Interessant

Was für ein Mittel gegen einen knurrenden Magen

Wann die Verdauung geht schief wir haben oft die Bauch was gurgelt. Was tun? Das Verdauung langsam und schwer ist nicht unvermeidlich. Bestimmte Gewürze können Ihnen helfen, Ihre Verdauung zu verbessern. Entdecken Sie die Tugenden vongrüner Anis, das Sternanis, das Kümmel, Kardamom und der FenchelDiese Gewürze helfen Ihnen, Ihre zu regulieren Verdauungsproblem.

Wasserspeierbauch: 5 Gewürze zu entdecken

schwierige Verdauung

1 - Grüner Anis zur Verbesserung der Verdauung

Grüner Anis wird auch als kultivierter Anis, Moschusanis, offizieller Anis oder süßer Anis bezeichnet.

Seit der Antike wird es zur Behandlung von Verdauungsstörungen und schmerzhaften Mägen eingesetzt.

Diuretika, krampflösend, allgemeines Herz-, Atmungs-, aber vor allem Verdauungsstimulans, das die Magensekretion erleichtert, das Ausstoßen von Darmgas,grüner Anis lindert Verdauungsmigräne, Erbrechen, Schwindel und Verdauungsstörungen.

Dasgrüner Anis beruhigt auch Koliken bei Kindern.

Dein Bauch ist aufgebläht und Wasserspeier

Sind Sie von Gas- und Aerophagie-Anfällen betroffen?

Nehmen Sie eine Anisinfusion!

grüner Anis

Wie man einen Anistee macht

Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über einen Teelöffel Anissamen.

Trinken Sie nach den Mahlzeiten.

Warnung

Anis in großen und längeren Dosen kann zu einem Narkotikum werden, verlangsamt die Durchblutung, führt zu verminderter Muskelkraft, Schlaganfall und psychischen Störungen.

Nimm nichtAnisinfusion Falls du schwanger bist.

Für eine bessere Verdauung oder bei schlechtem Atem

Kauen Sie eine Prise Anissamen.

Sternanis oder Sternanis

2 - Sternanis Sternanis zur Verbesserung der Verdauung

Der Sternanis oder Sternanis hat seinen Namen von seiner Form: ein Stern.

Jeder Zweig des Sterns enthält Samen.

Die Zweige und Samen werden verwendet, um die Probleme von Magen-Darm-Störungen zu verbessern: Aufstoßen, Gas, Blähungen, Aerophagie, Übelkeit, Kolitis, Durchfall, Krämpfe und Mundgeruch.

Sternanis ist auch ein Diuretikum.

Schlechter Atem

Saugen Sie an einem Sternanissamen.

Wie man einen Sternanistee macht

In eine Tasse kochendes Wasser über 3 Sterne gießen.

15 Minuten ziehen lassen.

Dann entfernen Sie die Sterne.

Wie man aus Sternanis eine Abkochung macht

In einem Topf den Inhalt einer Schüssel Wasser mit 6 Sternen 15 bis 20 Minuten kochen.

Entferne die Sterne.

Süß oder nicht mit Honig trinken.

Bei Übelkeit

¼ Stunde Wasser zum Kochen bringen + 3 Sternanis + 1 große Zimtstange + 1 Prise Cayennepfeffer + einen Esslöffel geriebenen Ingwer.

Filter.

Trinken Sie 2-3 Tassen pro Tag

Ätherisches Sternanisöl

Eine mit heißem Wasser angefeuchtete Kompresse mit 2 bis 3 Tropfen ätherischem Sternanisöl einweichen.

Legen Sie sich hin und legen Sie die Kompresse auf Ihren Bauch.

Zehn Minuten einwirken lassen.

Warnung

Zu viel ätherisches Sternanisöl kann giftig werden. Verwenden Sie es nur für maximal 4 Tage, niemals für Kinder und wenn Sie schwanger sind oder stillen.

In der Küche

Würzen Sie Gerichte, Brühen, Fisch und Geflügel mit einem Stern (nicht mehr) Sternanis.

Der Sternanis macht die Gerichte leichter verdaulich und duftet angenehm.

Kardamom

3 - Kardamom zur Verbesserung der schlechten Verdauung

Das Kardamom, in Indien seit Jahrtausenden bekannt und verwendet, ist ein wirksames Gewürz gegen Verdauungsstörungen, Magenschmerzen, Blähungen, Blähungen, Gase, Krämpfe, Koliken, Durchfall und Mundgeruch.

Es stimuliert die Galle und lindert Sodbrennen.

VSist auch ein sehr gutes krampflösendes Mittel.

Kardamom wird getrocknet verwendet.

Es sieht aus wie eine graugrüne Kapsel, die beim Öffnen Samen präsentiert.

Es sind diese dunkelbraunen Samen, die duften und verwendet werden.

Es ist auch eines der teureren Gewürze.

Besser verdauen

Nehmen Sie Kardamom Kräutertees

Wie man Kardamom Tee macht

Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über einen Teelöffel der pulverisierten Samen.

