Interessant

Wie man einen guten Geruch im Haus hat - 7 hausgemachte natürliche Parfümrezepte - Praktisch

Was natürliches Produkt verwenden für desodorieren und Parfüm sein Haus. In den letzten Jahren wurde uns das am meisten gesagt Raumdüfte Das Atmen gibt reizende oder allergene Substanzen ab und stellt daher ein potenzielles Gesundheitsrisiko dar, insbesondere für Menschen mit Atemwegs- und Allergieproblemen. Kerze, Ätherisches Öl, Weihrauch musst du es noch benutzen Und wenn sie so gefährlich sind, durch was sollen sie ersetzt werden? Finde heraus wie parfümieren sein Haus mit 7hausgemachte natürliche Parfums, ohne gesundheitliche Gefahr.

natürlicher hausgemachter Duft

7 natürliche Parfümrezepte, damit Ihr Haus gut riecht

1 - Backpulver, Wasser, Zitronensaft

Backpulver zerstört schlechte Gerüche und Zitronensaft mit seinem würzigen Geruch erfrischt köstlich die Umgebungsluft in einem Schlafzimmer oder Wohnzimmer.

Wie man mit Backpulver und Zitronensaft einen Innenduft macht

Sprühen Sie vom Boden bis zur Decke auf den Teppich, das Sofa und die Vorhänge eine Lösung aus einem Teelöffel Backpulver + dem Inhalt von 2 Tassen heißem Wasser + 1 Teelöffel Saft einer Zitrone

2 - Gurke, Zitronensaft und Wasser

Schon beim Schälen einer Gurke entsteht in der Küche ein Geruch nach frischer Luft.

Dieses Rezept verbreitet einen sehr angenehmen Duft von Sauberkeit und Frische.

Wie man einen Gurken-Hausduft macht

Mischen Sie eine halbe Gurke in der Zentrifuge und dann in einer Flasche mit einer Sprühflasche, mischen Sie 1 Liter Wasser und einen Esslöffel Zitronensaft ein.

4 - Eukalyptus

Der antibakterielle, antiseptische, insektizide und antivirale sowie antiinfektiöse Eukalyptus verleiht Ihrem Innenraum einen gesunden Geruch nach frischer Bergluft.

Wenig mehr können Sie dieses köstliche Parfüm verwenden, um ein Krankenzimmer zu desinfizieren.

Wie man einen inneren Eukalyptusduft macht

In einem Topf 1 Liter Wasser mit 2 guten Handvoll Eukalyptusblättern kochen.

Lassen Sie die Lösung abkühlen.

Gießen Sie alles mit einem Spray in eine Flasche.

Vor dem Sprühen gut schütteln.

3 - Ätherisches Eukalyptusöl, schwarze Seife und Wasser

Eukalyptusöl ist ideal, um diejenigen, die sich müde fühlen, wieder mit Energie zu versorgen, und die schwarze Seife parfümiert das Haus zart.

Wie man mit ätherischem Eukalyptusöl einen Innenduft macht

Sprühen Sie vom Boden bis zur Decke auf Teppiche, Vorhänge oder Sofas eine Lösung aus einem Liter Wasser und 5 bis 10 Tropfen ätherischem Eukalyptusöl, verdünnt in einem Teelöffel schwarzer Seife.

Schütteln Sie die Flasche gut

Wir verkaufen Bio-Eukalyptus in der Boutique Toutpratique

5 - Lavendel

Lavendel, der antiseptische, bakterizide, desinfizierende und beruhigende Eigenschaften hat, verleiht einen köstlichen, sauberen Duft.

Wie man mit Lavendel einen Raumduft macht

Gießen Sie in einem Topf 1 Liter kochendes Wasser über den Inhalt einer Schüssel mit getrockneten Lavendelblüten.

2-3 Minuten zum Kochen bringen.

Abkühlen lassen.

Dann in eine Sprühflasche gießen und vom Boden bis zur Decke sprühen.

Sie können den Lavendelduft noch würziger machen, indem Sie der Lösung 5 Tropfen ätherisches Öl hinzufügen, das in einem Esslöffel weißem Essig verdünnt ist.

Schütteln Sie die Flasche vor jedem Gebrauch.

In der Boutique Toutpratique verkaufen wir ätherisches Bio-Lavendelöl

6 - Minze, ätherisches Minzöl und schwarze Seife

Minze verleiht Ihrem Zuhause einen frischen Geruch, der ebenso angenehm wie belebend ist.

Wie man einen Minz-Hausduft macht

In einem Topf 1 Liter Wasser mit einem schönen Bündel Minze kochen.

Abkühlen lassen, dann filtern.

In eine Sprühflasche gießen.

10 Tropfen ätherisches Minzöl in einem Teelöffel schwarzer Seife verdünnen.

Zur Lösung hinzufügen.

Schütteln und dann sprühen.

Wir verkaufen ätherisches Bio-Pfefferminzöl in der Boutique Toutpratique.

7 - Marseille Seife

Marseille Seife, natürlich, rein, bakterizid, verleiht Ihrem Interieur den weichen und sauberen Geruch von frischer Wäsche

Wie man mit Marseille-Seife einen Innenduft macht

1 Liter Wasser kochen.

Gießen Sie vom ersten Kochen an 1 Esslöffel geriebene Marseille-Seife in kochendes Wasser.

Lass den Geruch verdunsten.

Wenn die Lösung abgekühlt ist, gießen Sie sie in eine Sprühflasche, schütteln Sie sie und sprühen Sie sie dann ein.

Wir verkaufen Marseille Seife in der Toutpratique Boutique

Sprühen Sie einen natürlichen Innenduft

Ätherische Öle, Kerzen und Weihrauch

Essentielle Öle

Um nicht umweltschädlich zu sein, sollte ein ätherisches Öl BIO und natürlich sein, ohne mit einem Öl oder einem Lösungsmittel gemischt und vor allem nicht erhitzt zu werden.

Denken Sie daran, obwohl ätherische Öle natürlich und unbeheizt sind, sind sie nicht immer gesundheitsschädlich.

Diffusion von ätherischen Ölen

Die Verbreitung von ätherischen Ölen wird nicht in Lebensräumen empfohlen, in denen ein Baby oder ein Kind unter 7 Jahren lebt, eine schwangere oder stillende Frau oder eine Person mit schwacher Gesundheit oder mit Allergien oder Atemproblemen.

Und in der Regel sollte ein Diffusor mit ätherischen Ölen nicht den ganzen Tag funktionieren.

Eine maximale Sendung von einer Viertelstunde pro Stunde ist mehr als ausreichend.

Verbreitung von Duftkerzen

Kerzen, auch Gemüsekerzen, die im Vergleich zu anderen eine zusätzliche Sicherheit bieten, setzen feine Partikel in die Luft frei und werden daher nicht für diejenigen empfohlen, die dies tun leiden an Atemwegsallergien.

Verbreitung von Weihrauch

Vermeiden Sie es, Weihrauch zu verbrennen!

Durch die teilweise Verbrennung werden umweltschädliche und giftige Nanopartikel freigesetzt, die in die Lunge gelangen.

Weihrauch ist der gefährlichste der Innendüfte.