sie den Teppich mit einem feuchten Tuch ab.

Führen Sie dann einen oder mehrere trockene Frotteewaschlappen in alle Richtungen, um sie zu trocknen.

Wenn der Teppich noch feucht ist, verwenden Sie lauwarme Luft aus dem Fön.

Wir verkaufen Texclean in der Boutique Toutpratique

10 - Essig

Diese Reinigung eignet sich für fettige und schmutzige Teppiche

Diese Technik, die gerade vom Toutpratique-Team getestet wurde, ist unglaublich effektiv.

Mit dieser Reinigung hat ein schmutziger Teppich, der mit Schokoladenflecken bedeckt ist, seine ursprüngliche Sauberkeit und seinen Glanz wiedererlangt.

In einer Schüssel 500 ml weißen Essig, 200 ml lauwarmes Wasser und 2 Esslöffel Spülmittel zubereiten.

Weiche einen Schwamm mit dieser Lösung ein, wringe den Schwamm aus und reinige den Teppich in Quadraten von 20 Zentimetern, wobei du auf den Flecken bestehst.

Mit einem feuchten Tuch abspülen.

Verwenden Sie einen Frotteewaschlappen in alle Richtungen.

Trocknen lassen.

Sie können auch erfolgreich verwenden Essiggel.

wie man einen Teppich reinigt

Vermeiden Sie Flecken: Abdichten Sie Ihren Teppich mit einem Anti-Fleck.

Schützen Sie Teppiche, Leder, Stoff, Kleidung, Sitze usw. mit Texguard :

Dieses leistungsstarke Fleckenschutz- und Imprägniermittel ist im Toutpratique.com Store erhältlich.

Wollflusen entfernen

In den ersten zwei Monaten hat die Wollteppich verliert sein überschüssiges Material in Form von Plüsch.

Es ist dann notwendig, die zu saugen Teppich ohne zu viel zu schrubben und niemals mit einer steifen Bürste zu bürsten.

Löschen Sie Möbelspuren auf dem Teppich

Diese Marken verlassen von schweren Möbeln auf einem Teppich wird sich lösen, wenn Sie Ihr heißes Dampfbügeleisen einen Zentimeter über die zerquetschten Haare stellen.

Der Dampf richtet sie gerade aus, besonders wenn Sie kurz nach dem Vakuum und dann einem Kamm oder einem Plastikrechen vorbeikommen.

Motten im Teppich

Winzige weißliche Kugeln eingebettet in a Wollteppich gewebt oder geknotet? Jene sind Motteneier !

Staubsaugen Sie dann mit einer Bürste (Sie desinfizieren die Bürste dann in einem Bad mit heißem Bleichmittel) Aufräumen das Teppich

oder auf die gesamte Oberfläche des Teppichs ein feuchtes Tuch mit weißem Essig auftragen und ein sehr heißes Eisen darüber geben;

Reinigen Sie eine Preismatte

Wenn es sich um einen teuren Teppich handelt, vermeiden Sie eine zu aggressive Reinigung, rufen Sie einen Spezialisten an oder reinigen Sie ihn chemisch.