Interessant

So glätten Sie Ihr Haar mit natürlichen Anti-Frizz-Tipps

Wie? 'Oder' Was glätte ihre Haare ? In Frankreich hat jede zehnte Frau lockiges Haar oder lockigund die meisten von ihnen träumen davonhaben das glattes Haar oder zumindest glatt. Wenn Sie viel getestet habenTipps vergebens: Chemikalien oder Heizungen, die Ihre Haare verbrannt haben, verzweifeln nicht! Es ist möglich zu habe kein kraus mehr, seine behalten Haar glänzend und geschmeidig. Hör auf zu krausen ! Entdecken 7 Lösungen, um Ihr Haar mit natürlichen hausgemachten Produkten zu glätten.

7 natürliche Heilmittel, um Ihr Haar zu glätten

Was für ein Geheimtipp, um Ihr Haar auf natürliche Weise zu glätten

Das Geheimnis der Haarglättung sind Produkte, die die Schuppen befeuchten, beschichten und glätten und das Haar vor Angriffen durch Feuchtigkeit und elektrische Aufladung schützen und wasserdicht machen.

Sie werden am besten auf nasses Haar aufgetragen.

Diese natürlichen Produkte verwandeln Ihr lockiges Haar nicht in glattes Haar

Aber wenn Sie sie regelmäßig anwenden, werden Ihre Haare schöner, leichter zu kämmen, gesünder und vor allem Ihre Locken werden entspannt.

7 natürliche Behandlungen, um Ihr Haar zu glätten

wie Sie Ihr Haar auf natürliche Weise glätten

1 - Pflanzliche Ceramide

Pflanzliche Ceramide, Getreideextrakte: Weizen, Soja, Hafer oder Sonnenblumen sind besonders vorteilhaft bei krausem Haar, das durch Glättungsbehandlungen (Behandlungen) geschädigt wird Chemikalien oder mit Heizgeräten).

Es ist ein Öl, leider ein wenig viskos, das krauses oder lockiges, dehydriertes, trockenes Haar mit Feuchtigkeit versorgt und überzieht. Es macht es glänzender, weicher und seidiger und ist vor allem leichter zu kämmen, während die Kopfhaut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Wie man Ceramide verwendet, um das Haar zu glätten

Etwa 1% wird ohne Überschreitung von 5% eingenommen und mit einer Pipette in Ihren Conditioner oder Ihre Maske eingearbeitet

2 - Reiswasser

Reiswasser ist eine natürliche und sehr wirtschaftliche Stärke, die Wunder auf Ihr lockiges Haar wirkt, indem es es glättet, stärkt und zum Leuchten bringt.

Je mehr Sie das Reiswasser und damit die im Reis enthaltene Stärke verwenden, desto mehr entspannen sich Ihre Haare und werden diszipliniert

Wie man Reiswasser macht

- Kochen Sie Bio-Reis in Mineralwasser und zählen Sie dabei doppelt so viel Wasser wie Reis.

Bewahren Sie das Kochwasser auf und verwenden Sie es gekühlt.

- Tränken Sie den Reis vor dem Kochen, reiben Sie ihn vorsichtig zwischen Ihren Händen, lassen Sie ihn eine Viertelstunde einweichen und sammeln Sie dieses Wasser.

Wie man Reiswasser verwendet, um das Haar zu glätten

In Maske

- Gießen Sie vor dem Waschen das Reiswasser auf Ihr Haar und massieren Sie dann mit den Fingerspitzen die Kopfhaut und die Enden. Tragen Sie diese Maske 10 bis 15 Minuten lang auf.

- Oder tragen Sie Reiswasser auf die Länge auf und massieren Sie das Haar gut, um einzudringen.

Um sicherzustellen, dass Sie keine Strähnen vergessen und die Lösung gleichmäßig verteilen, kämmen Sie Ihre Haare.

Etwa zwei Stunden oder über Nacht aufbewahren.

Dann waschen Sie Ihre Haare normal.

Beim Spülen

Spülen Sie Ihre Haare nach dem Waschen mit Reiswasser aus und warten SieDann 3 bis 4 MinutenMit lauwarmem Wasser abspülen.

3 - Brokkoliöl

Brokkoli-Pflanzenöl hat eine beeindruckende Formungs- und Glättungswirkung auf krauses und krauses Haar, ohne es zu beschweren und ohne es zu fetten.

Es ist ein besonders nützliches Öl. Es pflegt und macht das Haar glatt, glänzend und weich, während es das Bürsten und Entwirren erleichtert.

Dieses gelblich-grünliche Öl hat nur einen Fehler: seinen Kohlgeruch.

Sie können diesen Geruch jedoch leicht maskieren, indem Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzufügen.

Wie man Brokkoliöl verwendet, um das Haar zu glätten

Tragen Sie das Haar auf, indem Sie auf die Enden bestehen, massieren Sie das Haar, wickeln Sie dann Ihr heißes Handtuch ein, bewahren Sie es nach Möglichkeit über Nacht auf und shampoonieren Sie es.

Oder verwenden Sie, um Locken zu zeichnen.

4 - Kokosöl

Es gibt drei Arten von Kokosöl: Kokosöl, Kopraöl und Monoi.

Kopraöl ist ein billiges anorganisches Produkt, das aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss hergestellt, in der Sonne oder bei hoher Temperatur getrocknet, dann mit einem Lösungsmittel extrahiert und raffiniert wird.

