Interessant

Juckende Augen und juckende Augen, was zu tun ist

Ihre juckende Augen, Ihre Augen weinen ? Du fühlst Augenschmerzen ? Ihre Augen sind müde. Das müde von Augen kann durch allgemeine Müdigkeit verursacht werden und nicht unbedingt Augenkrankheit. Aber manchmal die Augen sind rot und weinen nach intensiver Arbeit auf einem Computerbildschirm oder wegen schlechter Beleuchtung. Auch wenn die juckende Augen Vielleicht liegt es an einem Problem'Reizung, vonAllergie oder einfach von Brille oder von Linsen schlecht angepasst. Manchmal wenn dein Augen sind rot und irritiert, es kann ein sein trockene Augen altersbedingt.

Augenschmerzen?

rote Augen

Augen, die weinen

Ihre Augen können nur müde sein.

Die Kälte, Hitze oder Verschmutzung von Städten kann auch für weinende Augen verantwortlich sein.

Aber wenn Tränen Ihre Augen ständig bis zu dem Punkt überfluten, an dem Ihre Sicht trübe ist.

Dieser Überschuss kann auf eine Verstopfung der Tränenkanäle zurückzuführen sein.

Ihr Augenarzt wird sicherstellen, ob Sie die Tränen verstreichen lassen möchten oder nicht.

Denn natürlich kann nur der Augenarzt, der Ihre Augen untersucht, eine Diagnose stellen.

Müde Augen

Rette deine Augen!

Vermeiden Sie Blendung auf Ihrem Computerbildschirm, indem Sie das Fensterlicht mit Jalousien dimmen.

Verwenden Sie nur indirekte Lichtquellen wie Schreibtischlampen.

Und vor allem nicht stundenlang auf den Bildschirm starren!

Machen Sie regelmäßig Pausen!

Linderung müder Augen

- Rosenwasser

Kombinieren Sie Rosenwasser, den Saft einer halben Zitrone und zwei Eiswürfel (aus Mineralwasser) in einer Schüssel.

Weiche eine sterile Kompresse in dieser Lösung ein, wringe sie vorsichtig zwischen deinen Fingern aus, nachdem du darauf geachtet hast, deine Hände vorher zu waschen, und trage sie dann sofort auf den Augenwinkel auf.

- Kamille oder Tee

Tragen Sie einen Beutel Kamillen-Kräutertee oder schwarzen Tee, angefeuchtet mit lauwarmem Wasser, auf beide Augenlider auf.

Das Sehvermögen ist beeinträchtigt, nachdem Sie lange auf einen Bildschirm gestarrt haben?

Beschuldigen Sie das Gerät nicht und suchen Sie einen Spezialisten auf!

Diese Störungen sind sicherlich der Indikator für ein Augenarztproblem, verursacht zum Beispiel durch schlecht sitzende Brillen oder Linsen.

Augenschmerzen

rote Augen

Exposition gegenüber Verschmutzung, Rauch, Make-up, Bakterien, Viren, gereizte Augen werden rot und weinen.

Wenn Sie von juckenden Augen gestört werden und das Gefühl haben, Sandkörner in Ihren Augen zu haben, kann es sein, dass ein weißlicher, eitriger Ausfluss an den Augenlidern haftet und aus den Augen abfließt Bindehautentzündung.

Ohne ernsthafte, wenn es schnell von einem Augenarzt behandelt wird, ist diese Entzündung meist auf eine Infektion oder eine Allergie zurückzuführen.

Wenn das Auge injiziert wird Blutwird rot, und wenn Sie keine Schmerzen oder Irritationen verspüren, kann es sich um ein gebrochenes kleines Blutgefäß handeln.

Diese kleine Blutung ist normalerweise harmlos für die Gesundheit des Auges.

Der Augenarzt wird Sie in diesem Bereich zweifellos beruhigen.

Rote und tränende Augen

Während Sie auf die Konsultation mit dem Augenarzt warten

- Berühren Sie nicht Ihre Augen oder Augenlider

- Wenn Sie versucht sind, Ihre Finger auf Ihre Augenlider und Augen zu legen, waschen Sie Ihre Hände häufig

- Tragen Sie keine Linsen mehr

- Tragen Sie eine Sonnenbrille mit geräucherten oder schwarzen Gläsern

Augen stechen

Wenn Sie Brennen und Stechen in Ihren Augen haben und den Eindruck haben, dass Sie Sandkörner im Auge haben, kann es sich um ein trockenes Auge handeln.

Die Tränensekretion reicht nicht aus und befeuchtet die Hornhaut nicht ausreichend.

Trockenes Auge

Trockene Augen werden entweder durch Klimaanlage oder Erwärmung verursacht, wodurch die Atmosphäre zu trocken wird, oder durch zu intensives Arbeiten am Bildschirm, Alter oder sogar bestimmte Medikamente.

Augentropfen oder künstliche Tränen lindern diese Beschwerden im Auge, die normalerweise gutartig sind.

Offensichtlich wird dies nur der Augenarzt bestätigen und Sie behandeln.

Während Sie auf den Besuch beim Augenarzt warten

- Befeuchten Sie die Atmosphäre des Raumes, in dem Sie arbeiten

- Entkomme aus rauchigen Räumen

- Tragen Sie keine Linsen mehr

- Gießen Sie physiologisches Serum in Ihre Augen

- Schützen Sie Ihre Augen mit einer Schutzbrille vor Sonne und Wind

- Verbessern Sie die Beleuchtung während der Bildschirmarbeit oder beim intensiven Lesen ...

Deine Augen sind gereizt

- Blink oft

- Schließen Sie von Zeit zu Zeit Ihre Augen, wenn Sie sich vor einem Bildschirm befinden

- Wenden Sie sich einmal im Jahr an Ihren Augenarzt, wenn Sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, um zu prüfen, ob diese für Ihr Sehvermögen geeignet sind.