Interessant

So reinigen Sie einen Holztisch

Wie reinige ich einen Holztisch? Auf einen Holztisch, ob sie in ist gewachstes Holzoder in lackiertes Holz, jede Art von Flecken Kann erscheinen. Und dass es ein ist Fettfleck oder Wein, wir wissen nicht welche Holzreiniger benutzen. Dank an unsere Ratschläge lernen sauber Ihre Tabelle im Holz leicht.

was mit Holztisch zu reinigen

Mit was man einen Holztisch putzt

Da die meisten Reinigungsmittel Holz verschmutzen, lohnt es sich nicht, verrückte Geldbeträge dafür auszugeben Reinigen Sie seinen Holztisch !

Verwenden Sie stattdessen:

1 - Hausgemachter Holzreiniger

Rezept

In eine Salatschüssel gießen Sie den Inhalt von 1/4 Tasse weißem Essig 1/2 Esslöffel flüssiger Marseille-Seife, ein paar Tropfen Olivenöl und 3 bis 5 Tropfen ätherisches Öl (zum Beispiel Kiefer).

Weiche einen sauberen Schwamm in dieser Lösung ein und reinige dann das Holz.

Mit einem in lauwarmem Wasser getränkten Schwamm abspülen und so schnell wie möglich abwischen.

Wiederholen Sie diese Reinigung gegebenenfalls.

2 - Korkstopfen

Dies ist der Korkstopfen, mit dem Weinflaschen verschlossen werden.

Mit dem Korkstopfen werden Flecken auf Holz und insbesondere auf gewachstem Holz und Kupfer entfernt.

3 - Terpentinöl(oder Bordeaux Pech)

Terpentin, farblos und mit einem charakteristischen Kieferngeruch, löst Holz wirksam.

Verwenden Sie es rein auf einem Korken.

In Mischung mit Leinöl kann Terpentin Außenholz, Terrakottafliesen, Schiefer, Steinzeug und andere poröse Fliesen schützen.

Vorsichtsmaßnahmen

Terpentin ist natürlich giftig und brennbar.

Bewahren Sie es außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Öffnen Sie bei der Verwendung das Fenster, vermeiden Sie das Einatmen dieses Produkts und ziehen Sie Haushaltshandschuhe an.

Für weitere Vorsichtsmaßnahmen wird empfohlen, die Hände nach dem Gebrauch zu waschen.

4 - Wachsmilch

Reinigen und glänzen Sie das Holz mit Wachsmilch. Das Wachsmilch mit Carnauba, 100% natürlich, ist ideal für sauber, glänzen und schützen gewachstes, lackiertes oder rohes Holz.

Wir verkaufen Wachsmilch in der Boutique Toutpratique.

So reinigen Sie einen gewachsten Holztisch

Routinewartung

Das WachsZum Schutz des Holzes reicht für die Pflege die Verwendung eines kaum feuchten Mikrofasertuchs aus.

Tisch mit Schmutz oder Tabak verstopft

Reinigen Sie gewachstes Holz, das mit Tabak oder Schmutz verschmutzt ist, indem Sie es mit einem in Terpentin getränkten Tuch abwischen.

Dann mit einem Wolltuch polieren.

Leuchten Sie den Tisch

Reiben Sie das Holz mit einem Tuch ein, das mit etwas Talkumpuder bestreut ist, und polieren Sie es dann mit einem Wolltuch.

Der Talk trinkt den ÜberschussWachsund geben Sie den Möbeln wieder Glanz.

Wir verkaufen Talk in der Boutique Toutpratique

mit was Fleck Tischholz zu reinigen

So entfernen Sie Flecken vom Wachsholztisch

TacEr ist unbekannt

Entfernendie meisten von Fleckenauf dem Tisch, reiben sie mit einem Korkknopf in Scheiben geschnitten in Terpentin getränkt.

Wischen Sie ein feuchtes Tuch ab und trocknen Sie es ab Wachs das Holz wieder.

Weißer Fleck, der von einem zu heißen Gericht hinterlassen wird

Entfernen Sie diese Flecken reibe sie sehr sanft mit sehr, sehr feinem Sandpapier.

Dann polieren.

- Oder tragen Sie auf den Fleck eine Paste auf, die aus etwas Erdöl und Zigarettenasche besteht.

Reiben Sie vorsichtig die gewachstes Holz mit einem Stopper.

Schwarze Flecken

Reiben sie Flecken mit einer in zwei Hälften geschnittenen Zitrone.

Wenn die Flecken zu verkrustet sind, entfernen Sie das Wachs mit etwas Haushaltsalkohol.

Lassen Sie das Holz trocknen und färben Sie es dann mit einem gleichfarbigen Fleck oder Wachs neu.

Und schließlich Wachs.