Monoi-Öl Daraus resultiert ein Kopraöl, in dem Tiare-Blüten mazeriert wurden

L.Natives Kokosöl wird aus dem Fruchtfleisch mit Milch hergestellt.

Das ist also Kokosnussöl, das Sie für Ihr Haar verwenden werden.

Kokosöl, perfekt für die Pflege von trockenem und krausem Haar, das durch chemische Behandlungen geschädigt wurde, hat die Wirkung, das Haar in eine Schutzhülle zu hüllen, indem es glänzt, aber auch in das Herz des Haares eindringt. Das Kokosöl verstärkt seine Struktur und revitalisiert es, um Geschmeidigkeit und Solidität wiederherzustellen.

Wie man Kokosöl verwendet

Das Kokosöl scheint sich zu verfestigen.

Um es zu schmelzen, stellen Sie den Kolben in heißes Wasser.

Als Anti-Frizz-Behandlung oder als Serum an den Enden

Direkt auf die Haarspitze auftragen, ohne auszuspülen.

Als Conditioner

Verwenden Sie bei stark dehydriertem Haar das Öl als Conditioner, da Sie wissen, dass der Kartoneffekt nach dem Spülen abwaschen wird und danach möglicherweise ein fettiger Effekt auftritt.

In Massage

Diese Massage sollte für wirklich trockene Kopfhaut reserviert und / oder durch mechanische oder chemische Behandlungen angegriffen werden.

Massieren Sie die Kopfhaut mit einem Tupfer Kokosöl, um Ihr Haar zu verdicken und zu schützen

In Maske

Tragen Sie das Öl Strang für Strang über die gesamte Länge auf und vermeiden Sie dabei die Wurzeln. 20 Minuten einwirken lassen oder über Nacht aufbewahren, um eine bessere Penetration zu erzielen. Ein Handtuch ist um das Haar gewickelt. Am nächsten Tag waschen.

5 - Inulin

Aus Pflanzenfasern gewonnenes Pulver: Aggravate oder Topinambur, basierend auf Fructose, 100% pflanzlichen und organischen Ursprungs, wasserlöslich und nur in Wasser, Inulin ist ein feines und weißes Pulver

In Wasser verdünnt bildet es einen wässrigen Film um das Haar, umhüllt es und verleiht ihm Geschmeidigkeit und Weichheit.

Wie man Inulin benutzt

Mischen Sie das Pulver mit Wasser, schlagen Sie die Mischung mit einer Gabel und geben Sie sie entweder in das Shampoo oder in Ihren Conditioner, ohne 1% der Gesamtzusammensetzung der Behandlung zu überschreiten

6 - Gemüsesilikon

Die Verwendung von Produkten auf Silikonbasis wird nicht empfohlen, da sie beschuldigt werden, das Haar zu ersticken, indem sie das "Atmen" verhindern, das Haarwachstum behindern und ölige Wurzeln und Schuppen verursachen, insbesondere wenn diese Produkte auf die Kopfhaut aufgetragen werden.

Was ist pflanzliches Silikon?

Wie ein Schild glättet pflanzliches Silikon das Haar, schützt es vor Feuchtigkeit und Aggression, versiegelt seine Läsionen, verleiht ihm ein gesundes und glänzendes Aussehen, fühlt sich weich an und erleichtert das Stylen und Entwirren, ohne das Haar zu fetten oder zu beschweren. Haar.

Wie man pflanzliches Silikon verwendet

Pflanzliches Silikon kommt in Form eines Gels.

Nehmen Sie einen Tupfer davon und fügen Sie es Ihrem Shampoo hinzu.

Oder nach dem Waschen entlang des Haares auftragen (ohne die Wurzel zu berühren), wenn das Haar noch feucht ist.

Im Trockner trocknen.

Oder tragen Sie das Silikon zur Behandlung auf Ihr trockenes Haar auf und massieren Sie es zwischen Ihren Fingern.

Warnung

Verwenden Sie sehr wenig Silikon

eine kleine Menge ist genug!

- Vermeiden Sie wiederholte Pflege mit Silikon

Die Ansammlung dieser Silikone auf dem Haar im Laufe der Anwendungen wird es schließlich beschweren, erweichen und verstopfen.

Wenn Sie von diesen Produkten abhängig sind, verwenden Sie ein sehr konzentriertes Shampoo und anschließend eine Essigspülung.

7 - Glätten Sie langes lockiges Haar mit einem langen Band

Tragen Sie am Abend vor dem Schlafengehen eine Maske oder eine Behandlung auf.

Schneiden Sie ein Blatt oder nehmen Sie ein sehr dickes Baumwollband oder einen Strumpf, aber machen Sie den Streifen mindestens 3 cm breit und 1,5 m lang.

Machen Sie sich einen niedrigen Pferdeschwanz, indem Sie Ihre Haare so weit wie möglich herausziehen.

Binden Sie an dem Gummiband, das den Pferdeschwanz hält, das Ende des Bandes und die Länge des Pferdeschwanzes hinunter, wickeln Sie das Band fest ein und binden Sie dann einen Knoten.

Je mehr das Klebeband das Haar strafft, desto glatter wird es.

Wenn das Haar gut gepflegt ist, ist es ideal, das Gummiband loszuwerden, das Spuren im Haar hinterlassen könnte.

Über Nacht einwirken lassen und den Stoff morgens lösen und abrollen.

Deine Haare werden es sein diszipliniert, versteift, Sanft,und leicht zu kämmen

Copyright de.caroleparrish.com 2021