Interessant

Kranke Katze

Was sind die Krankheiten das Üblichste Katzen ? Wie? 'Oder' Was Pass auf deine Katze auf ? Wie man a Katze oder einige Kätzchen welche sind krank von Katzen bei guter Gesundheit? Von RatKatze um Ihnen zu helfen, a kranke Katze, und besser kenne Katzen.

Katze liegend

Eine kranke Katze

EIN kranke Katze bleibt in seiner Ecke, will nicht mehr gegen seine Gewohnheit spielen.

Er springt nicht. Eine Katze oder eine krankes Kätzchen schüttelt den Kopf und kratzt sich beharrlich hinter dem Ohr.

Er hat Schwierigkeiten beim Essen: Essen tritt aus seinem Mund aus.

Ist deine Katze krank?

Überprüfen Sie, ob:

-das Zahnfleisch der chaIch habe keine Geschwüre

-Ihr inneres Augenlid ist im Augenwinkel sichtbar

- Sein Stuhl zeigt keine Spuren von Blut, Schleim oder weißen Segmenten

- sein Bauch ist nicht geschwollen

- Das Fell ist seidig. Eine kranke Katze hat ein stumpfes, zerzaustes Fell

-es Fell hat keine enthaarten und schuppigen Stellen

Die häufigsten Krankheiten von Katzen

Weniger ernst als eins Erkrankung aber verdient Ihre Aufmerksamkeit, wenn die Katze ändert sein Verhalten, wenn er nicht wie gewöhnlich zu dir kommt, stimmt etwas nicht.

Es liegt an Ihnen, den Grund zu verstehen.

Katze kann auch Kalzium fehlen.

Otitis

Ja Katze schüttelt den Kopf und kratzt sich beharrlich am Ohr, er könnte eine parasitäre Ohrenentzündung haben.

Gastroenteritis

Katze hat Fieber, hat keinen Hunger mehr, erbricht sich, hat Durchfall.

Der Schnupfen

Das Katzenhusten. Seine Nase ist flüssig und verhindert das Atmen. Sein Speichel ist reichlich vorhanden. Er hat Fieber.

Calivirus-Infektion

Überprüfen Sie den Zustand des Katzenmauls. Wenn die Zunge und der Mund der Katze Geschwüre haben, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Calivirus-Infektion. Aber wenn die Katze hat sie entzündetes Zahnfleisch, isst ruckartig und tropft mundvoll, Zahnsteinbildung kann der Grund sein.

Katzenleukose

Es ist eine Art Leukämie, eine tödliche Krankheit. Jedes Symptom kann ausgelöst werden und die Katze betreffen.

Infektiöse Peritonitis

Die Katze verliert Gewicht. Der Bauch ist geschwollen. Die Temperatur ist hoch.

Wut

Die Katze wird aggressiv und wütend.

Mykose und Dermatitis

Das Fell der Katze hat einige enthaarte Stellen.

Parasiten

Das Fell der Katze wird stumpf. Der Bauch ist geschwollen. Im Stuhl befinden sich weiße Segmente.

Urolithiasis

Die Katze hat Schwierigkeiten beim Wasserlassen. In seinem Urin ist Blut, er hat keinen Hunger mehr und scheint depressiv zu sein. Er leckt sich viel.

Alle diese Krankheiten erfordern die Pflege des Tierarztes.