Interessant

Schwierige Verdauung - was für ein Naturheilmittel und der Tipp der Großmutter für eine bessere Verdauung

AufblähenKrämpfe Magenschmerzen ? So beenden Sie a schlechte Verdauung ? Du hast Verdauungsprobleme ? Wir nennen die Probleme von schwierige Verdauung : das Dyspepsie. Die Laufzeit von Dyspepsie bringt all diese zusammen Probleme häufig gutartig, aber wer ruiniert das Leben. Entdecken Sie 25 natürliche Heilmittelund Omas Tipps um dir endlich zu helfen besser verdauen.

25 Mittel für eine bessere Verdauung

Die Verdauung

es passiert jedem von uns zu schlecht verdauen.

Und wenn wir schlecht verdauen, Was auch immer die Ursache sein mag, von Zeit zu Zeit können wir haben Krämpfe, von Krämpfe in dem Bauch, Schmerzen diffundiert in der Bauch, ein Gefühl der Sättigung zu schnell oder im Gegenteil den Eindruck, auch nach mehreren Stunden, dass das Essen wiegt der Magen, ein Gefühl von MagenschmerzenSteigende Säure im Hals, häufiges und längeres Aufstoßen, nahm zu Aufblähen oder Würgen, a Migräne, Übelkeit, Erbrechen und Übelkeit.

25 natürliche Heilmittel und Omas für eine bessere Verdauung

Schwierige Verdauung, 12 Mittel für eine bessere Verdauung

Morgens beim Frühstück

1 - Zitronenwasser trinken

Trinken Sie anstelle Ihres Kaffees ein großes Glas lauwarmes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone und gesüßt oder nicht mit einem Teelöffel Honig.

Den ganzen Tag zwischen jeder Mahlzeit

2 - trinke Wasser

Das Trinken von mindestens 1 Liter Wasser pro Tag im Wechsel mit Kräutertees verbessert die Verdauung.

Limonade

Infusionen trinken

3 - Petersilie Kräutertee

Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über 3 Petersilienzweige.

Mit Honig süßen oder nicht.

4 - Koriander Kräutertee

Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über 3 Zweige frischen Koriander.

Filter.

Koriander beruhigt Aufblähen und der Verdauungskrämpfe

5 - Minztee

Lassen Sie einen Esslöffel der Blätter 10 Minuten ziehen.

Minze ist ideal zur Beruhigung Verdauungskrämpfe, das Übelkeit, Darmkrämpfe und der Aufblähen.

6 - Thymian Tee

Die Infusion mit Thymian ist souverän für alle Verdauungsprobleme.

Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über einen Esslöffel Thymian.

8 Minuten ziehen lassen.

7 - Salbei Tee

Salbei stimuliert wie Fenchelsamen die Galleproduktion und hilft dabei Verdauung zu fetthaltige Lebensmittel.

Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über einen Esslöffel getrockneten Salbei.

Vor jeder Mahlzeit trinken

8 - Löwenzahntee (Löwenzahn)

Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über einen Esslöffel Löwenzahn.

10 Minuten ziehen lassen.

Filter.

Es sollte beachtet werden, dass Menschen darunter leiden schwierige Verdauung einmal verwendet Löwenzahnsaft heilt.

Einen Monat lang, zu Beginn des Frühlings, morgens und abends, nahmen wir einen guten Löffel dieses Saftes (halb Blätter und halb Wurzeln), um dem durch ein a gestörten Organismus einen Schub zu gebenLebensmittel zu reich.

Um Ihnen zu helfen, besser zu verdauen

9 - Streuen Sie Ihre Gerichte mit Ingwer oder Zimt

Zimt fördert die Verdauung, stößt Gas aus und beruhigt Magen- und Darmkrämpfe.

Ingwer fördert die Verdauung und lindert Übelkeit.

10 - nimm etwas Holzkohle

1 oder 2 Tabletten von Kohle wird Sie im Falle von Gas entlasten

11 - Minzalkohol nehmen

Gießen Sie ein oder zwei Tropfen Minzalkohol auf einen Zucker

Erleichtern Sie Ihre Verdauung

12 - Massieren Sie Ihre Füße

Massieren Sie das Fußgewölbe Ihres rechten Fußes

13 - kratz deine Zunge

Verwenden Sie einen Teelöffel, um Ihre Zunge von hinten nach vorne zu kratzen.

schwierige Verdauung gut essen

Bringen Sie Ihre Mahlzeiten wieder ins Gleichgewicht

14 - zu festgelegten Zeiten essen

in Frieden und nehmen Sie sich Zeit

15 - langsam essen

jeden Bissen gut kauen

16 - Vermeiden Sie es, zu heiß oder zu kalt zu essen

Essen Sie gut gekochte Speisen, heiß oder kalt.

Und für eine Weile vermeiden Sie rohes Gemüse.

17 - Ernähren Sie sich abwechslungsreich und ausgewogen

Basierend auf grünem Gemüse, Vollkornprodukten und gegrilltem oder gedämpftem Fisch.

18 - Vermeiden Sie es, verarbeitete Lebensmittel zu essen

Vermeiden Sie Pizzen, Burger und Industriegerichte, gefroren oder nicht.

19 - Vermeiden Sie Mahlzeiten, die zu reichhaltig und zu scharf und fettig sinds

Sardinen oder Thunfisch in Dosenöl, Fetten, Mayonnaise, frittierten Lebensmitteln, Saucen, Aufschnitt, Blumenkohl, Kohl (außer in Form von Sauerkraut), fettem Käse, Schalentieren, schwerem Gebäck oder Schokolade

20 - iss nicht zu viel

Teilen Sie stattdessen Ihre Mahlzeiten in 4 oder 5

Bevorzugen:

21 - Leichte Mahlzeiten

Gebratenes oder gegrilltes Geflügel, magerer Schinken, magerer Fisch, frische Eier (hart gekocht)

Gemüsesuppen, entfettete Brühen, Reis, Grieß, Kartoffelpüree oder Bademäntel, Nudeln, gut gekochtes grünes Gemüse.

22 - Magermilchprodukte

eher als ganz

23 - Gekochte Früchte

Wie Kompotte.

Vermeiden:

24 - Wein und alkoholische Getränke

Verringern Sie Ihren Konsum von Wein oder starkem Alkohol

Pass auf dich auf

25 - Stress abbauen

Sport, Fitness, Entspannung, Yoga und Meditation.

Und wenn Ihre schlechte Verdauung anhält, insbesondere nicht, dass sie chronisch wird, wenden Sie sich so bald wie möglich an Ihren Arzt.