Interessant

Was für ein Vorteil von Minze

Minze im Infusion, Perfekter Verdauungstrakt, stimuliert die Leber und reguliert die Verdauungsfunktionen, indem er bei Lebensmittelvergiftungen, krampfhafter Kolitis, Übelkeit, schmerzhaften Därmen, Koliken, Blähungen oder Darmgasen, aber auch bei Gasen, günstig wirkt Pfefferminztee kann eine sehr gute Schönheitsbehandlung werden. Entdecken Sie die Minze und sein Leistungen.

10 Vorteile von Minze

Minze und Gesundheit: Trinken Sie Minztee bei:

1 - Schwierige Verdauung

Nach einer zu großen Mahlzeit sollten Sie eine zubereiten Minzaufguss.

Die Infusion lindert Blähungen, Übelkeit, krampfartige Kolitis, schmerzhafte Darmprobleme, Koliken oder Darmgas.

2 - Schluckauf

Das Minze im Tisane kann sogar bei Schluckauf nützlich sein.

3 - Zahnschmerzen

Das Kauen auf einem Minzblatt kann Zahnschmerzen lindern.

4 - Appetitlosigkeit

Anregend und belebend Minze im Tisane reguliert auch Appetitlosigkeit und Angst und Herzklopfen.

Kauen Sie ein Minzblatt für den Fall

5 - Mundgeruch

DasMinzaufguss, Wenn Sie eine Mundinfektion oder Mundgeruch haben, kann dies sehr hilfreich sein.

4 - Kälte und Heiserkeit

Aber die Minze benutzt in Tisane wirkt nicht nur bei Verdauungsstörungen, sondern lindert auch Husten, Heiserkeit und Erkältungen.

Wenden Sie eine Minzkompresse an, wenn:

7 -Sonnenbrand und Juckreiz

Das Minze lindert Reizungen der Haut.

Wenden Sie eine eingeweichte Kompresse an Pfefferminztee kalt an Körperteilen, die zu stark der Sonne ausgesetzt sind oder wo die Haut ist gereizt (Insektenstich oder Nesselsucht.

8 - Rheumatische oder Muskelschmerzen

Wenden Sie eine Kompresse anMinzaufguss auf schmerzhafte Punkte.

9 - Ausstrahlung ins Gesicht

Verwenden Sie dieMinzaufguss anstelle des Tonikums.

10 - Kopfschmerzen

Zwei Kompressen einweichen Minzaufguss abgekühlt.

Tragen Sie sie auf Stirn und Schläfen auf.

Massieren Sie alle 15 oder 30 Minuten und achten Sie darauf, dass es nicht zu nahe an die Augen kommt.

Wie man eine Minzkompresse macht

Tauchen Sie eine Kompresse oder einen Waschlappen in dieMinzaufguss immer noch lauwarm.

Ablassen.

Dann auf die Haut auftragen.

Wie man Minztee macht

Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über einen Esslöffel Minze.

5 bis 10 Minuten ziehen lassen.

Wann Minztee zu trinken

Trinken Sie eine Tasse Minze 3 mal täglich zwischen oder nach den Mahlzeiten.

Aber seien Sie vorsichtig wegen seiner stimulierenden Wirkung, und wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben, vermeiden Sie es, eine Tasse zu trinkenMinzaufguss vor dem Zubettgehen.

Trink das Infusion mehr am Morgen oder am frühen Nachmittag.

Gesundheits- und Schönheitsvorteile von Minze

Welche Art von Minze zu wählen

Bevorzugen Sie Pfefferminze!

Und natürlich die fertigen Beutel vergessen! Blätter von Pfefferminze getrocknet.

Sie finden es entweder in einer Apotheke oder in einer Kräuterkunde..

Sie können aber auch einige auswählen.

Wenn der Sommer kommt, ernten Sie die Blätter selbst Pfefferminze dass Sie in Erwartung Ihrer trocknen werden Kräutertees Winter.

Minze Minze pflücken und lagern

Pflücken Sie die Minze an einem sonnigen Tag und schneiden Sie lange Stängel ab.

Machen Sie daraus Blumensträuße, die Sie kopfüber an einem sehr trockenen und belüfteten Ort aufhängen.

Entfernen Sie nach etwa 15 Tagen, wenn die Minze trocken und spröde ist, die Blätter und lagern Sie sie in einem sauberen, trockenen Glas, das geschlossen werden kann.

Wenn der Winter kommt, können Sie Ihre Minze für Ihre Kräutertees verwenden, zum Kochen: in Obstsalaten, grünen Salaten, Gemüse (lecker mit Zucchini), Kuchen oder Taboulé oder als Kompresse.