Interessant

Schwangerschaftswoche

Wenn wir sind schwangerOffensichtlich sind wir besorgt. Und von erster Monat, Wenn Sie ihren Bauch sehen, fragen Sie sich, was mit ihrem Baby passiert. Jeder Woche der Schwangerschaft Konto für seine Entwicklung. Lernen wie man Berechnung das datiert von dir Lieferanten, und finden Sie es im ersten Trimester Ihres Schwangerschaft,Woche für Woche, wie sich Ihr Körper und der Ihres Babys verändern.

Schwangerschaftswoche

Berechnung der Schwangerschaftswoche

Berechnung der Schwangerschaftswochen

Das Schwangerschaftsberechnung findet über 40 oder 41 Wochen der Schwangerschaft statt, genauer gesagt über 40 Wochen + 5 Tage ab dem Tag der letzten Periode.

Vierzig Wochen, was 9 Monaten von 30 oder 31 Tagen oder 10 Monaten von 28 Tagen entspricht.

Die ersten Wochen der Schwangerschaft

1. Monat

Woche 1-2-3-4

2. Monat

Woche 5-6-7-8

3. Monat

Woche 9-10-11

Zusammenfassend etwa alle 4 Wochen, Sie werden eine neue " Monat ».

erste Schwangerschaftswochen

Erster Monat der Schwangerschaft

Sie treten in den ersten Monat der Schwangerschaft ein, der die Wochen 1-2-3-4 umfasst

Erste Woche

Erste Schwangerschaftswoche oder 3. Woche Amenorrhoe oder 3 Wochen.

Wie fühlen Sie sich?

Tatsächlich fühlen Sie nichts Besonderes, denn obwohl die Schwangerschaft ab dem ersten Tag der letzten Periode berechnet wird, sind Sie in den ersten zwei Wochen nicht schwanger, weil Sie noch keinen Eisprung haben.

Erst nach ungefähr 5 Wochen, wenn Sie Ihre Periode am Fälligkeitstag nicht sehen, werden Sie normalerweise Ihre Schwangerschaft bemerken, da einige Frauen Veränderungen in ihrem Körper sehr früh spüren, während andere dies erst viel später bemerken.

Babys Entwicklung

Während der erste SchwangerschaftswochenBaby ist nur eine kleine Kugel aus sechzehn Zellen, ein Ei, das aussieht wie eine Brombeere. Am Ende der ersten Schwangerschaftswoche misst dieses Ei 0,1 mm.

2. Schwangerschaftswoche

Zweite Schwangerschaftswoche oder 4. Woche Amenorrhoe oder 4 SA.

Wie fühlen Sie sich?

Es gibt einige Anzeichen dafür, dass Sie schwanger sind, Ihre Periode nur langsam kommt und Ihre Brüste eng sind.

Was zu tun ist ?

Kaufen Sie einen Schwangerschaftstest in einer Apotheke, um Ihre Schwangerschaft zu bestätigen. Wenn der Test positiv ist, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt oder einer Hebamme zur Schwangerschaftsüberwachung.

Wenn anstelle Ihrer Periode eine leichte Blutung auftritt, machen Sie sich keine Sorgen, dies ist nur ein Zeichen dafür, dass sich das Ei in der Gebärmutterschleimhaut absetzt. Wenn die Blutung jedoch von Schmerzen begleitet wird, sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt!

Wenn Sie schwanger sind, passen Sie auf sich und das Baby auf:

- Aufhören zu rauchen

- Hören Sie auf, Alkohol zu trinken

- Nehmen Sie ohne Erlaubnis Ihres Arztes keine Medikamente mehr ein

Babys Entwicklung

In der zweiten Schwangerschaftswoche, die noch kein Embryo ist, ist das Baby nur ein winziges 0,2-mm-Ei, das gerade in die Gebärmutterschleimhaut implantiert wurde.

3. Schwangerschaftswoche

Dritte Woche oder 5. Woche Amenorrhoe oder 5 Wochen

Wie fühlen Sie sich?

Sie sind zweifellos in kleiner Verfassung: Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, anschwellende Brüste, Übelkeit und Erbrechen sind vorhanden.

Was zu tun ist ?

Wenn Sie Übelkeit haben?

- Bevor Sie aufstehen, essen Sie Kekse oder eine Handvoll Mandeln und warten Sie 15 Minuten, bevor Sie aufstehen

- Steh langsam auf

- Gehen Sie nicht sofort nach dem Essen ins Bett.

- Teilen Sie Ihre Mahlzeiten auf und essen Sie alle 2 Stunden, damit Ihr Magen niemals leer wird

- Vermeiden Sie scharfe, fettige oder frittierte Lebensmittel.

