Interessant

Verwendung von ätherischen Ölen aus Ravintsara

Die Kälte kommt und eine Epidemie von kalt wird angekündigt? Seien Sie vorsichtig mit demÄtherisches Öl von Ravintsara ! DasÄtherisches Öl von Ravintsara oder Ravintsara Cinnamomum oder Kampferbaum aus Madagaskar,zerstört Keime, klärt die Atemwege, lindert Schmerzen und saisonale Traurigkeit. Entdecken ätherisches Öldes Ravintsara und sein benutzen.

Ravintsara ätherisches Öl

Ravintsara ätherisches Öl

Ravintsara ätherisches Öl gegen Erkältungen

Das ätherische Öl Ravinstsara wird gegen Infektionen der Atemwege empfohlen, die im Winter häufig auftreten: Erkältungen, Bronchitis und Grippe können mit diesem Öl gelindert werden.

Verstopfte Nase

Um Ihre verstopfte Nase zu reinigen, markieren Sie tagsüber unter der Nase, unter den Nasenlöchern oder auf den Nasenflügeln.

Seien Sie vorsichtig, niemals in der Nase!

Sinusmassage

Massieren Sie die Oberseite der Nasennebenhöhlen mit einem Tropfen ätherischem Öl, das in einem Esslöffel Pflanzenöl verdünnt ist.

In Geruchssinn

Gießen Sie ein paar Tropfen auf ein Taschentuch, führen Sie das Taschentuch an Ihre Nase und atmen Sie es mehrmals am Tag ein.

Inhaliert

Atmen Sie mit dem Kopf unter einem Handtuch tief durch und lassen Sie einige Minuten lang den Wasserdampf aus einer Schüssel mit kochendem Wasser mit 3 oder 4 Tropfen ätherischem Öl ab.

Auf der Haut

Geben Sie bis zu 5 Mal täglich zweimal pro Woche 2 reine Tropfen ätherisches Ravintsara-Öl auf den unteren Rücken, entlang der Wirbelsäule und auf die Brust.

In Massage

Massieren Sie den oberen Rücken und die Fußsohlen mit einem Tropfen, der in einem Esslöffel süßem Mandelöl verdünnt ist.

Im Mund

- Nehmen Sie einen Tropfen ätherisches Öl in einen Löffel Honig.

- oder gießen Sie 1 Tropfen ätherisches Ravintsara-Öl zwischen Zunge und Gaumen und halten Sie die Zunge gegen den Gaumen.

Ätherisches Öl

Kopfschmerz Ravintsara ätherisches Öl

Massieren Sie die Stirn und die Schläfen jede Viertelstunde mit einem Tropfen ätherischem Ravinstara-Öl, verdünnt in einem Teelöffel Pflanzenöl.

Das ätherische Öl wird Ihre Ohren verletzen

Platzieren Sie einen leichten Tropfen Massage hinter jedem Ohr und nicht im Ohr.

Ravintsara ätherisches Öl gegen Husten

Nehmen Sie vor dem Schlafengehen einen Tropfen ätherisches Ravintsara-Öl auf einen Teelöffel Honig.

Massieren Sie die Brust, den oberen Rücken und die Fußsohlen.

Ravintsara ätherisches Öl Halsentzündung

1 Tropfen ätherisches Ravintsara-Öl in einem Teelöffel Honig verdünnen.

3 oder mehrmals am Tag langsam saugen.

Ravintsara ätherisches Öl gegen Fieber

Massieren Sie den Rücken oder die Brust mit 3 Tropfen ätherischem Öl, verdünnt in 1 Esslöffel süßem Mandelöl.

- Bevor Sie Ihre Badewanne betreten, geben Sie einen Esslöffel Olivenöl in das heiße Badewasser, in das Sie 3 Tropfen ätherisches Ravintsara-Öl gegeben haben.

Vermeiden Sie die Ausbreitung des Virus

Verteilen Sie ein paar Tropfen ätherisches Ravintsara-Öl im Haus.

Ravinstara ätherisches Öl gegen Müdigkeit

Gießen Sie ein bis zwei Tropfen des ätherischen Öls auf ein Taschentuch, tauchen Sie Ihre Nase hinein und atmen Sie es dann ein.

- Oder nehmen Sie 1 Tropfen ätherisches Ravintsara-Öl, verdünnt in einem Teelöffel Honig.

- Oder diffuses ätherisches Ravinstara-Öl.

- Oder fügen Sie heißem Badewasser einen Esslöffel Olivenöl oder eine Tasse Milch hinzu, in die Sie 3 Tropfen ätherisches Ravintsara-Öl gegeben haben.

Bleiben Sie eine Viertelstunde im Bad und atmen Sie den Duft ein.

Muskelschmerzen Ravinstara ätherisches Öl

Reiben Sie die schmerzenden Muskeln mit 3 Tropfen ätherischem Ravintsara-Öl, verdünnt in Pflanzenöl.

Ravinstara kochen ätherisches Öl

Gießen Sie einen Tropfen ätherisches Ravintsara-Öl direkt auf den Pickel

Warnung

Das ätherische Öl von Ravintsara wird von allen gut vertragen.

In einigen Fällen kann es jedoch bei Frauen toleriert werden, die im dritten Monat schwanger sind und Babys, aber Vorsicht erfordert die Erlaubnis eines Arztes.

- Ätherische Öle sind nicht für jeden geeignet, zum Beispiel für Epileptiker, chronisch Kranke und ältere Menschen, die den Rat eines Arztes einholen müssen.