Interessant

Wie man den Blutdruck senkt

EIN zu viel Hochspannung, dasHypertonie arteriell, kann ein Schlaganfall-, Herz-, neurologisches oder Nierenrisiko verursachen. Unbehandelt besteht die Gefahr, dass es zu einer echten Gefahr wird. Für die Gesundheit Ihres Herzens und Ihrer Arterien müssen Sie auf Ihre achten Stromspannung. Und wenn es zu viel ist hoch, zusätzlich zu medizinischen Ratschlägen entdecken wie Sie Ihren Blutdruck senken natürlich mit 10 natürliche HeilmittelAnti-Hochspannung und 8 Tipps folgen.

Hypertonie

Hypertonie-Symptom

Hoher Blutdruck, oder Blutdruck ein wenig hoch Meistens manifestiert sich dies nicht in irgendwelchen Symptomen.

Zu viel Spannung kann sich jedoch manifestieren durch:

- Klingeln in den Ohren

- Kopfschmerzen

- Atembeschwerden

- Müdigkeit, begleitet von Schläfrigkeit

Kribbeln in Händen und Füßen

- Herzklopfen

- Nasenbluten

- Sehstörungen

- Schwindel

- Blut im Urin

Hochspannung

EIN Spannung zu hoch entspricht einem zu hohen Blutdruck in den Arterien.

Von 20 bis 80 Jahren muss eine zufriedenstellende Spannung in Ruhe kleiner oder gleich 14 für das Maximum und unter 9 für das Minimum sein, dh 14/9.

Die erste Zahl misst den Druck des kontrahierten Herzens bei der Arbeit, die zweite den Druck in Ruhe.

Hypertonie - wie man den Blutdruck senkt

10 natürliche Heilmittel zur Senkung Ihres Blutdrucks

Sie sind nicht übergewichtig, Sie essen nicht zu viel Salz oder zu viel Fett, Sie rauchen nicht, Sie trinken nicht, vielleicht erhöht eine medikamentöse Behandlung Ihren Blutdruck.

Es ist auch möglich, dass Sie müde und gestresst sind.

In jedem Fall können Ihnen natürliche Heilmittel zusätzlich oder nicht zur medizinischen Behandlung helfen senken Sie Ihren Blutdruck.

1- Knoblauch

Knoblauch kann helfen, den Blutdruck zu senken.

Verbrauchen Sie eine Nelke (4 g) roh pro Tag.

Würzen Sie Ihre Gerichte mit Knoblauch oder éEine Knoblauchzehe zerdrücken und über Nacht in 1 Glas Wasser einweichen.

Morgens filtern und auf leeren Magen trinken.

2 - Zuckerrüben

Rübensaft senkt den Bluthochdruck.

3 - Ätherisches Ylang-Ylang-Öl

Es ist bekannt, dass ätherisches Ylang-Ylang-Blütenöl bei der Bekämpfung von Bluthochdruck hilft.

Nehmen Sie zweimal täglich 2 Tropfen ätherisches Ylang-Ylang-Öl, verdünnt in einem Teelöffel Honig, und lassen Sie es im Mund schmelzen.

Kräutertees gegen Bluthochdruck

Trinken Sie 3 Tassen pro Tag, morgens mittags und abends

4 - Weißdorninfusion

Gießen Sie 1 bis 2 Esslöffel getrocknete Weißdornblüten in eine Tasse kochendes Wasser.

10 Minuten ziehen lassen.

Filter.

5 - Infusion mit schwarzen Johannisbeeren

In einer Tasse kochendes Wasser über einen Esslöffel frische Blätter gießen.

6 - Aufguss von Olivenblättern

1 Esslöffel Olivenblätter 10 Minuten in eine Tasse geben.

Filter

7 - Hibiskusinfusion

Gießen Sie kochendes Wasser über 1 Esslöffel Hibiskusblüten.

10 Minuten ziehen lassen und dann filtrieren.

8 - Infusion Linde, vonSchafgarbe

In eine Tasse 2 Teelöffel getrockneten Weißdorn, 1 Teelöffel Limette und 1 Schafgarbe gießen.

10 Minuten ziehen lassen.

Filter.

Hypertonie-Massage

9 - Massieren Sie Ihren Rücken, den Solarplexus und die Unterseite Ihrer Füße

2 mal täglich mit einer Mischung aus einem Tropfen Lavendelöl und 10 Tropfen süßem Mandelöl.

10 - Marine Magnesium

Nehmen Sie marines Magnesium, um den Blutdruck zu senken und um Bluthochdruck zu bekämpfen.

wie man den Blutdruck mit natürlichen Mitteln senkt

So senken Sie Ihren Blutdruck: 8 Tipps

Der erste Schritt zur Senkung des Blutdrucks besteht darin, auf Ihre Ernährung zu achten und Ihr Gewicht zu kontrollieren.

1 - Kontrollieren Sie Ihr Gewicht

Je übergewichtiger Sie sind, desto höher ist Ihr Blutdruck !

Eine von Ihrem Arzt kontrollierte Diät wird sicherlich funktionieren.

2 - Reduzieren Sie Ihren Verbrauch :

- zu fetthaltige Lebensmittel

Käse, Butter, Gerichte in Sauce, Aufschnitt, Cremes, Kuchen

- zu salziges Essen.

Achten Sie darauf, nicht zu viel Brot, Zwieback, Käse, Aufschnitt, Snacks, Fertiggerichte und Wasser zu sich zu nehmenMineralien, die sehr salzig sind.

Überprüfen Sie auch die Nährwerttabelle auf Lebensmittelverpackungen auf Natrium- oder Salzgehalt.

Wenn der auf der Packung angegebene tägliche Aufnahmeanteil 10% oder weniger beträgt, gilt dieses Produkt als salzarm.

