Interessant

So reinigen Sie den Ofen auf natürliche Weise

Wie reinige ich einen Ofen? EIN schmutziger Ofen veröffentlicht a schlechter Geruch wenn es aktiviert ist. Und wie alle Geräte, wenn dieOfenwartung schlecht gemacht ist, wird es weniger gut und für eine kürzere Zeit funktionieren. Hühnchen, Gratins oder Kuchen auf dem Weg nach oben, fast alles, was darin gekocht wird der Ofen Gefahr der Verschmutzung der Wände des Ofen, entweder durch Sinken oder wegen der Fettvorsprünge. Also lerne es sauber leicht die Ofen mit Methoden und natürliche Reinigungsmittel undökologisch.

wie man den Ofen reinigt

10 Tipps zum Reinigen Ihres Ofens ohne Chemikalien

1 - Reinigen Sie den Ofen mit Backpulver

Gehen Sie über die Mauern der Ofen Ein Schwamm, eingeweicht in einer Lösung aus 2 Esslöffeln Backpulver, verdünnt in lauwarmem Wasser.

Wir verkaufen Backpulver in der Boutique Toutpratique

2 - Reinigen Sie den Ofen mit Soda-Kristallen

Die Platte über Nacht in sehr heißem Wasser unter Zugabe von Sodakristallen einweichen.

Zählen Sie 1 Tasse Sodakristalle für 1 Liter heißes Wasser.

Wir verkaufen Sodakristalle im Toutpratiqu Storee

3 - Reinigen Sie den Ofen mit einem magischen Radiergummischwamm

Verwenden Sie einen feuchten magischen Gummischwamm an den fettigen Wänden des Ofens, ohne ein anderes Produkt.

Wir verkaufen magische Radiergummischwämme bei Boutique Toutpratique

4 - Reinigen Sie den Ofen mit Tonstein

Führen Sie einen mit etwas Lehmstein imprägnierten Schwamm an den fettigen Wänden vorbei.

Dann mit einem feuchten Mikrofasertuch abspülen.

Wir verkaufen Tonstein in der Boutique Toutpratique

5 - Reinigen Sie den Ofen mit schwarzer Seife

Reinigen Sie den Ofen mit einem mit Wasser und etwas weicher Seife angefeuchteten Schwamm.

Mit einem feuchten Mikrofasertuch abspülen.

Wir verkaufen 3 Arten schwarzer Seife bei Boutique Toutpratique

6 - Reinigen Sie den Ofen mit Salz

Wenn der Ofen noch warm ist, bestreuen Sie die fettigen Wände mit Salz, warten Sie einige Minuten und geben Sie dann einen feuchten Schwamm.

7 - Reinigen Sie den Ofen mit Essig

Reinigen Sie die Wände des Ofens mit einer Lösung aus 2/3 weißem Essig, 1/3 Wasser und einem Tropfen Spülmittel.

Mit einem feuchten Mikrofasertuch abspülen.

2 Tipps vor dem Reinigen des Ofens

Platte und Gitter entfernen

Entfernen Sie jedoch vor dem Reinigen des Ofeninneren den Grill oder die Auffangwanne. Waschen Sie es in heißem Wasser und Spülmittel oder in der Spülmaschine.

Reinigen Sie den Ofen noch lauwarm

Reinigen Sie Ihren Backofen sofort nach dem Garen.

Die Hitze schmilzt den Schmutz, Sie sparen Zeit.

Ein einfaches Abwischen mit einem feuchten Schwamm reicht aus.

Reinigen Sie den Ofen etwas weniger natürlich

8 - Reinigen Sie den Ofen mit Coca-Cola

Reinigen Sie die fettigen Wände bei noch warmem Ofen mit einem mit Coca-Cola imprägnierten (und ausgewrungenen) Schwamm.

Coca-Cola ist ein starker Entfetter.

Mit einem feuchten Schwamm abspülen.

