Interessant

Was für ein Tipp zum Kochen von Steinpilzen, ein unverzichtbares Rezept:

Wie nach der Dürre, die Steinpilz Ich wartete darauf, dass sich der Regen zeigte, dieser köstliche Pilzist gerade auf den Märkten der Normandie erschienen. Sehr beliebt bei Feinschmeckern, und obwohl zu einem bestimmten Preis, die Steinpilze sind Pilze aller Größen mit runden Kappen und dichten, stämmigen Stielen. Aber wie kocht man sie? Weil zu wissen Steinpilze kochenist nicht so offensichtlich. Schlecht gekocht können sie entweder klebrig oder gummiartig werden. Aber letzten Sonntag auf dem Markt TrouvilleVor Jocelynes Stand hatte ich die Gelegenheit, einen wunderbaren Koch zu treffen, der mir beibrachte, wie man Steinpilze auswählt, putzt und zubereitet, so dass ich schließlich dank ihm TrickZum ersten Mal gelang mir das Gericht dieses Königs.

Was für ein Tipp für erfolgreiche Steinpilze

Tipp zum Kochen von Steinpilzen

Welche Steinpilze zu wählen

Wählen Sie stattdessen Steinpilze, die klein, aber vor allem sehr glänzend und sehr fest sind.

Trennen Sie die Steinpilze, die perforiert, schwammig, beschädigt sind, bröckeln und daher ihre Feuchtigkeit verloren haben.

Wie man Steinpilze reinigt

Entfernen Sie mit einem Messer die schwarzen Teile des Fußes oder die zu stark mit Erde bedeckt sind.

Reiben Sie den Steinpilz entweder mit einer Bürste oder mit Papiertüchern vorsichtig und schnell ein, um den Schmutz zu entfernen.

wie man Weinreben kocht

Wie man Steinpilze zubereitet

Steinpilze schneiden

Die Steinpilze sind klein, in 4 Stücke schneiden und dabei den Schaum behalten. Vermeiden Sie es, sie in zu kleine Stücke zu schneiden.

Wenn der Fuß lang ist, schneiden Sie ihn in dicke Scheiben.

Geben Sie den Steinpilzen ihr Wasser zurück, während Sie sie fest halten

Das ganze Problem beim Kochen von Steinpilzen besteht darin, sie zu schwitzen, ohne sie weich zu machen.

Der Rat des Kochs wird Sie also in Erstaunen versetzen, da er mich erstaunt hat.

Aber keine Sorge, es funktioniert zu haben!

Die Steinpilze kochen

Die Steinpilze in eine mit kochendem Wasser gefüllte Pfanne geben und 2 Minuten auf der Hitze stehen lassen.

Diese Passage in kochendem Wasser ermöglicht es den Steinpilzen, sie von ihrem Wasser zu entleeren, ohne ihre Textur zu verlieren, und ein wenig mehr, um Schmutz zu entfernen, der schwer zu entfernen ist.

Lassen Sie sie ab und trocknen Sie sie auf einem Geschirrtuch.

Die Steinpilze in der Pfanne kochen

In einer Pfanne ziemlich viel Butter erhitzen. Wenn die Butter sehr heiß ist, die Steinpilze 5 Minuten lang mit gehackter Petersilie und fein gehacktem Knoblauch anbraten.

Braten Sie die Steinpilze regelmäßig an und zögern Sie nicht, weitere Butter hinzuzufügen.

Heiß servieren.

Weinreben Tipp

Was zum Servieren von Steinpilzen

Steinpilze passen sehr gut zu Pasta, Reis, Polenta, aber auch zu Jakobsmuscheln.