10 Minuten ziehen lassen.

Wie man Kardamom Tee macht

In einem Topf 3 Minuten lang Wasser (den Inhalt einer Schüssel) mit einem Teelöffel der Samen kochen. Filter.

Bei Bauchschmerzen und Magensäure

schwierige Verdauung

Kardamom ätherisches Öl

Massieren Sie den Magen mit ein paar Tropfen ätherischem Kardamomöl, das antiseptisch ist und zwischen 2 und 5% in süßem Mandelöl verdünnt ist.

Kardamom mit Milch

Mit Milch vermischte Kardamomsamen neutralisieren die Schleimbildung

Kardamom mit Kaffee

Kardamom reduziert die Wirkung von Koffein.

Kümmel

4 - Kümmel zur Verbesserung der schlechten Verdauung

Kümmel wird auch " Wiesenkümmel “,„ Anis aus den Vogesen “oder„ Bergkümmel “.

Der Geruch von Kümmel ähnelt dem von Fenchel oder Anis.

Und wie Fenchel oder Anis Kümmel, deren Samen denen von Kreuzkümmel ähneln, lDer Kümmel Verbessert unsere Verdauungsgesundheit, beruhigt Krämpfe, Schmerzen und Krämpfe im Magen, aktiviert die Sekretion von Magensäften und lindert Magen-Darm-Störungen: Aufstoßen, Gas, Blähungen, Aerophagie, Übelkeit, Durchfall und wenn Sie an Kolitis leiden (Syndrom Reizdarm).

Kümmel hat auch harntreibende, entwässernde und abführende Eigenschaften.

Besser verdauen

Kümmelinfusion

2 Rezepte

- Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über einen Esslöffel Kümmel. 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Filter.

- 1 bis 5 g Kümmel mit kochendem Wasser übergießen und 5 bis 7 Minuten ziehen lassen

Trinken Sie 2-3 mal vor den Mahlzeiten.

Kümmel ätherisches Öl

Kümmelöl kann manchmal allergische Reaktionen hervorrufen.

Überprüfen Sie, ob Sie es tolerieren, indem Sie einen Tropfen dieses Öls in die Knickfalte des Ellenbogens geben. Wenn Rötungen oder Reizungen auftreten, verwenden Sie diese nicht.

Warnung

Kümmelöl sollte während der Schwangerschaft und bei Kindern unter 6 Jahren vermieden werden.

Auch Kümmel kann Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen. Nehmen Sie Kümmel daher mindestens 2 Wochen vor einer Operation nicht ein.

Leber- und Galleninsuffizienz

Verdünnen Sie ohne allergische Manifestation 20 Tropfen ätherisches Öl in 10 ml süßem Mandelöl und massieren Sie Ihren Magen mit diesem Öl.

Langsame Verdauung

Nehmen Sie nach den Mahlzeiten 1 Tropfen ätherisches Kümmelöl gemischt mit einem Teelöffel Honig.

Kümmel kauen

Nach dem Essen für eine bessere Verdauung.

Fenchelsamen

5 - Fenchel zur Verbesserung der schlechten Verdauung

Fenchel, reich an Verdauungseigenschaften, verhindert die Bildung von Darmgas, indem er die Fermentationsprozesse von Lebensmitteln in der Verdauungsphase blockiert, und wirkt daher gegen die meisten Verdauungsstörungen: Gurgeln, Übelkeit, Gastritis, Kolitis, Krämpfe, Gas, Blähungen, Aufstoßen Aerophagie.

Samen werden zur Behandlung von Verdauungsstörungen eingesetzt.

Das ätherische Öl wird aus den Samen des Fenchels und diesen floralen Spitzen gewonnen.

Um die Infusion von Fenchel besser zu verdauen

Wie man eine Fenchelinfusion macht

Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über 1 g bis 3 g getrocknete und grob gemahlene Samen.

5 bis 10 Minuten ziehen lassen.

Trinken Sie zwischen den Mahlzeiten eine Tasse Fenchel.

Warnung

Nehmen Sie länger als 2 Wochen nicht mehr als 7 g Fenchelsamen pro Tag ein.

Oder ohne von einem medizinischen Fachpersonal verfolgt zu werden.

Ätherisches Fenchelöl

Nimm einen Löffel Honig

gemischt mit 1 bis 5 Tropfen ätherischem Fenchelöl.

Trinken Sie 2-3 mal am Tag zwischen den Mahlzeiten

Ein leichter Tee, in den Sie 50 Tropfen ätherisches Fenchelöl gegossen haben.

Kauen Sie Fenchelsamen

Um nach einer schweren Mahlzeit gut zu verdauen, kauen Sie einen Teelöffel Fenchelsamen.

Mischen Sie die Gewürze

In Indien finden Sie in fast jedem Restaurant auf dem Tisch auf Untertassen eine Mischung aus Verdauungsgewürzen zum Kauen: meistens Fenchelsamen, Kümmel, Kardamom.

Stellen Sie eine Mischung aus 5 Gewürzen zusammen und nehmen Sie nach den Mahlzeiten einen Teelöffel, wobei Sie sie langsam kauen.

Copyright de.caroleparrish.com 2021