Interessant

So entfernen Sie Waschmaschinengeruch

Ihre Waschmaschine riecht schlecht?Wie? 'Oder' Was gemacht um schlechte Gerüche entfernen des Waschmaschine, ob es ein ist muffiger Geruch, Ei oder Benzin, entdecken Sie unsere Rat und 8 Produkte zum pflegen das Maschine und lösche seineunangenehmer Geruch.

Schlechte Gerüche aus der Waschmaschine entfernen

Warum riecht die Waschmaschine schlecht?

Die Maschine kann schlecht riechen, weil:

- Sie haben stark verschmutzte Wäsche bei niedriger Temperatur gewaschen.

- Sie verwenden Ihre Maschine nur bei niedriger Temperatur, wodurch der Weichspüler viskose Ablagerungen hinterlässt und das pulverförmige Reinigungsmittel die Maschine verstopft.

- Die Wäschewanne ist schimmelig.

- Die Fugen sind schimmelig.

- In der flexiblen Dichtung der Trommel hat sich Abfall angesammelt.

- Die Tür wurde zu lange geschlossen.

Eine Waschmaschine, die schlecht riecht, sollte gereinigt werden

Wie oft muss die Waschmaschine gereinigt werden?

Reinigen Sie Ihre Waschmaschine zweimal im Jahr, mehr, wenn Sie die Maschine nur bei niedriger Temperatur und mit Waschmittelpulver betreiben.

Und nach jeder Wäsche

- Lassen Sie die Tür Ihrer Waschmaschine offen.

- Reinigen Sie die Waschmittelschublade schnell mit einem Schwamm.

- Überprüfen und reinigen Sie die Trommeldichtung.

- Wischen Sie ein trockenes Tuch über die Tür und die Dichtungen.

8 Produkte zu entfernen schlechte Gerüche aus der Waschmaschine

Eine stinkende Waschmaschine kann mit Schmutz, Schimmel und Kalkablagerungen verstopft sein.

1- Zitronensäure

Gießen Sie 8 Esslöffel direkt in die Trommel'Zitronensäure Aktivieren Sie dann die Vakuum-Zyklusmaschine bei 95 °.

2- Hochtemperatur-Vakuumwäsche

Führen Sie eine leere Wäsche ohne Reinigungsmittel und bei der höchstmöglichen Temperatur durch.

Mikroben und Pilze überleben einen Zyklus von Waschen bei 40 ° C und kann in der installiert werden Waschmaschine, diese Reinigung ist mehr als nötig.

3- Hochtemperaturwäsche + Wäsche

Führen Sie einen vollständigen Zyklus von Waschen Vakuum bei der höchsten Temperatur mit a Waschmittel Bleichmittel enthalten.

4- Weißer Essig

Betreiben Sie die Maschine leer zwischen 40 und 60 ° mit 5 Litern weißem Essig.

Entfernen Sie Waschmittelablagerungen aus der Waschmaschinenwanne

Manchmal sammeln sich Wäscherückstände im Behälter an, und mit der Feuchtigkeit beim Waschen werden diese Rückstände schimmelig. Indem sie sich vermehren, riskieren sie, die Wäsche zu kontaminieren.

5- kochendes Wasser

Gießen Sie 2 bis 3 Liter kochendes Wasser in die Waschmittelschublade.

Beenden Sie die Reinigung mit einem in weißem Essig angefeuchteten Tuch.

6- Seifenwasser + Essig

Wenn das Tablett muffig riecht, entfernen Sie es und waschen Sie es mit einem Schwamm und einem Reinigungsmittel + ein paar Tropfen weißem Essig.

Schmutz oder Schimmel entfernen an den Gelenken

Manchmal sind Waschmittelreste, Schmutz, Münzen sogar Socken zwischen der Dichtung und der Tür.

Um sie zu entfernen, ziehen Sie die Versiegelung leicht ab und führen Sie ein Wattestäbchen.

7 - Ammoniak

Geben Sie die Gummi Eine weiche Zahnbürste, die in heißem Wasser mit etwas Spülmittel und einem Tropfen Ammoniak getränkt ist.

Mit einem feuchten Schwamm gründlich abspülen.

Mit einem trockenen Tuch noch sorgfältiger trocknen.

8-Wasserstoffperoxid

Reinigen Sie die Dichtung mit einem mit Seifenwasser und einigen Tropfen Wasserstoffperoxid angefeuchteten Mikrofasertuch.

Reinigen Sie den Filter

- Befindet sich der Filter unten hinter dem Sockel?

Bereiten Sie zunächst einen Mopp und vor allem ein Becken vor, das Sie unter den Filter stellen.

Denn vor der Reinigung muss das Wasser abgelassen werden.

Schrauben Sie dazu den Filter ab, ohne ihn vollständig zu entfernen.

Lassen Sie das Wasser aus der Maschine ab, bevor Sie sich mit dem Filter befassen.

Denken Sie daran, ein Becken und einen Mopp vorzusehen, da immer etwas Wasser übrig ist.

- Wenn der Filter verstopft ist

Entfernen Sie es, um es unter Wasser laufen zu lassen und verschiedene Verschmutzungen zu entfernen: Filamente, Haken, BH-Rahmen, Knöpfe, Münzen usw. ...

Ersetzen Sie den Filter und sichern Sie ihn sicher.

- Befindet sich der Filter unten in der Trommel?

Entfernen Sie es, indem Sie den Anweisungen für die Waschmaschine folgen.

Lassen Sie es unter Wasser laufen und setzen Sie es dann wieder ein

Überprüfen Sie den Wassereinlassschlauch

Stellen Sie sicher, dass die Wassereinlass- und -ablaufschläuche in gutem Zustand und nicht durch Schmutz blockiert sind.

Überprüfen Sie auch die Höhe des Abflussrohrs (die des starren PVC-Hauses). Wenn es zu hoch ist, läuft das Wasser ab, aber schwerere Materialien bleiben zurück (setzen sich ab).

Wenn ja, nehmen Sie es wieder herunter.

Andere praktische Dinge, um schlechte Gerüche zu entfernen

So entfernen Sie Geschirrspülergeruch

So entfernen Sie schlechte Gerüche im Auto

Womit man den schlechten Geruch von Schuhen entfernen kann

So entfernen Sie abgestandenen Geruch

So entfernen Sie schlechten Geruch von der Kleidung

Tabakgeruch - wie man den Zigarettengeruch entfernt

Was für ein Trick, um schlechte Gerüche zu entfernen

So entfernen Sie den Geruch vom Teppich

So entfernen Sie Katzenuringeruch

So entfernen Sie schlechten Geruch von Möbeln

So entfernen Sie Schweißgeruch

Welcher Tipp, um den Geruch von Farbe zu entfernen

So entfernen Sie schlechten Geruch aus der Pipeline

So entfernen Sie den Rußgeruch nach einer Katastrophe

So entfernen Sie den Geruch von Erbrochenem

So entfernen Sie den Geruch von Brennen

Leder riecht schlecht? wie man schlechten Geruch von Leder entfernt

So entfernen Sie schlechten Badezimmergeruch

So entfernen Sie Küchengerüche aus dem Haus

Copyright de.caroleparrish.com 2021