Reinigen Sie einen Ofen mit leistungsstärkeren Produkten

9 - Reinigen Sie den Ofen mit Ammoniak

Bei kaltem Ofen in eine Schüssel geben, in die Sie den Ammoniak in den Boden gießen.

Lassen Sie die Schüssel mindestens 5 Stunden lang bei geschlossener Tür.

Die durch Ammoniak abgegebenen Dämpfe greifen die Ablagerungen an.

Alles, was Sie tun müssen, ist zu passieren, Ihre Hände durch Reinigungshandschuhe und einen Schwamm Seifenwasser geschützt.

Gut abwischen.

Lassen Sie die Ofentür über Nacht offen, bevor Sie sie benutzen.

Dann einen feuchten Schwamm passieren.

10 - Reinigen Sie den Ofen mit einem ökologischen Ofenprodukt

Dank des ökologischen Ofenreinigers können Sie im Sprühnebel schnell, einfach und ökologisch die Wände des Ofens wiederherstellen. Gitter, Platten und Ofenglas, selbst die schmutzigsten.

Sprühen Sie mit Ihren Händen, die durch Haushaltshandschuhe geschützt sind, ein Produkt, um den Ofen zu reinigen, und reinigen Sie es dann mit einer weichen Bürste.

Lassen Sie das Produkt nicht zu lange einwirken und spülen Sie es mit einem feuchten Schwamm ab.

Verwenden Sie diese Produkte nicht in einem Ofen vs.Atalyse oder Pyrolyse.

Wir verkaufen den ökologischen Ofen-, Teller- und Grillreiniger in der Boutique Toutpratique

Tipp zum Reinigen eines Ofens

Reinigen Sie die Fettbeständigkeit des Ofens

Reinigen Sie die Fettbeständigkeit, indem Sie den Ofen nur 5 Minuten lang mit maximaler Leistung betreiben.

Das Fett wird verbrennen.

Öffnen Sie das Küchenfenster gut, da die Gefahr eines schlechten Geruchs besteht.

Entfernen Sie die Aluminiumfolie im Boden des Ofens

Lassen Sie den Ofen abkühlen, schalten Sie ihn aus und entfernen Sie so viel Papier wie möglich mit einem mit Seifenwasser angefeuchteten Schwamm (wringen Sie ihn gut aus) und kratzen Sie den Rückstand schließlich mit einem Holzspatel ab.

Mischen Sie heißes Wasser und Backpulver (4 Esslöffel Backpulver auf 1/4 Liter heißes Wasser).

Verteilen Sie diese Mischung auf dem Boden des Ofens.

Mindestens 2 Stunden einwirken lassen.

Morgens mit einem feuchten Schwamm mit dem Holzspatel reinigen.

Wiederholen, bis die Rückstände fast vollständig verschwunden sind.

Ofenabstreifer können ebenfalls hilfreich sein, aber nur, wenn Sie sie nicht länger als 5 Minuten sitzen lassen.

Es ist besser, mehrmals von vorne zu beginnen, als die Wände des Ofens zu beschädigen.

bester Reiniger zum Reinigen eines Ofens

Reinigen Sie das Glas eines Ofens

Wenn Flecken aller Art halten sich an die Fenster von dir Ofen, ohne dass du es kannst abheben, sauber mit:

1 - Ein trockenes Tuch und kalte Asche

Streuen Sie einen Lappen oder eine zu einer Kugel gerollte Zeitung mit Asche vom Herd und reiben Sie dann das Glas

2 - Ein in weißem Essig getränkter Schwamm

Der Essig schmilzt den Ruß.

3 - Heißes Wasser und Sodakristalle

Diese sichere Reinigung ist sehr ökologisch und sehr effektiv.

Bereiten Sie eine mit heißem Wasser gefüllte Schüssel vor, gießen Sie eine Tasse Kristalle hinein und reinigen Sie sie mit einem gut ausgewrungenen Schwamm.

Wir verkaufen Sodakristalle im Toutpratique Store

4 - P.Tonstein.

Befeuchten Sie einen Schwamm im Tonstein und lassen Sie ihn dann über das Glas laufen.

