Interessant

Entfernen eines Seifenblasenflecks - Praktisch

So entfernen Sie einen Seifenblasenfleck ? Alle Kinder lieben es, vor zu rennen Seifenblasen um zu versuchen, sie zu fangen und zu zerschmettern. Das Problem ist, dass das Produkt verwendet wird Aufgabe das Kleidung. "Vorsicht, das Produkt färbt" steht auf dem Karton der Tube zu Luftblasen. Und es ist wahr, dieses Produkt befleckt und diese Flecken sind schwer zu entfernen. Finde heraus wie Seifenblasenflecken reinigen.

Entfernen Sie einen Seifenblasenfleck

wie man einen Seifenblasenfleck entfernt

Reinigen Sie einen Seifenblasenfleck auf einem Stoff

Fleck noch nass

1- Sprudelwasser

Tupfen der Fleck so schnell wie möglich mit einem in Sprudelwasser getränkten Tuch

2 - Saugfähiges Papier

All die Alkoholflecken können verschwinden wenn wir sie sofort mit saugfähigem Papier abwischen.

Trockener und verkrusteter Fleck

3 - 70 ° Alkohol + Wasser

Wenn die Alkoholfleck Ist es alt, entfernen Sie es zuerst, indem Sie es mit einem in einer Wasser-Alkohol-Mischung (50%) getränkten Tuch abtupfen und dann mit einem in leicht verdünntem weißem Essig getränkten Tuch reinigen.

Wir verkaufen 70 ° Alkohol in der Boutique Toutpratique

4 - Marseille Seife + Zitrone

Reiben Sie den Fleck mit kaum feuchter Marseille-Seife ein.

Lassen Sie die Seife eine Viertelstunde einwirken und emulgieren Sie sie dann mit ein paar Tropfen Zitrone.

Spülen und waschen

5 - Marseille Seife + Essig

Reiben Sie den Fleck mit kaum feuchter Marseille-Seife ein, um eine Art Kruste zu bilden.

Trocknen lassen und mit heißem Wasser + einem Tropfen weißem Essig emulgieren.

6- Bicarbonat und Wasser

Bewerben Sie sich am Flecken eine Paste aus Backpulver und etwas Wasser.

Reiben. Waschen.

Wir verkaufen Backpulver in der Boutique Toutpratique

Entfernen Sie einen Seifenblasenfleck von Wildleder

- Weißer Essig + lauwarmes Wasser

Schrubben Sie die Flecken mit einer Bürste, die in einer Lösung aus ¾ weißem Essig und ¼ Wasser und 1 Tropfen Spülmittel eingeweicht ist, und drücken Sie den Essig auf die Flecken.

Wenn es sich um Schuhe handelt, reinigen Sie diese 2 vollständig und achten Sie dabei besonders auf die Flecken.

Mit einer mit Wasser angefeuchteten Bürste abspülen.

Von allen Wärmequellen abtrocknen lassen.

Wenn die Schuhe oder Stiefel trocken sind, bestreuen Sie sie mit Talkumpuder und bürsten Sie sie trocken, um dem Wildleder seine flauschige Seite zurückzugeben.

Entfernen Sie einen Fleck Seifenblasen vom Leder

- Essigwasser

Führen Sie schnell ein mit Essigwasser imprägniertes Tuch durch.

Trocknen lassen und das Leder mit Vaseline bestreichen.

Anlassen und dann abwischen.

- Schönheitscreme / Zitrone

Tupfen Sie die Wasserflecken mit einem mit Feuchtigkeitscreme getränkten Tuch ab, das ein wenig Zitrone auspresst.

Trocken. Wachs.