Interessant

Rangfolge der Fotos

So organisieren Sie Fotos ? Wenn sich Ihre Fotos unten in Ihren Schubladen auf einem Stapel befinden, ist es höchste Zeit, sie zu organisieren Ranglisten ! Tipps zur Klassifizierung Ihrer Bilder.

So klassifizieren Sie Ihre Fotos

Fotos klassifizieren

Das Klassifizierung von Fotos stellt eine grundlegende Arbeit dar, die eine gewisse Zeit und viel Energie erfordert, insbesondere wenn Sie mehr als 10 Jahre angesammelt haben Bilder, an mehreren Stellen gestapelt, weder sortiert noch datiert.

Starten Sie dies nicht Rangfolge von Bilder wenn Sie es eilig haben oder gestört sein könnten.

Um sich Mut zu machen, sagen Sie sich, dass Sie diesen Vorgang nie wieder wiederholen müssen.

Danach genügt ein kurzes Aufräumen.

Material zur Klassifizierung von Fotos

Schwarze Stifte

Stichworte

Ein Müllsack

Schuhkartons in gutem Zustand, beschriftet mit den Namen jedes Ihrer Kinder oder Angehörigen

Große Umschläge

Kleine Umschläge

Gestempelte Umschläge

Eine Arbeitsmappe oder ein Album pro Kind

Ein oder zwei Ordner oder Alben für Sie

Ein Stück weißer Kleber

Ecken

Welche Fotos sollen aufbewahrt werden?

Zum Zeitpunkt Fotos klassifizieren, Lass deine Gefühle nicht das Beste aus dir herausholen, sei unnachgiebig.

Werfen:

Das Bilder der Landschaft, von der Sie weder die Zeit noch den Ort lokalisieren

Das Bilder Aussetzer: verschwommen oder so dunkel, dass sie schwarz erscheinen

Das Bilder über dich selbst, das du hasst, das dich beschämt und diejenigen, bei denen du nicht zu deinem Vorteil bist

Das Bilder Kinder oder Verwandte, die nicht zu ihrem Vorteil sind

Das Bilder Fremde

Das Bilder Menschen, die man nie wieder sehen will

Das Bilder zweifach

Geben Sie die Fotos Ihren Verwandten und Freunden

Da Sie Umschläge zur Hand haben, nutzen Sie die Gelegenheit, um sie an Personen zu senden, die Sie leider nicht mehr sehen Bilder begleitet von einem Wort. Diese Aufmerksamkeit kann ihnen nur gefallen.

Behalte nur die besten Fotos!

Verschwenden Sie keine Zeit, schreiben Sie auf die Rückseite der Fotos das Datum, den Ort und die Details, die erforderlich sein könnten.

Zum Beispiel: Großmutter applaudiert ihrer Enkelin Léa und macht ihre ersten Schritte in Nizza - Sommer 92. Es war so heiß! )

Nutzen Sie die Gelegenheit, um das datierte Foto in einer Box aufzubewahren, die Sie beispielsweise Léa zuweisen, um ein nächstes Album für sie zu erstellen.

Wenn Sie das Negativ dieses Fotos finden, werfen Sie es weg oder stecken Sie es in einen kleinen Umschlag, auf dem Sie die gleichen Anweisungen wiederholen.

Legen Sie die Umschläge in eine leere Taschentuchbox oder Schuhkarton.

Lassen Sie die Objektträger in der Laborverpackung. Beschriften Sie sie und archivieren Sie sie auch in einer beschrifteten Box.

Warnung

Gehen Sie vorsichtig mit Ihren Fotos um !

Vermeiden Sie Fingerabdrücke auf Fotos, indem Sie weiße Baumwollhandschuhe tragen

Schnappen Sie sich Beweise und Negative an den Rändern.

Bewahren Sie Fotos nicht in feuchten Räumen oder an Orten auf, die durch direktes Sonnenlicht zu hell beleuchtet werden. Fotos bleiben am besten im Dunkeln

Die Fotos, die Sie besonders mögen, müssen in Pappkartons, zwischen zwei Blatt Papier oder in einem Umschlag geschützt werden.

Schreiben Sie auf die Rückseite der Fotos nur mit schwarzen Stiften, die nicht zu gut angespitzt sind. Stifte und Marker sind zu vermeiden, sie können verfärbt werden.

Erstellen Sie ein Fotoalbum

Die Fotos auf der Rückseite und gut sortiert in Kisten, sobald Sie etwas Zeit haben, nehmen Sie sie heraus, um sie in das Album für das Kind seine Fotos, Fotos seiner Freunde, Mitglieder seiner Familie und die Orte und Objekte einzufügen er liebt.

Verwenden Sie entweder herkömmliche Sammelalben mit geklebten Ecken oder machen Sie eines mit einem Aktenschrank.

Garnieren Sie es mit Kartenblättern, auf die Sie die Fotos kleben und auf denen Sie die Bildunterschriften schreiben.

Schützen Sie diese Blätter, indem Sie sie in perforierte Plastikhüllen stecken.

Die Fotos, die keinen Platz in den Alben gefunden haben, müssen in beschrifteten Schuhkartons oder in Kartons platziert werden, in denen entweder die Daten oder die Umstände oder sogar die Namen der Personen angegeben sind.

Kleben Sie so viele Etiketten auf, wie Sie benötigen.

Wenn Sie neue Fotos abrufen, müssen Sie sie nur in die dafür vorgesehene Box legen oder eine weitere Box hinzufügen. Stapeln Sie sie in Regalen, Etiketten zeigen zu Ihnen.

So werden Sie später keine Schwierigkeiten haben, Ihre Erinnerungen zu finden.

Wenn Sie stolz auf einige Fotos sind, können Sie sie rahmen und an die Wand hängen.

Tipps

Zu Ihrer Sicherheit ...

Fotografieren Sie Ihre wertvollsten Gegenstände und legen Sie diese dann ab Bilder in einer Datei, die Sie von zu Hause weg aufbewahren, an einem sicheren Ort, entweder im Kofferraum oder im Büro. Im Schadenfall können Sie diese Ihrem Versicherer vorlegen.

ALBUM FÜR DIGITALE FOTOS

Warnung

Behalte das Bilder sicher CDs / DVDs

Dies ist wahrscheinlich eine gute Idee, aber unter der Bedingung, dass Sie regelmäßig Kopien erstellen, die Sie auf einer externen Festplatte speichern.

Studien haben gezeigt, dass sich IT-Geräte im Laufe der Zeit viel schneller verschlechtern als Bilder.

Die meisten Internetanbieter bieten Ihnen an, Ihre eigenen zu erstellen Internetalbumist:

- EIN privates Fotoalbum :

Nur Sie haben Zugriff

- EIN geteiltes Fotoalbum :

Nur die von Ihnen eingeladenen Verwandten können dieses Fotoalbum sehen.

- EIN kollektives Fotoalbum :

Ihre Lieben können kopieren, Fotos hinzufügen und Kommentare zu Ihrem Fotoalbum hinzufügen.

Ihre Bilder, in unbegrenzter Anzahl, wird kostenlos gespeichert. Sie können sie sogar retuschieren und erschießen lassen.

Copyright de.caroleparrish.com 2021