Wir verkaufen Tonstein in der Boutique Toutpratique

5 - Weißer Essig und feines Salz

Rollen Sie die Zeitung mit weißem Essig und einer Handvoll feinem Salz zu einer Kugel, reiben Sie dann das Glas und erneuern Sie das Papier, sobald es schmutzig wird.

Wir verkaufen hochkonzentrierten weißen Essig in der Boutique Toutpratique

6 - Produkt zur Reinigung des Ofens

Sprühen Sie das Produkt auf das Glas und achten Sie darauf, dass Sie die Dichtungen oder Metallteile nicht berühren. Verwenden Sie dann eine Rakel, die zum Reinigen des Glases verwendet wird.

Spülen. Trocken.

7 - Extrafeine Glaswolle

Diese Reinigung löschen auch die Geldstrafen Streifenu Glas.

Reinigen Sie einen katalytischen Ofen

Nasser Schwamm

Wie die Wände des Katalyseofen sind emailliert und entfettet, für die sauber, Passieren Sie einfach einen mit Wasser gespülten Schwamm.

Die Fettablagerung haftet daran.

Bei Spritzern auf Zuckerbasis die Rückstände einweichen, wenn sie noch lauwarm sind.

- Den Ofen anheizen

Wenn die Flecken trocken sind, laufen lassen der Ofen Schalten Sie das Gerät bei niedriger Temperatur aus, um es aufzuwecken der Ofen, dann reinige es

- Soda

Reinigen Sie die fettigen Wände bei noch warmem Ofen mit einem Schwamm, der mit einer Lösung aus 1/2 Liter heißem Wasser und 2 Esslöffeln Sodakristallen imprägniert ist.

Spülen.

Trocken.

- Schwarze Seife

Reinigen Sie den Ofen mit einem mit Wasser und etwas weicher Seife angefeuchteten Schwamm.

Mit einem feuchten Schwamm abspülen.

Warnung

Die Emailbeschichtung des Katalyseofens ist zerbrechlich.

Beschädigen Sie es nicht durch Einsetzen von Gittern oder Geschirr.

Und unter der Strafe einer dauerhaften Beschädigung des Ofens niemals Aluminiumfolie an den Wänden des Ofens anbringen, niemals einen Schwamm oder Schleifpulver und noch weniger Ofenreiniger verwenden.

Reinigen Sie einen Pyrolyseofen

Programmieren Sie die Reinigung. Führen Sie nach Abschluss des Vorgangs einen feuchten Schwamm.

Warnung

Wenn Sie die Pyrolysefunktion Ihres Ofens aktivieren

Denken Sie daran, Ihre Küche gut zu lüften und wegzuziehen. Das Ofen Bei der Pyrolyse werden Kohlenmonoxide und Ammoniak freigesetzt, die für den Menschen schädlich sind.

Pyrolyseofen versehentlich mit einer Chemikalie gereinigt

Probieren Sie die Backpulverreinigung wie in diesem Artikel beschrieben.

Lassen Sie die Küche dann leer laufen, indem Sie sie so weit wie möglich belüften, da der Ofen schädliche Dämpfe abgibt.

Abkühlen lassen.

Wiederholen Sie diese Reinigung ... und dies, bis der Ofen nicht mehr riecht und gereinigt ist

Abblätternde Pyrolyseofenbeschichtung

Die Pyrolyse verbraucht viel Energie im Widerstand und es kommt manchmal vor, dass die Ofenwände zu viel erhitzen, so dass die Ofenbeschichtung abblättern.

Was tun, wenn der Ofen abblättert?

Leider gibt es nichts zu tun, hoffe nur, dass der Ofen noch unter Garantie steht.

Weil Sie die Wände wechseln oder den Ofen ersetzen müssen.

Die Wände des Ofens schälen die Gefahr ab!

Wenn einige Partikel in das Lebensmittel fallen, ist dies offensichtlich ein echtes Gesundheitsrisiko.

Copyright de.caroleparrish.com 2021