Interessant

Halsschmerzen - wie man Halsschmerzen beruhigt

Wie man sich beruhigt das Halsentzündung. Das Halsentzündung am häufigsten sind Pharyngitis : wenn derKehleistirritiert, lbeim Laryngitis, Wenn Sie es sind heiser, oder derMandelentzündungwenn derMandelnsindentzündet. Ihre Kehle istschmerzlich ? Entdecken 10 natürliche Heilmitteloder von Oma zum heilen Reizung und Entzündung des Kehle.

Halsschmerzen behandeln

10 natürliche Heilmittel gegen Halsschmerzen

1 - Mit Salzwasser gurgeln

Sobald Ihr Der Hals fängt an wund zu werdenUnmittelbar vor dem Schlafengehen mit Salzwasser gurgeln (ein Esslöffel graues Salz in einer Tasse Wasser).

Spülen Sie Ihren Mund nicht aus. Lassen Sie das Salz über Nacht einwirken.

Ab dem Morgen und den ganzen Tag über jede Stunde wiederholen.

2 - Mit Salbei gurgeln

Mit Salbei-Aufguss gurgeln (zwei Teelöffel getrocknete Salbeiblätter in einer Tasse kochendem Wasser).

Zehn Minuten brauen. Abkühlen lassen. Filter.

3 - Süßigkeiten oder Pastillen

Das Saugen von Lutschtabletten erhöht die Speichelproduktion und hydratisiert die Kehle.

Wir verkaufen Manuka Honig Lutschtabletten in der Boutique Toutpratique

natürliches Heilmittel gegen Halsschmerzen

Was für ein natürliches Heilmittel, wenn Sie heiser sind

4 - Heißes Zitronenwasser

Trinken Sie ein Glas heißes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone und einem Teelöffel Honig.

5 - Ei / Zitrone / Honig

Trinken Sie jede Stunde die folgende Mischung: ein geschlagenes Eiweiß + den Saft einer Zitrone + zwei Esslöffel Honig.

6 - Kohlsirup

Gut gereinigte Kohlblätter in kleine Streifen schneiden.

Mischen.

Gießen Sie die Zubereitung in einen Topf und fügen Sie so viel Zucker hinzu. 5 bis 6 Minuten kochen lassen.

Etwas abkühlen lassen.

Flasche.

Trinken Sie jeden Tag 8 Esslöffel.

7 - Zwiebelsirup

In eine Schüssel sechs gehackte weiße Zwiebeln und eine halbe Tasse Honig geben.

Zwei Stunden im Wasserbad stehen lassen.

Filter.

Trinken Sie den ganzen Tag über Zwiebelsirup in kleinen Schlucken

8 - Rübensirup

Eine Rübe schälen. Schneiden Sie es in dünne Scheiben.

Legen Sie diese Unterlegscheiben in eine Schüssel.

Mit Puderzucker bestreuen.

Über Nacht abtropfen lassen.

Morgens filtern.

Trinken Sie diesen Sirup den ganzen Tag über in kleinen Schlucken.

9 - Meerrettichsirup

Mischen Sie ein Glas heißes Wasser, einen Esslöffel geriebenen Meerrettich, einen Teelöffel Honig und einen weiteren Esslöffel Nelkenpulver.

Trinken Sie den ganzen Tag in kleinen Schlucken.

10 - Marshmallow Kräutertee

Gießen Sie in einer Tasse kochendes Wasser über 2 Teelöffel Marshmallow-Wurzel.

10 Minuten ziehen lassen. Filter.

Trinken Sie 3 bis 5 Tassen pro Tag.

Warnung

Hast du Halsschmerzen?

Übertragen Sie keine Bakterien oder Viren, die mit assoziiert sind Halsentzündung !

Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig!

Verwenden Sie täglich nur Einwegzahnbürsten.