Fett-, Öl- oder Soßenfleck

Frischer Fleck

Gießen Sie Mehl auf das Fett, massieren Sie es mit Ihrem Finger, damit es gut eindringt, lassen Sie es trocknen und bestäuben Sie es.

Trockener Fleck

- Mit einem mit Zahnpasta angefeuchteten Tuch reinigen.

- Tragen Sie eine dicke Schicht Talkumpuder oder Sommières-Erde auf den Fleck auf, bedecken Sie ihn mit mehreren Blättern saugfähigem Papier und geben Sie zum Schluss ein heißes Bügeleisen über das Ganze.

Das Papier nimmt das Fett auf.

Wenn das nicht genug ist, wieder schleifen und wachsen.

- Oder mit Sommières-Erde bestreuen und mit einem mit Terpentin angefeuchteten Tuch reinigen.

Muttermal

- Bicarbonat

Streuen Sie Backpulver auf den Fleck und reiben Sie den Fleck dann vorsichtig mit einem feuchten Schwamm ab.

Wir verkaufen Backpulver in der Boutique Toutpratique

- Cork

Reiben Sie den Weinfleck mit dem Korken der Flasche ein, bis er vollständig verschwunden ist.

Wenn der Tisch fleckig bleibt, Sand, Staub, Wachs und schließlich polieren.

Kleber oder klebriger Papierfleck

Die Marke mit Fett einweichen: Butter oder Pflanzenöl.

Dann vorsichtig mit einem Schwamm oder Tuch abreiben.

Entfernen Sie Schlagspuren auf dem Tisch

Bewerben Sie sich bei der Kennzeichendicke Blätter Papierhandtücher mit Wasser angefeuchtet, dann ein Bügeleisen auf "Leinen" verwenden.

Der in das Holz eingedrungene Dampf lässt das Holz anschwellen und die Spur des Schlags verschwindet.

Wiederholen Sie den Vorgang gegebenenfalls.

Trocknen lassen.

Wachs, Politur.

Tarnen Sie einen Kratzer auf dem gewachsten Holztisch

Kratzer reduzierenauf dem Tisch mit einem in Testbenzin getauchten Wattestäbchen.

- AufEicheoderKiefer

vonPolierenweiß oder beige.

- S.Ahorn Herz

eine Mischung aus Jodtinktur und Alkohol.

Trocknen lassen.

Wieder Wachs.

Dann mit einem Tuch polieren.

- Auf Walnuss

Reiben Sie den Kratzer mit der Innenseite einer frischen Walnuss ein.

- Auf Mahagoni

ein Augenbrauenstift im gleichen Farbton wie derHolz oder Übergeben Sie eine in Jodtinktur getränkte Bürste.

Mit einem Stück Papiertuch trocken tupfen.

Wachs.

Wachsen Sie den Tisch

Gewachstes Holz sollte ein- oder zweimal im Jahr poliert werden, wenn möglich mit a Wachsenthält kein Silikon.

EIN Wachs Biene von guter Qualität wird empfohlen.

Aber seien Sie vorsichtig, haben Sie eine leichte Hand, zu viele Wachs verstopft es Holzund verhindert, dass es scheint.

Bevorzugen Sie ein flüssiges Wachs, das Sie mit einem Pinsel auftragen.

Oder verwenden Sie 2 Produkte: Wachsmilch oder flüssiges Bienenwachs.

Wir verkaufen flüssiges Bienenwachs in der Boutique Toutpratique

Wir verkaufen Wachsmilch in der Boutique Toutpratique.

Hausgemachtes Wachsrezept

100 g reiben Wachs Gießen Sie 200 ml Terpentin (Sie finden es in einer Drogerie oder einem Supermarkt).

Stellen Sie die Schüssel in eine mit heißem Wasser gefüllte Schüssel, um das Wachs gut zu schmelzen.

Mit einem Spatel einrühren Holz.

Wenn die Mischung glatt wird, tragen Sie sie mit einem Tuch oder Pinsel in kreisenden Bewegungen in Form von 8 auf das Möbelstück auf, während Sie der Richtung der Maserung folgen.

Diese Wachs-Haus kann in einem geschlossenen Glas aufbewahrt werden.

Wenn es zu kompakt wird, verdünnen Sie es mit ein paar Tropfen Testbenzin.

Tipps

Erkennen Sie das gewachste Holz des lackierten Holzes.

Das Holz leicht mit Sandpapier schleifen

Wenn sich Pulver bildet, wird das Holz lackiert oder verglast.

Wenn das Sandpapier schmutzig wird, wird das Holz gewachst.

5 Wartungs- und Reinigungstipps für einen lackierten Holztisch

- Verwenden Sie keinen Schleifschwamm oder Pulverprodukt

den lackierten Holztisch zu reinigen.

