Interessant

So entfernen Sie einen Fleck vom Linoleum

Wie? 'Oder' Was abheben ein Fleck auf Linoleum? Du hast eine gemacht Aufgabe auf Ihre Linoleum? Und du weißt nicht welche Reinigungsmittel verwenden, ohne die anzugreifen Linoleum? Glasur Boden, nicht so einfach zu pflegen und zu sauber wie man glauben könnte, die Linoleum oder Linoleum kann nicht sein löste sich mit jedem Produkt. Sauber von verkrustete Aufgaben und manchmal alt auf Linoleum Ansprüche Methoden und Lösungen angepasst. Unser Rat für Flecken entfernen und behalte deine Linolboden sehr sauber.

Auf Lino zieht ein Meister seinen Hund, der einen Fleck gemacht haben muss

Flecken vom Linoleum- oder Plastikboden entfernen: 3 Spitzen

1 - Handeln Sie schnell!

Wenn Sie schnell handeln, müssen Sie den Fleck nur mit einem Schwamm oder Tuch abwischen, damit er verschwindet.

2 - Seifenwasser zum Starten

Entfernen Sie vor der Verwendung starker Fleckenentferner einen alten, unbekannten Fleck mit:

- ein mit Seifenwasser angefeuchteter Schwamm oder eine Bürste mit weichen Borsten

- oder ein Radiergummi

- oder sehr feines Schleifpapier. Aber sehr vorsichtig, um das Linoleum nicht zu beschädigen

3 - Vermeiden Sie Bleichmittel, Aceton oder Nagellackentferner

Sie werden auf Linoleum nicht empfohlen. Sie riskieren sogar, es dauerhaft zu beschädigen

Lino-Fleck-wie-man-einen-Lino-Fleck-wie-man-reinigt-Lino-Fleck

So entfernen Sie tschmerzt auf lino

Fleck, dessen Herkunft Sie nicht kennen

Wenn Sie nicht wissen, was diesen Fleck verursacht hat, reinigen Sie ihn mit:

- Magischer Radiergummischwamm

Befeuchten Sie den magischen Radiergummischwamm leicht und reiben Sie ihn vorsichtig ein.

- Tonstein

Reiben Sie den Fleck vorsichtig mit einem mit Tonstein imprägnierten Tuch ab.

Spülen.

Diese 2 Spitzen können fast jeden Fleck entfernen, ohne den Lino zu beschädigen.

Wir verkaufen magische Radiergummischwämme bei Boutique Toutpratique

Wir verkaufen Tonstein in der Boutique Toutpratique

Reinigen Sie andere Flecken auf dem Linoleum

Süßer Essensfleck

Es können Schokoladen-, Marmeladen- oder Kuchenflecken sein.

Reiben Sie den Fleck mit einem feuchten Schwamm, der mit Backpulver oder Seifenwasser bestreut ist, auf das Linoleum.

Spülen Sie den Lino mit einem in Wasser getränkten Schwamm ab.

Mit einem Tuch trocknen.

Fleck von alkoholischen Getränken

Den Lino oder den Plastikboden mit saugfähigem Papier abwischen und die Flecken mit einem mit Seifenwasser angefeuchteten und mit Backpulver bestreuten Schwamm abreiben.

Spülen Sie den Linoleum- oder Plastikboden mit einem in Wasser getränkten Schwamm ab.

Mit einem Tuch trocknen.

Wissen

Einen Fleck von einem Kleidungsstück entfernen?

Konsultieren Sie den Toutpratique-Aufgabenleitfaden:

ENTFERNEN SIE EINEN FLECKEN AUF KLEIDUNG

Kerzenfleck

Entfernen Sie die Kerze vorsichtig so weit wie möglich mit der Seite eines Löffels und entfernen Sie alle verbleibenden Flecken, indem Sie sie vorsichtig mit einem mit Backpulver bestäubten Schwamm schleifen.

Spülen Sie den Linoleum- oder Plastikboden mit einem in Wasser getränkten Schwamm ab.

Mit einem Tuch trocknen.

Wir verkaufen Backpulver in der Boutique Toutpratique

Scorch auf Linoleum- oder Kunststoffboden

Befeuchten Sie die Stellen mit ein paar Tropfen Testbenzin und reiben Sie sie dann vorsichtig mit sehr feinem Sandpapier ab.

Wenn dies fehlschlägt, schneiden Sie mit einem Cutter ein Quadrat um den Fleck und füllen Sie das Loch mit einem Stück Plastik, das mit Plastik oder Linoleum identisch und gleich groß ist.