Vermeiden Sie es, Ihre Augen oder Ihren Mund zu berühren, und bedecken Sie Ihren Mund, wenn Sie es sind Husten oder Niesen.

Ich habe Halsschmerzen

Es ist ein Entzündung Schleimhäute Kehle, erkennbar an Schluckbeschwerden und einem Kribbeln und Brennen am Hals.

Viren und Bakterien lassen Infektionen anschwellen Kehle und mach es sehr schmerzhaft.

EIN kalt, Allergien, Tabak, Umweltverschmutzung, Alkohol oder die Exposition gegenüber bestimmten Chemikalien können ebenfalls auftreten reizt den Hals.

Pharyngitis am häufigsten begleitet die griffe und die kalt und wird von Kopfschmerzen und Fieber begleitet. Meistens, Halsentzündung dauert nur drei bis vier Tage.

Aber :

- wenn die Symptome ohne Erkältung bestehen bleiben

- wenn ein Fieber von 38 ° C oder mehr diese Halsschmerzen begleitet

- wenn Eiter auf den Mandeln erscheint

- wenn Ohrenschmerzen auftreten

- wenn Sie Schwierigkeiten beim Atmen haben

- wenn sich Blut im Speichel oder Sekrete aus dem Mund befinden

- Wenn sich die Halsschmerzen verschlimmern, anstatt sich zu bessern

Eine Konsultation mit dem Arzt ist unverzüglich unabdingbar.

Halsschmerzen: was zu tun ist

Wenn Sie Halsschmerzen haben:

- Bevorzugen Sie weiche Lebensmittel

- Essen Sie mehr Obst, frisches Gemüse, fettigen Fisch: Sie haben entzündungshemmende Eigenschaften

- viel trinken.

Sei heiser

Der Kehlkopf (das Organ, in dem sich die Stimmbänder befinden) wird flammend oSie sind geschwollen, was zu heisere Stimme oder möglicherweise ein vorübergehender Verlust von Stimme.

Wenn dein Stimme wird heiser, wenn du leidest Stimmverlust, kratz es nicht Kehle, Schlucken Sie langsam Ihren Speichel und vermeiden Sie es zu reden. Ruhen Sie Ihre Stimmbänder mindestens 24 Stunden lang aus.

Flüstere nicht einmal! Flüstern Sie Risiko trocknen Sie Ihre Stimmbänder aus.

Ihre Stimmbänder brauche Feuchtigkeit. Trinken Sie oft.

Bevorzugen Sie Kräutertees.

Atmen Sie Dampf ein, legen Sie Ihr Gesicht mehrmals täglich über eine Schüssel mit heißem Wasser oder duschen Sie zwei- bis dreimal täglich 10 bis 15 Minuten lang.

Wenn Sie einen Luftbefeuchter haben, ist es jetzt an der Zeit, ihn zum Laufen zu bringen.

Halten Sie mindestens 40% Luftfeuchtigkeit im Haus.

Öffne das Fenster.

Und natürlich nicht rauchen!

Aber nicht verwirren, Heiserkeitist ein Symptom, während die Laryngitis ist ein Erkrankung.

Sollte die Heiserkeit anhalten, wird eine Konsultation empfohlen.

Angina: Entzündung der Mandeln

Es ist eine Entzündung der Mandeln, die entweder durch eine bakterielle Infektion oder ein Virus verursacht wird.

Die Mandeln befinden sich hinter der Zunge auf beiden Seiten des Rachens.

Wenn Ihre Mandeln zu viele Schmerzen verursachen oder zu groß sind und Sie nicht richtig atmen und schlucken können, empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise eine Tonsillektomie, bei der die Mandeln entfernt werden.

Aber Vorsicht, die Symptome eines mit Bakterien (Streptokokken) und Mandelentzündung infizierten Rachens sind oft ähnlich.

Eine Konsultation mit dem Arzt wird daher empfohlen.

Copyright de.caroleparrish.com 2021