Sie riskieren, den Lack zu zerkratzen

- Vermeiden Sie die Reinigung des Tisches

mit Essig, Bleichmittel oder anderen sauren Produkten, die den Lack schmelzen können.

- Geben Sie dem Holz einen unvergleichlichen Glanz

indem Sie schnell ein in Essig getränktes Tuch passieren, bevor Sie es polieren.

- Um die zu reinigen lackiertes Holz,

Verwenden Sie ein mit Wasser angefeuchtetes und besonders gut ausgewrungenes Mikrofasertuch und trocknen Sie es so schnell wie möglich.

Das Wasser färbt den Lack.

- Der Lack ist zerbrechlich

Reinigen Sie es daher durch Abtupfen oder mit sanften Bewegungen, niemals durch Reiben des Holzes.

wie man einen Holztisch repariert und renoviert

So reinigen Sie Ihren lackierten Holztisch

- Teeaufguss

Reinigen Sie den Tisch mit einem mit Tee aufgegossenen Tuch.

Dazu 1 Liter kochendes Wasser zum Kochen bringen und 3 normale Teebeutel hinzufügen.

Aufgießen lassen.

Verwenden Sie diese Lösung nur kalt.

Trocknen und polieren Sie mit einem dicken, weichen Tuch.

- Holzreiniger und Renovierer

Dank dieses leichten Wachses können Sie den Tisch reinigen und Flecken entfernen.

Wir verkaufen den Holzrenovierer und Reiniger in der Boutique Toutpratique

Reinigen Sie einen sehr schmutzigen lackierten Holztisch

Reinigen Sie den Tisch mit einem Tuch, das mit einer Auflaufform des Tischlers + Speiseöl + Terpentin angefeuchtet ist.

Diese Reinigung ist für sehr schmutziges lackiertes Holz reserviert.

Reinigen Sie den Tisch, dessen Lack etwas abgenutzt ist

Legen Sie ein mit Politur oder Tischlergeschirr angefeuchtetes Tuch auf den Tisch.

Die Politur ist eine Emulsion aus Wasser und Öl zum Reinigen, Polieren und Polieren von lackierten und lackierten Möbeln.

Mit kreisenden Bewegungen reinigen, niemals reiben.

Diese Reinigung eignet sich für stark verschmutztes Lackholz.

Entfernen Sie einen Fleck auf dem lackierten Holztisch

Unbekannter Ort

Reinigen Sie die Flecken mit einem weichen Tuch, das mit etwas Speiseöl angefeuchtet ist.

Wasserflecken oder "Glas rund"

- Verwenden Sie ein Wolltuch, das zu gleichen Teilen aus Olivenöl und 70 ° Alkohol über den Wasserflecken getränkt ist

- Oder tragen Sie zwei bis drei Minuten lang eine Paste aus Olivenöl und Salz auf den weißen Fleck auf und reiben Sie sie dann ein Holz mit einem Tuch.

Weißer Fleck von einem heißen Teller

Wenn ein zu heißes Gericht oder eine Tasse Tee einen weißen Fleck auf dem Tisch hinterlassen hat, tragen Sie ein Wolltuch auf, das in einer Mischung aus zwei Teilen Leinöl und einem Teil Terpentin getränkt ist.

Reiben Sie das Holz kräftig ein.

Fett-, Öl- oder Soßenfleck

Frischer Fleck

Gießen Sie Mehl auf das Fett, massieren Sie es mit Ihrem Finger, damit es gut eindringt, lassen Sie es trocknen und bestäuben Sie es.

Trockener Fleck

Reiben Sie den Fleck mit einem in Cabinetmaker's Meal oder kaltem Tee getränkten Tuch ein, bis alle Spuren verschwunden sind. Dann polieren Sie das lackierte Holz mit einem Mikrofasertuch.

- Marseille-Seife, die auf ein weiches Tuch aufgetragen wird, kann auch bei fettigen Flecken wirksam sein.

- Oder wischen Sie das gebeizte lackierte Holz mit einem in Terpentin getränkten Lappen ab.

Brennen Sie auf dem Tisch

Entfernen Sie die Brandflecken, indem Sie das Holz mit einer Messerklinge abkratzen und dann das Loch mit einer Holzpaste in der Farbe der Möbel füllen.

Reiben Sie die Oberfläche gleichmäßig mit Sandpapier ab und tragen Sie dann einen gleichfarbigen Lack auf.

Kratzer auf dem lackierten Holztisch entfernen

Wischen Sie das Holz vorsichtig mit einem in Lösungsmittel getauchten Wattestäbchen und anschließend mit einem weiteren in 90 ° Alkohol getauchten Wattestäbchen ab.

Wenn eine Markierung verbleibt, geben Sie ein weiteres Wattestäbchen, das in einer Mischung aus Terpentin und Olivenöl eingeweicht ist.

Copyright de.caroleparrish.com 2021