- Essen Sie stattdessen kaltes Geschirr

- Essen Sie herzhafte Kekse, Zwieback, braunen Reis, süßes oder herzhaftes Getreide.

- Trinken Sie den ganzen Tag außerhalb der Mahlzeiten in kleinen Schlucken Ingwer / Zitrone

Und vor allem Ruhe!

Wenn Sie anhaltende Übelkeit haben, kann Akupunktur eine Lösung sein.

Wenn das Erbrechen jedoch sehr häufig auftritt, konsultieren Sie.

Babys Entwicklung

Es wiegt kaum 1 Gramm und misst 2 Millimeter.

Aber Lunge, Leber, Nieren, Nervensystem, Rückenmark, Gehirn, Muskeln, Knochen beginnen sich zu bilden ... und sein Herz beginnt zu schlagen.

4. Schwangerschaftswoche

Vierte Schwangerschaftswoche oder 6. Woche Amenorrhoe oder 6 Wochen

Wie fühlen Sie sich?

Ihre Gebärmutter wächst.

Es hat die Größe einer Mandarine, weshalb Sie möglicherweise ein wenig Engegefühl in Ihrem Unterbauch verspüren und oft Lust auf Urinieren haben.

Was zu tun ist ?

Wenn Sie müde sind, versuchen Sie, sich so viel wie möglich auszuruhen.

Vermeiden Sie in dieser vierten Woche auf jeden Fall gewalttätigen Sport und zu lange Fahrten mit Auto und Bus.

Sie wollen nichts in Ihrem Leben ändern? Aber Mutterschaft beginnt mit ihren Forderungen!

Und wir dürfen nicht vergessen, dass 20% der Frauen in dieser 4. Woche eine Fehlgeburt haben.

Achten Sie auch auf eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung, wobei zu berücksichtigen ist, dass Sie während der Schwangerschaft voraussichtlich nicht mehr als 9 bis 13 kg zunehmen werden. Aber einige werden größer als andere.

Babys Entwicklung

Am Ende des ersten Monats misst das Baby bzw. der Embryo etwa fünf Millimeter.

In der Fruchtwasserhöhle schwebend, sieht es aus wie eine Kaulquappe, die nicht größer ist als eine Erbse mit einem großen Kopf, einem Umriss von Nasenlöchern und Ohren und anstelle der Augen zwei große schwarze Punkte.

Am Ende beginnen Arme und Beine mit vernetzten Händen und Füßen aufzutauchen.

Der 2. Monat der Schwangerschaft

5. Schwangerschaftswoche

Sie treten in den 2. Schwangerschaftsmonat ein, der die Wochen 5-6-7 und 8 umfasst

Fünfte Schwangerschaftswoche oder 7. Woche Amenorrhoe oder 7 Wochen

Wie fühlen Sie sich

Für die weniger Glücklichen auf dem Programm tritt neben Müdigkeit eine ganze Prozession unangenehmer kleiner Beschwerden auf: Blähungen, Sodbrennen, Verstopfung, Speichelfluss, schwere Beine, trockene Haut, manchmal kleine pigmentierte Flecken im Gesicht, diese berühmte Schwangerschaftsmaske, die es wird verschwinden von selbst, nachdem Sie geboren haben.

Es ist von Frau zu Frau sehr unterschiedlich, es kann sehr unpraktisch sein, wenn überhaupt, kaum.

Was zu tun ist ?

Entlüften, gehen, Sonneneinstrahlung vermeiden, Feuchtigkeitscreme auf Körper und Gesicht auftragen.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, vereinbaren Sie einen Termin mit der Hebamme oder der zukünftigen Hebamme für die erste obligatorische Prüfung, an deren Ende Sie Blätter erhalten, die Sie an die Sozialversicherung und Ihre Zulassungskasse senden können.

Während der Schwangerschaft sind sieben Konsultationen geplant.

Besuchen Sie auch Ihren Zahnarzt. Zähne schwächen während der Schwangerschaft.

Babys Entwicklung

Es misst 6 Millimeter. Seine Arme und Beine verlängern sich, seine Lungen, Nieren, Leber und Geschlechtsorgane bilden sich. Ihr Herz schlägt schnell, doppelt so schnell wie ihre Eltern.

6. Schwangerschaftswoche

Sechste Schwangerschaftswoche oder 8 Wochen Amenorrhoe oder 8 Wochen

Wie fühlen Sie sich?

Dies ist nicht unbedingt eine gute Zeit, da durch eine echte hormonelle Flutwelle, während Ihr Bauch gerundet wird und Ihre Brüste anschwellen, neue Beschwerden auftreten: Schwindel, Kopfschmerzen, Krämpfe, Wassereinlagerungen!

Was zu tun ist ?

