Interessant

Abszess - wie man einen Abszess natürlich behandelt

EIN Abszess Haut ist a großer Knopf, aber ein schmerzhafter, roter, sich warm anfühlender und weicher Pickel. Rat für behandeln ein Abszess diese Tasche von'Infektion welche bildet sich unter dem Haut aber auch natürliche Heilmittel, um einen Abszess zu reifen.

wie man einen Abszess auf der Haut behandelt

Was ist ein Abszess?

Ein Abszess ist ein Eiterklumpen, eine tiefe, große Infektionstasche, die sich überall am Körper unter der Haut bildet.

Es ist fast immer schmerzhaft.

Oft begleiten ihn Lymphknoten in dem Bereich, der den Abszess entwässert.

wie man einen Abszess loswird

Behandeln Sie einen Abszess mit natürlichen Mitteln

Ein großer Abszess mit Schmerzen oder Fieber sollte von einem Arzt gesehen werden.

Er wird Sie behandeln und möglicherweise den Abszess schneiden.

Wenn der Abszess jedoch weniger als 1 cm beträgt, kann er mit natürlichen Mitteln behandelt werden.

9 natürliche oder Großmutter Heilmittel, um den Abszess zu reifen

1 - Heiße Kompresse

Tupfen Sie es mit einem in Jodalkohol getränkten Wattebausch ab und legen Sie dann eine warme Kompresse auf den Abszess

2 - Propolis

Tragen Sie einen zuvor erweichten natürlichen Propolis-Umschlag auf, indem Sie ihn einige Momente mit den Fingern kneten.

Decken Sie den Umschlag mit einem Verband ab.

Erneuern Sie den Umschlag morgens und abends.

3 - Grüner Ton

Wenden Sie eine Packung an'Grüner Ton kalt etwa zwei cm dick.

Je nach betroffenem Bereich ein oder zwei Stunden mit einem Pflaster oder Velpeau-Klebeband halten.

Erneuern Sie den Umschlag etwa 6 Mal pro 24 Stunden.

4 - Salbei Umschlag

Werfen Sie drei Esslöffel Salbeiblüten und Blätter in einen halben Liter kochendes Wasser, lassen Sie sie etwas abkühlen, gießen Sie sie auf eine sterile Kompresse und wenden Sie diese Abkochung noch heiß auf den Abszess oder das Kochen an

5 - Zwiebelpackung

Zwiebel und Kohl sind anscheinend souverän über Abszesse und Furunkel.

Eine gebackene Zwiebel zerdrücken, etwas abkühlen lassen und dann noch heiß auf den Abszess auftragen.

Mit einer warmen Kompresse abdecken.

6 - Zwiebelsaft

Sie können die Zwiebel auch in etwas Wasser kochen und mit dem Saft eine Kompresse einweichen, die auf den Abszess aufgetragen wird.

7 - Kohlpackung

Zerkleinern Sie einen gebackenen Kohl, lassen Sie ihn etwas abkühlen und tragen Sie ihn dann noch heiß auf den Abszess auf.

Mit einer warmen Kompresse abdecken

8 - Kohlsaft

Kochen Sie den Kohl in etwas Wasser und lassen Sie dann eine Kompresse einweichen, die Sie auf den Abszess auftragen oder kochen.

9 - Thymian, Zitrone, Zwiebel, Honig

Tragen Sie eine in einer Mischung aus 1 Esslöffel Thymian-Tee, dem Saft einer halben Zitrone, dem Saft einer halben Zwiebel und einem Esslöffel Honig getränkte Kompresse auf den Abszess auf.

Mischen Sie diese Zutaten in einer Schüssel, verteilen Sie eine dicke Schicht auf dem Kochfeld, bedecken Sie sie mit einer Kompresse und lassen Sie sie 12 Stunden einwirken, dann waschen Sie sie ab.

Wenn der Abszess von Fieber begleitet wird, wenn er sich bis in die Tiefe und an die Oberfläche erstreckt, konsultieren Sie einen Arzt!

Was für ein natürliches Heilmittel, um einen Abszess zu behandeln

Behandle einen Abszess

Bis der Abszess reif ist, kann der Eiter nicht entweichen.

Das Verreiben dient nur dazu, Komplikationen zu verursachen.

Sie müssen geduldig sein und den betroffenen Bereich nur mit einem Antiseptikum desinfizieren.

Die Reifung kann jedoch durch die Anwendung einfacher Heilmittel und unserer natürlichen Heilmittel beschleunigt werden.

Warnung

Schneiden Sie niemals einen Hautabszess!

Wenn Sie es schneiden, riskieren Sie, ein darunter liegendes Blutgefäß zu treffen oder eine Infektion zu riskieren.

Abszess warum

Das Auftreten eines Abszesses kann durch Hitze, Mazeration und Reibung begünstigt werden.

Ein Abszess kann auch das Ergebnis einer Superinfektion sein: zerkratzte Pickel, ungereinigte Wunden, bereits vorhandene Zysten oder das Ergebnis eines unbehandelten Kratzers.

einen Abszess behandeln

Desinfizieren Sie ein durchbohrtes Furunkel

Achten Sie auf eine mögliche Ausbreitung der Infektion!

Ihr Apotheker bietet Ihnen ein lokales Antiseptikum zur Desinfektion des Abszesses an.

In der Zwischenzeit mit sauberen Händen den Abszess mit einem sterilen Pad abtupfen, das mit warmem Wasser und Seife angefeuchtet ist.

Wiederholen Sie die Kompresse, indem Sie Ihre Hände jedes Mal vorher und nachher waschen.

Wenn Sie leiden oder Fieber haben, warten Sie nicht, gehen Sie zu Ihrem Arzt!