Interessant

Wie man Zimmerpflanzen pflegt

Wie? 'Oder' Was zu reinigen, zu pflegen und heilen Ihre Zimmerpflanzen? Ob es ein ist Ficus oder ein Gummi, das Blätter von Zimmerpflanzen bedecke dich mit Staub. Und wenn wir uns nicht die Zeit nehmen sauber Dieser Staub kann etwa alle 10 Tage die Bildung von Chlorophyll blockieren. Von Wartungstipps zum behalten lang dein Pflanzen im gesund.

Zimmerpflanzenpflege

Pflege von Zimmerpflanzen

Wasser korrekt eine Pflanze, es ist gut, ihm etwas Dünger zu geben, aber es sollte auch gepflegt werden.

Das heißt Reinigen Sie die Blätter, verblasste Blätter oder Blüten entfernen und helfen Pflanzen hoch zu entwickeln, indem Sie ihnen einen Tutor setzen.

Reinigen Sie die Blätter von grünen Pflanzen

Der Staub, der sich auf den Blättern absetzt, blockiert die Atmung der Pflanze und behindert die Bildung von Chlorophyll.

Pflege für Topfpflanzen

8 Tipps zum Reinigen von Pflanzenblättern

1- Bier

Wischen Sie die Blätter mit einem feuchten Tuch mit ein paar Tropfen Bier ab.

2 - Dusche

Wenn es sich um eine Pflanze handelt, die keine Angst vor dem Gießen hat, zögern Sie nicht, die Pflanze in Ihrer Dusche zu duschen.

3 - Mineralwasser

Reinigen Sie die Blätter mit einem in Mineralwasser getränkten Schwamm, der daher nicht kalkhaltig ist.

4 - Glycerin

Reinigen Sie die Blätter der Pflanzen mit einem feuchten Waschlappen mit einem Tropfen Glycerin.

5 - Milch und Wasser

Eine halbe Milch-, halbe Wasserlösung kann die Blätter von Pflanzen zum Leuchten bringen.

6 - Olivenöl

Geben Sie ein mit Wasser und ein paar Tropfen Olivenöl angefeuchtetes Tuch über die Blätter grüner Pflanzen.

7 - Pinsel

Wenn die Blätter Ihrer Pflanzen nicht glatt, sondern locker sind, reinigen Sie sie mit einer weichen Bürste.

8 - Fön

Entfernen Sie den Staub auf den Blättern mit einem Fön, vorausgesetzt, Sie schließen ihn mit der geringsten Intensität an die kalte Luft an.

Zimmerpflanzenpflege

Pflanzen vergilben vermeiden

Deine Pflanzen wird nicht mehr gelb, wenn Sie eine Mischung aus Kaffeesatz und Puderzucker auf den leicht feuchten Boden legen.

Sie können dann Wasser nur die Erde nass lassen, nichts weiter.

Tipps
Es ist ratsam, die Pflanzen jede Woche eine viertel Umdrehung zu bewegen, damit sie sich nicht verziehen und von der Sonne angezogen werden.

Grünpflanzen wieder kräftiger machen

- Wasser und Wein

Ihre grüne Pflanzen wird bei voller Gesundheit sein, indem Sie die Erde mit Wasser und ein paar Tropfen Rotwein bestreuen.

- Eierschalen

Wir können auch füttern Erde von zerkleinerten Eierschalen.

- Kalinitrat und Soda + Kalicarbonat und Zucker

Gießen Sie die Pflanzen einmal im Monat mit einer Zubereitung aus einem halben Liter lauwarmem Wasser unter Zusatz von 100 g Kaliumnitrat, 32 g Natriumnitrat, 16 g Kaliumcarbonat plus 30 g Zucker, alle geschmolzen.

Es werden 10 Tropfen dieser Lösung in einem Liter benötigt Bewässerung.

- Coca Cola

Dieser Tipp wurde uns von Daniella, Leserin von Toutpratique, gegeben

Jeden Monat gieße ich den Boden in meinen Pflanzen mit einer Lösung aus Wasser und Coca-Cola.

Und sie sind hervorragend.

Vermeiden Sie das Austrocknen von Blumen in Töpfen

Austrocknen vermeiden Topfblumen durch Umdrehen einer mit Wasser gefüllten Plastikflasche auf jedem Topf, dessen Hals in die Erde getrieben wurde (ziemlich heikler Vorgang).

Durch das Fließen auf diese Weise durch Kapillarwirkung liefert das Wasser die Feuchtigkeit, die für erforderlich ist die Pflanze.

Das Zimmerpflanzen brauche auch Luft.

Wenn Sie sie nicht herausholen können, lüften Sie Ihr Interieur häufig.

Warnung

Pflanzen Hassentwürfe!

Wenn dein Pflanze verliert seine Blätter überprüfen Sie, ob es richtig im Haus platziert ist.

Schützen Sie eine Pflanze vor Insekten

- Gegen rote Spinnen

Schützen rote Spinnenpflanzen Bürsten der Unterseite des Pflanzenblätter mit einer Zubereitung aus sechs Zigarettenstummeln, die in einem Liter Wasser mit einem Fingerhut Haushaltsalkohol getränkt sind.

- Gegen Blattläuse

Ihre grüne Pflanzen wird nicht mehr von angegriffen Blattläuse wenn du Streichhölzer mit dem Kopf in der Erde in den Topf steckst.

Der Schwefel im Match wird sie verscheuchen.

- Gegen Würmer

Entfernen Sie diese Würmer, die die Wurzeln Ihrer Pflanze angreifen können, indem Sie ein Glas Rotwein in den Boden gießen. Sie steigen an die Oberfläche und können leicht entfernt werden.

- Gegen die kleinen weißen Tiere

Dieser Tipp wurde uns von Samia, dem Leser von Toutpratique, gegeben:

In Afrika wird Holzasche mit Bewässerungswasser gemischt.

Tipps

Schnitte

Für den Fall, dass Saft aus a fließt PflanzeBeschichten Sie den Schnitt mit Vaseline.

wie man eine Zimmerpflanze gießt

Pflanzen gießen

Gießen Sie sie Zimmerpflanzen regelmäßig ohne sie zu überfluten.

Eine Untertasse voller Wasser ist schlecht zu Pflanzen.

Wir enthalten uns offensichtlich, wenn der Boden noch feucht ist.

Wenn die Atmosphäre in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus zu trocken ist, vermeiden Sie dies am besten gieße deine Pflanzen mit hartem Wasser.

Benutzen Wasser auftauen aus dem Kühlschrank.

Andere Empfehlung

Die Oberflächenerde von Pflanzen Zögern Sie nicht, die Erdoberfläche regelmäßig und vorsichtig zu kratzen, da Sie dazu neigen, sich niederzulassen und die Wurzeln zu ersticken.

Warnung

Bewässerung

Im Winter nicht gießen Zimmerpflanzen mehr als einmal alle zwei Wochen.

Darüber hinaus werden Sie ihren Untergang verursachen!

Bewässern Sie Zimmerpflanzen, die Kalk nicht vertragen

Verwenden Sie das Abtauwasser aus dem Kühlschrank, Mineralwasser, Wasser aus dem Trockner oder Wasser für das entionisierte Eisen.

Copyright de.caroleparrish.com 2021