Jetzt ist es an der Zeit, über den Kauf neuer BHs und Umstandsmode nachzudenken. Achten Sie auf Heißhunger, um nicht zu viel Gewicht zuzunehmen.

Jetzt ist es an der Zeit, sich anzumelden, um ein Bett oder ein Zimmer in der Entbindungsstation zu reservieren.

Babys Entwicklung

Er ist keine Kaulquappe mehr: Er fängt an, wie ein Fötus auszusehen.

Sein Darm und seine Wirbelsäule trainieren, seine Herzfrequenz verlangsamt sich.

Sein stark gewachsener Kopf beginnt sich aufzurichten.

Seine Arme und Beine strecken sich und seine Finger sind zusammengezogen.

Es misst ca. 14 mm und wiegt 1,5 Gramm.

Tolle Neuigkeiten: Auch wenn Sie es noch nicht spüren, beginnt es sich im Fruchtwasser zu bewegen.

7. Schwangerschaftswoche

Siebte Schwangerschaftswoche oder 9 Wochen Amenorrhoe oder 9 Wochen

Wie fühlen Sie sich?

Ihr Magen rundet sich langsam, Ihr Haar wird dicker, Ihr Teint wird strahlend und eine gute Nachricht: keine Übelkeit und keine wunden Brüste mehr!

Möglicherweise stellen Sie nur fest, dass sich die Lichthöfe um die Brustwarze erweitern und verdunkeln und kleine Venen auftreten.

Alles ist gut !

Ihre Tests können mögliche kleine Probleme aufzeigen, aber Ihr Arzt wird Ihnen sagen, was zu tun ist.

Was zu tun ist ?

Zögern Sie nicht, jeden Tag 1,5 Liter Wasser zu trinken, damit Ihre Nieren arbeiten können, um Ihren Abfall und den Ihres Babys besser zu entsorgen.

Babys Entwicklung

Sein Hals und sein Gesicht tauchen auf, seine Schilddrüse und seine Muskeln werden aufgebaut.

Einige Babys werden größer und kleiner als andere. Die meisten wiegen ungefähr 2 Gramm und messen 20 mm.

8. Schwangerschaftswoche

Achte Schwangerschaftswoche oder 10. Woche Amenorrhoe oder 10 Wochen.

Wie fühlen Sie sich?

Am Ende davon 2. Monat der Schwangerschaft, Ihr Herz kann schneller schlagen, was zu einigen kleinen Herzklopfen führen kann.

Ihre Brüste wachsen weiter und Ihre Gebärmutter, die so groß wie eine Orange geworden ist, kann nahe gelegene Organe komprimieren und Ihnen ein bisschen Bauchschmerzen bereiten.

Aber nichts Ernstes.

Was zu tun ist ?

Jetzt ist es an der Zeit, mögliche Dehnungsstreifen zu vermeiden, indem Sie Ihre Brüste, Hüften und Ihren Bauch entweder mit süßem Mandelöl oder einer geeigneten Creme massieren.

- In diesem ersten Trimester und vor der 14. Woche sollten Sie Ihre Schwangerschaft bei Ihrer Krankenkasse anmelden.

Babys Entwicklung

Er ist 3 cm groß, wiegt 3 g, sein Herz schlägt und sein Gehirn entwickelt sich langsam, sein Kopf ist gerundet, sein Gesicht, sein Gaumen, sein Kiefer sowie Hände und Füße sind geformt.

Es ist kein Embryo mehr, sondern ein Fötus, der ein menschliches Aussehen annimmt.

Der dritte Monat der Schwangerschaft

Sie geben den dritten Monat ein, der die Wochen 9-10 -11-12 umfasst

9. Schwangerschaftswoche

Neunte Schwangerschaftswoche oder 11. Woche Amenorrhoe oder 11. Schwangerschaftswoche.

Wie fühlen Sie sich?

Wenn Sie in den dritten Monat der Schwangerschaft eintreten und Ihre Gebärmutter jetzt die Größe einer Grapefruit hat, hat sich Ihr Bauch schön abgerundet.

Vielleicht sehen Sie eine Strichzeichnung vom Schambein bis zum Nabel. Ansonsten lässt Ihr häufiger Harndrang nach, Sie haben keine Übelkeit mehr und fühlen sich gut, nur etwas kurzatmiger als gewöhnlich.

Was zu tun ist ?

Wenn Sie arbeiten, obwohl dies nicht obligatorisch ist, ist es jetzt an der Zeit, Ihren Arbeitgeber über Ihre Schwangerschaft zu informieren (per RAR-Mail). erlauben Ihr Arbeitgeber, um Ihren Mutterschaftsurlaub zu planen.

Wenn Sie wieder arbeiten möchten, planen Sie eine Kinderbetreuung, insbesondere wenn es sich um einen Kindergarten handelt.