- Ein Tipp von Mieter, Leser von Toutpratique

Das Brennen auf meinem Lino war tief, also habe ich das Lino geschnitten (es war nur etwa 1 cm im Durchmesser verbrannt), dann habe ich es mit Express-Wandfüllern gefüllt, um etwas sehr Glattes zu finden, und es dann leicht gestrichen, die Farbe von Lino.

Ich teile das Trick, auch wenn es mehr Tarnung als Reinigung ist, denn am Ende wurde es für mich nicht gesehen und ich musste kein Lino kaufen und installieren!

Kaffee- oder Teefleck

Mit einem mit Seifenwasser und einem Tropfen weißem Essig angefeuchteten Mikrofasertuch reinigen.

Zementfleck auf Linoleum

Kratzen Sie den Zement so weit wie möglich mit einem Holz- oder Plastikspatel ab und tupfen Sie ihn dann mit einem in heißem Essig getränkten Tuch ab.

Der heiße Essig macht den Zement weich.

Alles, was Sie tun müssen, ist erneut zu kratzen und dann von vorne zu beginnen, bis es vollständig verschwunden ist.

Schuhcreme

Entfernen Sie Schuhcremeflecken mit einem in Seifenwasser getränkten Schwamm.

Wenn die Flecken bestehen bleiben, reiben Sie sie leicht mit Backpulver ein.

Spülen Sie den Linoleum- oder Plastikboden mit einem in Wasser getränkten Schwamm ab.

Trocknen Sie den Plastikboden oder das Linoleum mit einem Tuch.

Kleber färben

Entfernen Sie den Kleber vorsichtig so weit wie möglich mit der Seite eines Löffels und reiben Sie die Flecken vorsichtig mit einem mit Backpulver bestreuten Schwamm oder einem in Seifenwasser getauchten Stahlwolltupfer ab.

Bunter Fleck

Reinigen Sie den Fleck mit einem mit Testbenzin angefeuchteten Tuch.

Mit einem mit Wasser angefeuchteten Schwamm abspülen.

Trocken.

Etwas, das sich auf dem Linoleum abgerieben hat

- Tupfen Sie den Fleck mit einem in leicht verdünntem Ammoniak getränkten Tuch ab.

- Oder reinigen Sie den Fleck mit einem in Testbenzin getränkten Tuch.

Verwenden Sie nach jeder Fleckenentfernung so schnell wie möglich ein feuchtes Tuch, um die Wirkung des Produkts zu stoppen.

Flecken von Tinte, Filzstift oder Kugelschreiber

Verwenden Sie einen Radiergummi, um Tinten-, Stift- oder Filzflecken abzuwischen.

- Tupfen Sie sie mit einem mit 90 ° Alkohol imprägnierten Tuch ab.

Spülen. Trocken.

- Geben Sie ein mit Terpentin getränktes Tuch auf den Fleck.

Spülen. Trocken.

- Reinigen Sie den Fleck mit einem mit Testbenzin angefeuchteten Tuch.

Mit einem mit Wasser angefeuchteten Schwamm abspülen.

Trocken.

Exkrementflecken

Entfernen Sie den Überschuss dieser Flecken und geben Sie dann einen in Seifenwasser und leicht Ammoniak getränkten Mopp oder Schwamm auf den Lino oder den Kunststoffboden.

Spülen Sie den Linoleum- oder Plastikboden mit einem in Wasser getränkten Schwamm ab. Mit einem Tuch trocknen.

Teerfleck

Überschüssigen Teer mit der Seite eines Esslöffels abkratzen.

Dann reiben Sie die Flecken mit Küchenpapier in Papiertuch getränkt.

Reinigen Sie das Linoleum anschließend mit einem in Seifenwasser getauchten Mopp. Spülen. Trocken.

Gelbe Flecken

Mit einem mit Tonstein angefeuchteten Schwamm einreiben

oder verwenden Sie ein in Benzin oder Terpentin getränktes Tuch.

Spülen. Trocken.

Fett- oder Soßenfleck

Gießen Sie eine gute Dicke Mehl auf die Sauce.

Trocknen lassen.

Staub.

Dann mit Seifenwasser reinigen.

- Wenn das Seifenwasser keine guten Ergebnisse liefert, reinigen Sie es mit einer Lösung von Sodakristallen, die aus 2 Esslöffeln Kristallen bestehen, für eine Kaffeetasse mit heißem Wasser.

- Wenn die Sauce oder das Öl farbige Spuren hinterlässt, tupfen Sie sie mit einem in Terpentin getränkten Tuch ab.

Mit einem in Wasser getränkten Schwamm abspülen. Mit einem Tuch trocknen

Ölfleck

Die Stellen mit Mehlöl bestreuen.

Trocknen lassen und mit einem Schwamm reinigen.

Dann mit Seifenwasser und weißem Essig reinigen.

