Interessant

So machen Sie Ihre natürliche Seife

Gemachtr Ton Seife es ist einfach ! Magst du Rosen-, Zitronen- oder Eukalyptusseife? Warum nicht fabrizieren du selber seine natürliche SeifeDort? Finden Sie mit unseren Tipps und Ratschlägen heraus, wie hausgemachte Seife machen.

Wie man Seife macht

wie man Seife macht

Hausgemachte Seife machen

Um zehn Seifen herzustellen, benötigen Sie:

- 600 ml Olivenöl

- 400 ml Kokosöl

- 130 g Ätznatron

- 300 g Wasser

- 30 Tropfen ätherisches Öl

(Rose, Lavendel, Orange, Zitrone, Eukalyptus, Thymian ... es ist nach Ihrem Geschmack ...)

- Eine Schüssel wenn möglich in Glas oder a Container Wird nur zur Seifenherstellung verwendet.

- Ein Holzlöffel

- Ein Elektromixer

- Kuchenformen

Und um Sie beim ersten Schritt zu schützen (Ätznatron ist giftig und gefährlich)

- eine Bluse

- Haushaltshandschuhe

- Ein Schal über Mund und Nase

- Tauch- oder Schwimmbrille

Seife machen

Wie man Seife in 3 Schritten macht

1 - Soda verdünnen

Gießen Sie das Wasser mit den von Haushaltshandschuhen geschützten Händen in die Schüssel und geben Sie das Soda langsam hinzu, ohne Spritzer zu verursachen ätzend (Machen Sie nicht das Gegenteil, indem Sie das Wasser in das Soda gießen. Dann rühren Sie die Mischung mit einem Holzlöffel gut um was sich unweigerlich erwärmen wird.

2 - Öl einfüllen

Fügen Sie dann nach und nach das Olivenöl und dann das Kokosöl hinzu, während Sie sie mit dem Holzlöffel mischen.

Um der Mischung mehr Homogenität zu verleihen und die Verseifungsreaktion auszulösen, beenden Sie mit einem Elektromixer.

15 Minuten verquirlen, dann 5 Minuten stehen lassen, weitere 5 Minuten wiederholen, bis Sie diese berühmte Verseifung erhalten.

Verseifung

Die Verseifung erfolgt, wenn die Mischung ihre Konsistenz geändert hat und anfängt, an der Schüssel zu haften, ein bisschen wie eine aufsteigende Mayonnaise.

3 - Die Seife parfümieren

Fügen Sie beim Mischen mit einem Holzlöffel nach und nach das ätherische Öl Ihrer Wahl hinzu.

mach eine Seife

Kleines Extra: Dekorieren Sie Ihre Seifen

Fügen Sie der Seife hinzu, wenn Sie gewählt haben:

- Ätherisches Minz- oder Eukalyptusöl, ein fein gehacktes Eukalyptus- oder Minzblatt in die Seife einarbeiten.

- ätherisches Öl aus Thymian oder Lavendel, Zweige aus Thymian oder Lavendel

- Zitronenöl, Zitronenschale

- Orangenöl mit dünnen Orangenscheiben

Färben Sie die Seifen

- Gießen Sie Küchenfarben in verschiedenen Farben, ohne sie auf der Seife zu mischen.

- Oder färben Sie sie gleichmäßig, bevor Sie sie in die Formen gießen und die Färbung gut mischen.

Seifenform

4 - In die Formen gießen

Gießen Sie die Mischung:

In Silikonkuchenformen entweder für kleine Kuchen oder in einer großen quadratischen Form.

Anschließend schneiden Sie die Seifen nach Belieben in ein Rechteck oder Quadrat.

Wichtig ist, dass die Seifen gut mit einem wärmeisolierenden Material abgedeckt werden. Das Soda reagiert weiterhin mit dem Öl und lagert es an einem trockenen und kühlen Ort.

Wenn Sie Metallformen verwenden, denken Sie daran, diese vorher ein wenig einzufetten, um das zukünftige Entformen zu erleichtern.

5 - Entformen Sie die Seife

Mit mit Haushaltshandschuhen geschützten Händen ist es möglich, ausgehärtete und trockene Seifen nach 48 Stunden aus der Form zu entfernen, aber nicht zu verwenden!

Um diese Seifen zu verwenden, damit die ätzende Wirkung der Soda vollständig verschwindet, müssen Sie 6 bis 8 Wochen warten.

hausgemachte Seife

Machen Sie Ihre eigene Seife mit alten Seifen

Um seine Seife zu machen

Für 500 Gramm Seife

Lebensmittelfarbe (eine kleine Flasche)

Kuchenformen

Eine Salatschüssel

Eine Salatschüssel

Löffel

20 Tropfen ätherisches Öl

Hausgemachtes Seifenrezept

10 Schritte, um Ihre Seife zu machen

1- Reiben Sie die Seife.

2 - Setzen Sie die Seife in einer Schüssel gerieben

3 - Mischen Sie das Wasser und die Farbe in einer Schüssel

4 - Erhitzen Sie die Schüssel in der Mikrowelle und vermeiden Sie das Kochen des Wassers.

5 - Gießen Sie das heiße Wasser in die Schüssel, in der sich die Flocken befinden Seife. Mischen.

6 - Alles 3 bis 4 Minuten bei mittlerer Temperatur erhitzen.

7 - Mit dem Löffel erneut mischen. Dann nochmals erhitzen bis der Teig Seife ist sehr homogen.

8 - Abkühlen lassen und das ätherische Öl hinzufügen

9 - Wenn Ihnen die Mischung homogen genug erscheint, füllen Sie die Formen.

10 - Lass sie Seifenstücke mindestens 12 Stunden in Form hängen und dann aus der Form nehmen Seifenstücke (Wenn die Formen starr sind, ist es ratsam, auf den Boden zu klopfen, um die herauszuholen kennt).

Wenn die shaben sind noch zu weich lassen sie trocknen und noch 12 Stunden aushärten.