Babys Entwicklung

Der Fötus ist ungefähr 4 cm groß und wiegt 9 g.

Die Augenlider scheinen allmählich die Augen zu bedecken; Sie bleiben noch einige Monate geschlossen, bis die Augäpfel reifen. Seine Hände beugen sich am Handgelenk.

Eine feine Daune beginnt auf seinem Körper zu erscheinen. Die meisten seiner Organe, Muskeln und Nerven beginnen zu funktionieren.

Zwischen der 9. und 11. Schwangerschaftswoche findet Ihr erster Ultraschall statt.

Wenn Sie Lust dazu haben, können Sie bereits erkennen, ob es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handelt.

Dieser Ultraschall versichert Ihnen, dass das Baby wächst, sagt Ihnen, ob es Zwillinge sind oder nicht, und bestätigt das Alter des Fötus und das voraussichtliche Entbindungsdatum.

Mit dieser Untersuchung ist eine Blutuntersuchung, ein Screening-Test auf Trisomie 21 verbunden.

10. Schwangerschaftswoche

10. Schwangerschaftswoche oder 12 Wochen Amenorrhoe oder 12 Wochen

Wie fühlen Sie sich?

Wenn Sie Ihre Schwangerschaft immer noch vor anderen verbergen können, ist das eine andere Sache, wenn Sie sich anziehen!

Hosen und Rock ziehen dich in der Taille ein wenig zusammen, weil dein Bauch anschwillt.

Was zu tun ist

Wenn Sie über 38 Jahre alt sind oder eine genetische Erkrankung in Ihrer Familie kennen, können Sie von einer vorgeburtlichen Untersuchung profitieren, um nach Geburtsfehlern oder angeborenen Anomalien zu suchen.

Babys Entwicklung

In der 10. Schwangerschaftswoche wiegt Ihr Baby ungefähr 17 Gramm und ist 7 cm groß.

Er dreht den Kopf, saugt schon am Daumen, schüttelt seine Arme und Beine.

Er schluckt Fruchtwasser und pinkelt.

Seine Nase und sein Kinn tauchen auf.

Seine Nieren, Milz und sein Gehirn reifen weiter, seine Nervenzellen vermehren sich, seine Wirbelsäule konsolidiert sich und seine ersten Rippen erscheinen.

11. Schwangerschaftswoche

Elfte Schwangerschaftswoche oder 13. Woche Amenorrhoe oder 13 Wochen

Wie fühlen Sie sich?

Sie sind beruhigt, weil das Risiko einer Fehlgeburt grundsätzlich ausgeschlossen ist und Sie weniger müde sind.

Was zu tun ist ?

Wenn nicht, planen Sie Ihre Lieferung und melden Sie sich für die Entbindungsstation an!

Wiegen Sie sich auch regelmäßig.

Wenn Sie mehr als 3 kg zugenommen haben, ist es in Ordnung, aber beginnen Sie, Ihr Gewicht zu kontrollieren, da Sie im letzten Trimester am meisten an Gewicht zunehmen werden. Es ist daher notwendig, auf Heißhunger zu achten und sich in den ersten Monaten einzuschränken.

Aber sei vorsichtig, vorsichtig zu sein bedeutet nicht, schlecht zu essen.

Ganz im Gegenteil!

Essen Sie gut, indem Sie reichlich Kalzium, Vitamin C und eisenreiche Lebensmittel wie rotes Fleisch (gut gemacht), Fisch und Linsen zu sich nehmen.

Calcium in Milchprodukten ist für das Wachstum der Knochen und Zähne des Babys notwendig.

Sie finden auch Eisen in Eiern, Fisch und Fleisch und Hülsenfrüchten, Linsen, weißen Bohnen, Kichererbsen, Ölsaaten, Spinat.

Und Vitamin C in Brokkoli, Zitronen, Orangen, Grapefruits.

Babys Entwicklung

Das Baby ist ungefähr 8 Zentimeter groß und wiegt 25 Gramm.

Sein Herz ist voll ausgebildet und es schlägt.

Wenn es in Ihrem Bauch unruhig ist, können Sie seine Bewegungen noch nicht fühlen (Sie werden es erst am 20. WA fühlen)

Sein Kopf ist ungefähr ein Drittel der Länge des Körpers, aber wenn er geboren wird, wird er nur ein Viertel sein.

Seine Knochen entwickeln sich, die Wirbelsäule, die ersten Rippen und die Beckenknochen werden konsolidiert.

Ihre Fingernägel und Zehennägel beginnen zu wachsen.

Am Ende dieser Woche werden alle lebenswichtigen Organe gebildet und funktionsfähig sein und Ihr zukünftiges Kind muss nur noch wachsen und an Gewicht zunehmen ...

Copyright de.caroleparrish.com 2021