Wenn die Flecken widerstehen, drücken Sie auf den Essig.

Nach der Fleckenentfernung mit lauwarmem Wasser abspülen

Harter Wasserfleck

Geben Sie ein in Öl (für den Salat) und weißen Essig (halb / halb) getränktes Tuch auf den durch Kalkstein verursachten weißen Fleck.

Wenn der weiße Fleck körnig ist, verwenden Sie dieses Öl. Reinigen Sie es lange, indem Sie es gut eindringen lassen.

Muffiger Fleck

- Hände, die mit Haushaltshandschuhen geschützt sind und darauf achten, die vom Produkt abgegebenen Dämpfe nicht einzuatmen. Reinigen Sie sie mit einem in Seifenwasser getränkten Schwamm und einigen Tropfen Ammoniak.

- Oder behandeln Sie muffige Flecken, indem Sie sie mit einem in Weißbrand getränkten Tuch abreibenicht.

- Oder tragen Sie eine Mischung aus Mehl, Senf und kaltem Wasser auf die muffigen Flecken auf, um eine glatte Paste zu bilden.

Mindestens 3 Stunden einwirken lassen. Wischen Sie dann den Lino mit einem feuchten Tuch ab, ölen Sie ihn und polieren Sie ihn schließlich.

- Oder tupfen Sie die Flecken mit einem mit Wasserstoffperoxid imprägnierten Tuch ab. Nach Fleckenentfernung abspülen.

Schwärzlicher oder farbiger Fleck

Dies sind Markierungen, die durch Möbel oder schwarzen Gummi verursacht werden.

Entfernen Sie diese Flecken, indem Sie sie mit kreisenden Bewegungen mit einem in Testbenzin getränkten Tuch abreiben.

Oder reibe sie Flecken mit einem Radiergummi auf der Tintenseite.

Farbfleck

- Schwämmen Sie die Farbe mit saugfähigem Papier ab und reiben Sie den befleckten Bereich von Linoleum oder Kunststoff mit einem feuchten Schwamm ab, der mit Backpulver bestreut ist.

- Wenn das Bicarbonat keine guten Ergebnisse liefert, tupfen Sie das Linoleum oder den Kunststoff mit einem mit Testbenzin imprägnierten Tuch ab.

Spülen Sie den Linoleum- oder Plastikboden mit einem in Wasser getränkten Schwamm ab. Mit einem Tuch trocknen.

Rostfleck

Gießen Sie Stoffrostentferner direkt auf den Fleck.

Gründlich ausspülen. Trocken.

Blutfleck

Verteilen Sie einen in Seifenwasser und leicht Ammoniak getränkten Mopp auf dem Linoleum- oder Plastikboden.

Spülen Sie den Linoleum- oder Plastikboden mit einem in Wasser getränkten Schwamm ab.

Mit einem Tuch trocknen.

Fleck Fleck

- Tupfen Sie den Fleck mit einem in leicht verdünntem Ammoniak getränkten Tuch ab.

- Mit einem mit Wasserstoffperoxid angefeuchteten Tuch reinigen.

- Reinigen Sie den Fleck mit einem in Testbenzin getränkten Tuch.

Führen Sie dann ein feuchtes Tuch durch, um die Wirkung des Produkts zu stoppen.

Weitere Tipps finden Sie im Toutpratique-Artikel:

FLECKEN DES FARBSTOFFES

Urinfleck

Mit Seifenwasser und weißem Essig reinigen.

Wenn der Fleck widersteht, Hände mit Haushaltshandschuhen geschützt, Fenster geöffnet, ohne Produktdämpfe einzuatmen, mit einem in Seifenwasser und leicht Ammoniak getränkten Schwamm reinigen.

Drücken Sie das Ammoniak auf die verkrusteten Flecken.

Dann mit einem in Wasser getränkten Schwamm abspülen.

Mit einem Tuch trocknen.

- Oder mit einem in heißem Wasser und Soda-Kristallen getränkten Schwamm reinigen

Lackfleck

Lack mit einem Holzspatel so weit wie möglich abkratzen,

Dann wie ein Kleberfleck behandeln

Und wenn dies nicht ausreicht, verwenden Sie ein in Aceton getränktes Tuch, da Sie wissen, dass dieses Produkt den Linoleum angreift und der abgetrennte Bereich so schnell wie möglich gespült werden muss

Erbrechen Fleck

Entfernen Sie den Überschuss Aufgabe Dann einen in Seifenwasser getränkten Mopp mit ein paar Tropfen Ammoniak passieren.

Dann mit einem in Wasser getränkten Schwamm abspülen. Mit einem Tuch trocknen.

Copyright de.caroleparrish.com 2021