- Lakritz

Deshalb :

3 - genug Schlaf bekommen

Schlafen Sie gut und machen Sie am frühen Nachmittag ein kurzes Nickerchen.

4 - lernen zu atmen

Lernen Sie langsam und tief zu atmen, es kann helfen, Stress abzubauen und den Blutdruck zu senken.

5 - Meditation übennicht

Meditation wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus.

Nehmen Sie an körperlicher Aktivität teil, um Verspannungen abzubauen.

Regelmäßige Sportübungen wirken sich auf allen Ebenen positiv auf die Gesundheit aus, vor allem aber auf die Senkung des Blutdrucks.

6 - in Bewegung kommen

Bewegungsmangel ist mit hohem Blutdruck und erhöhtem Risiko für Herzerkrankungen verbunden.

Aussteigen, Gehen, tanzen, schwimmen, laufen, treten, wenn auch nur 30 Minuten am Tag.

Jede körperliche Bewegung im Freien wird empfohlen.

7 - Gehen

70 Minuten ziemlich flottes Gehen pro Tag können ausreichen, um den Blutdruck zu senken

8 - mit dem Rauchen aufhören

Nikotin aus Zigaretten erhöht den Blutdruck.

Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, werden Sie fast sofort positive Auswirkungen auf Ihren Blutdruck und Ihr Herz sehen.

wie man den Blutdruck senkt

Hypertonie, was zu tun ist

Sie müssen verfolgt werden und Ihren Blutdruck überwachen.

Und wenn Ihr Blutdruck nur ein wenig zu hoch ist und Ihr Arzt alle Krankheiten und Behandlungen ausgeschlossen hat, die ihn verursachen könnten, können Sie möglicherweise Ihren Blutdruck senken.

Überwachen Sie Ihren Blutdruck

Der einzige Weg zu wissen, ob Sie Blutdruck haben, besteht darin, ihn zu messen

Ein regelmäßiger Blutdrucktest für Personen über 40 ist unerlässlich.

Nach 50 Jahren steigt das Risiko für Bluthochdruck, es sollte nicht vernachlässigt werden!

Zögern Sie nicht, den Apotheker oder Ihren Arzt (falls er es vergisst) zu bitten, Ihren Blutdruck zu messen.

Was zu essen, wenn Ihr Blutdruck zu hoch ist

- Vermeiden Sie Gerichte, die zu salzig und zu fett sind

und stattdessen konsumieren :

- Gewürze und aromatische Kräuter

schwarzer Kümmel, Kurkuma, Kreuzkümmel, Curry, Basilikum, Wacholder, frischer oder trockener Ingwer, Lorbeersauce, Majoran, Oregano, Ras el Hanout, Thymian ...

- Artischocken

Es ist bekannt, dass sie den Cholesterinspiegel im Blut senken

- Knoblauch und Zwiebeln

Würzen Sie Ihre Gerichte mit Knoblauch und Zwiebeln.

Essen Sie eine Gewürznelke (4 g) roh pro Tag oder 4 g frischen Knoblauch als trockenen Pulverextrakt.

Knoblauch und Zwiebeln, von denen bekannt ist, dass sie die Blutgefäße entspannen, senken den Blutdruck sehr effektiv.

- Bananen

Bananen sind reich an Kalium und regulieren den Blutdruck.

- Schokolade

Kakao kann den Bluthochdruck senken. Wählen Sie dunkle Schokolade mit mindestens 70% Kakao.

- Haferflocken

Haferflocken senken den Blutdruck und den Cholesterinspiegel.

- Frisches Gemüse und Obst

Und nicht in Dosen. Durch die Bevorzugung von grünem Blattgemüse, das reich an Ballaststoffen ist.

- Hülsenfrüchte

Getrocknete Erbsen und Bohnen

- Tomaten

Roh und einfach, aber auch in Suppe, Sauce oder Saft. Tomaten werden zur Blutdrucksenkung empfohlen.

- Buchweizen ... und anderes Getreide

Alle Getreidearten werden empfohlen, um den Blutdruck zu senken, insbesondere Buchweizen und Roggen.

Sie sind ausgezeichnete Adjuvantien bei der Behandlung von Arteriosklerose und Bluthochdruck

- Feigen, Aprikosen, Trauben ...

Die meisten Lebensmittel sind reich an Kalzium, Magnesium und Kalium.

- Honig oder Fruktose

Verwenden Sie Honig oder Fruktose, um Zucker zu ersetzen.

Fruktose hat die Eigenschaft, eine Erweiterung der Blutgefäße zu verursachen, die das Herz nähren.

- fetter Fisch

Makrele, Lachs, Sardinen, reich an Omega-3.

Oder wenn Sie keinen Fisch mögen, nehmen Sie eine Fischölkur.

- Schwarzer Rettich und Löwenzahn

Sie sind ausgezeichnete Drainer des Glaubens

Vermeiden Sie zu trinken

- Getränke auf Lakritzbasis

Wie alkoholfreie Pastis

- zu viel schwarzer Kaffee

Ein oder zwei Tassen Kaffee können ihren Blutdruck erhöhen

- Mehr als zwei Gläser Alkohol pro Tag.

Alkohol kann wie Lakritz den Blutdruck erhöhen.

- Trinken

Viel Wasser und Kräutertees

Spannung zu hohe Gefahr

Wenn Ihr Blutdruck beispielsweise 18/10 beträgt und Sie Schmerzen in der Brust oder im Kopf haben, wenn Sie Atembeschwerden haben, wenn Ihr Sehvermögen verschwommen ist, können Sie nichts anderes tun, als Notfälle so schnell anzurufen wie möglich!

Copyright de.caroleparrish.com 2021