Interessant

Meine Katze pinkelt auf mein Bett, was zu tun ist

Eines Tages meine Katze, dieses entzückende Tier, hat pinkelt auf das Bett. Warum ein Katze gemacht-er Pinkelnüberall ? Was zu tun ist Wenn ein Katze uriniert in Eins Bett ? Weil ich verstehen wollte warum Katze verhält sich so, auf der Suche nach einem natürliches Nachwachsen der Katze, sicher für ihn, untersuchte ich. Finden Sie heraus, was die sind Repellentien die radikal umleiten Katzen vom Bett und lässt sie den Weg zurück zu ihrer Katzentoilette finden.

wie man verhindert, dass die Katze auf mein Bett pinkelt

Warum pinkelt eine Katze auf oder in ein Bett?

Eine Katze muss sich verstecken, um über störende Situationen für sie nachzudenken.

Wenn er ständig gestört ist, wenn er keinen Ort findet, an dem er sich verstecken kann, kann er urinieren, um einen eigenen Raum zu markieren, zum Beispiel Ihr Bett.

Im Gegenteil, wenn Sie Ihre Katze zu allein lassen, ohne Aufmerksamkeit und ohne Ablenkung, wird sie sich langweilen, neurasthenisch werden und Ihre Anwesenheit und Ihren Geruch suchen.

Wenn Sie Aufgaben erledigen, wenn Sie ihn zu sehr in Ruhe lassen, wenn ein anderes Tier angekommen ist, kann sich Ihre Katze elend fühlen.

Eine Katze ist sehr emotional, ein Routine-Wesen, das Angst vor Veränderungen hat, auf jeden Fall, niemals brutal mit ihm ist, ihn nicht anschreit, ihn mit Liebe und Respekt behandelt.

Schlechtes Verständnis und Schreien im Haus können ihn ebenfalls traumatisieren.

Und unter Stress kann er überall pinkeln.

Bestrafen Sie ihn jedoch nicht, Sie werden nur seinen Stress erhöhen!

Es liegt an Ihnen, ihn zu beruhigen, indem Sie sich um ihn kümmern, das heißt, indem Sie ihn streicheln, mit ihm sprechen, mit ihm spielen und ihm die Leckereien geben, die er mag.

Aber manchmal geht es um andere Dinge ... Bevor Sie sich Sorgen machen, überprüfen Sie:

- Der Standort des Mülls

Vielleicht hat sich der Mülleimer bewegt und ist schwer zu erreichen, vielleicht ist er zugig oder duftet und mag den Geruch nicht.

Die meisten Katzen bevorzugen geruchsneutrale Katzentoiletten auf pflanzlicher Basis.

Er braucht auch eine eigene Katzentoilette, die an einem Ort aufgestellt ist, an dem er sich isolieren kann, fern von einer lauten Waschmaschine und weit genug von seiner Wasserschale und seiner Schüssel entfernt.

- Wurf

Eine Katze ist sehr sauber, sie dreht ihrer Katzentoilette nur dann den Rücken zu, wenn sie schmutzig ist (Sie müssen den Kot jeden Tag entfernen und den Wurf alle 4/5 Tage vollständig erneuern oder sobald er schlecht riecht).

Reinigen Sie den Behälter mit Bleichmittel.

Katzen lieben diesen Geruch.

- Katzengesundheit

Eine Katze, die bis jetzt sauber war, pinkelt nicht auf dein Bett, um dich zu ärgern.

Aber meistens, weil er Harnprobleme hat. Also bring es zu deinem Tierarzt.

Wenn der Tierarzt sagt, dass es der Katze gut geht, drehen Sie sie von Ihrem Bett weg!

Katze im Bett

10 Tipps, damit Ihre Katze nicht auf das Bett pinkelt

1 - Schließen Sie die Tür

Es ist sehr albern, aber wenn Sie die Tür zu Ihrem Zimmer für eine Weile schließen, besteht eine gute Chance, dass Ihre Katze Ihr Bett vergisst und den Weg zu ihrer Katzentoilette findet.

2 - Bettlaken und Bettdecke waschen

Ihre Katze hat einen sehr starken Geruchssinn. Er riecht nach Gerüchen, die man nicht wahrnehmen kann.

Wenn Sie beispielsweise beim Waschen der Laken und des Bettbezugs Bleichmittel verwenden, das ihm besonders gefällt, hören Sie so schnell wie möglich auf und ersetzen Sie es durch weißen Essig.

3 - Entfernen Sie den Geruch von Urin

Trotz des Waschens der Laken kann die Katze, die ihren Urin riecht, von vorne beginnen.

Um den hartnäckigen Geruch von Urinspray auf den Blättern zu entfernen, besteht diese Mischung aus 1 1/2 Litern lauwarmem Wasser und:

2 EL Backpulver

2 Esslöffel Wasserstoffperoxid

2 EL Spülmittel

1 Esslöffel Vanilleextrakt

Neben der Reinigung der Bettwäsche und der Entfernung des Uringeruchs. Verwenden Sie natürliche Repellentien, die nicht schädlich sind.

4 - Essig

Sprühen Sie Essig auf die Bettwäsche. Katzen mögen keine sauren oder übermäßig duftenden Gerüche.

5 - Eukalyptusöl

Sprühen Sie ein paar Tropfen ätherisches Eukalyptusöl auf und in Ihr Bett

6 - Lavendelessenz

Sprühen Sie Lavendelessenz auf und um das Bett.

7 - Rosmarin / Lavendel / Zimt-Mischung

Gießen Sie ½ Liter kochendes Wasser in eine Schüssel und fügen Sie dann 3 Esslöffel Rosmarin, 3 Esslöffel getrockneten Lavendel und 3 Esslöffel Zimt hinzu.

Startseite.

Etwa zehn Stunden ziehen lassen. Filter.

In eine Flasche mit Sprühflasche gießen.

8 - Orangenöl / Essig

Kombinieren Sie den Inhalt einer Tasse weißen Essigs mit 30 Tropfen ätherischem Orangenöl in einer Flasche, die mit einem Spray versehen ist.

Gut schütteln und dann sprühen.

9 - Ätherisches Zitronenöl / ätherisches Eukalyptusöl

Mischen Sie in einer ¼-Liter-Flasche Wasser mit 10 Tropfen ätherischem Zitronenöl und 20 Tropfen Eukalyptusöl

10 - Schwarzer Pfeffer

½ Liter Wasser kochen.

Gießen Sie 2 Esslöffel Pfefferkörner.

Abdecken und ziehen lassen.

Gießen Sie die abgekühlte Lösung in eine Flasche mit einer Sprühflasche.

Diese Repellentien können effektiv auf einem Teppich, Vorhängen oder Sofa verwendet werden, die von Ihrer Katze geliebt werden, solange Sie einen Vorversuch an einer versteckten Ecke durchführen, um sicherzustellen, dass sie die Materialien nicht beschädigen.