Interessant

Was für ein Trick, um Staub effektiv zu entfernen, ohne dass er so schnell herunterfällt

So reinigen Sie Staub effektiv und verhindern, dass es herunterfällt so schnell ? Das Staub ist eine echte Geißel, die zuerst in der Luft schwebt, sich endlos in einer dünnen Schicht auf Möbeln, Böden, Gegenständen niederlässt und diese immer wieder bedeckt, wenn sie nicht kontrolliert wird. Es ist nicht nur unansehnlich, es kann für uns irritierend sein Sinus und unsere Lungen und verursachen allergische Reaktionen. Und wenn wir oft benutzen Haushaltsstaubsprays Es ist noch schlimmer für die Umwelt und für unsere Gesundheit, weil sie giftige Substanzen enthalten. Wie dann sauber diese Staub und verhindern, dass es zu schnell zurückkommt? Entdecken 10 hausgemachte natürliche Tipps zum Entfernen von Staub und 6 Tipps, um zu verhindern, dass er zu schnell zurückkommt.

wie man Staub reinigt

10 wirksame Tipps zum einfachen Reinigen von Staub

Auf Möbeln, glatten Oberflächen und Elektronik verwenden:

1 - Mikrofasertuch und Weichspüler

Tränken Sie einen Tropfen Weichspüler auf einem Mikrofasertuch und wischen Sie das Tuch über den Möbeln ab.

Dieses Tuch fängt und fängt Staub im Handumdrehen ein.

2 - Feuchtes Mikrofasertuch

Verwenden Sie ein kaum feuchtes Tuch und niemals ein feuchtes Tuch, das Spuren hinterlässt.

Mit diesem Mikrofasertuch werden Staubpartikel schnell angezogen und entfernt.

Das feuchte Mikrofasertuch ist ideal zum Entfernen von Staub vom Fernseher oder Computer.

3 - Glycerintuch

Das Glycerin-Tuch hat den Vorteil, dass es Staub anzieht, einschließt und Möbel zum Leuchten bringt.

In einer Schüssel ein Tuch mindestens 1 Stunde lang in lauwarmem Wasser unter Zusatz von Glycerin einweichen. Zählen Sie einen Esslöffel Glycerin für 1 Liter Wasser.

Lassen Sie das Tuch trocknen und verwenden Sie es, solange es noch feucht ist.

4 - Paraffintuch

In einem Becken oder einer Salatschüssel ein sauberes Tuch 1 Stunde lang in lauwarmem Wasser mit flüssigem Paraffin (1 Esslöffel Glycerin auf 1 Liter Wasser) einweichen.

Wringen Sie es aus.

Getrocknet wird das Tuch antistatisch und fängt so den Staub ein, wodurch die Möbel glänzen.

Bereiten Sie mehrere Lappen im Voraus vor, indem Sie alte Geschirrtücher in Quadraten von ca. 15 cm abschneiden.

Wringen Sie sie aus, falten Sie sie noch feucht und lagern Sie sie in einer luftdichten Schachtel.

5 - Strumpfhose

Hören Sie auf, Ihre gesponnenen Strumpfhosen wegzuwerfen, da sie großartige antistatische Tücher herstellen, die Staub anziehen und entfernen.

Fädeln Sie es auf einen Staubwedel und geben Sie es überall hin.

Entfernen Sie Staub vom Holz

6 - Wachsmilch

100% natürlich, in einer Literflasche, ist ideal zum Reinigen von Staub, Glänzen und Schützen von Holz.

In einer dünnen Schicht mit einem sauberen Tuch oder einem Mikrofaserbesen sauber auftragen.

In der Boutique Toutpratique verkaufen wir Wachsmilch in einer Literflasche.

Entfernen Sie Staub von einem Stoffsofa oder Lampenschirm

7 - Fön

Verwenden Sie kein Tuch, das Staub und schwarze Streifen verursachen könnte.

Staub entfernen ein Teppich oder Teppich

8-Staubsauger

Das beste Staubschutzmittel auf einem Teppich, Teppich, Sisal oder Seegras ist der Staubsauger.

Staub vom Parkett entfernen, Fliesen oder gewachster Beton

9 - Mikrofaserbesen

Verwenden Sie einen feuchten Mikrofasermopp.

Wenn der Boden sehr staubig ist, staubsaugen Sie zuerst und schließen Sie dann mit einem Mikrofasermopp ab.

Entfernen Sie Staub von sehr staubigen Oberflächen

10 -Weißer Essig

Weißer Essig entfernt Staub drastisch.

Sprühen Sie den zur Hälfte verdünnten Essig und wischen Sie ihn dann mit einem weichen Tuch ab.

mit natürlichen Produkten bestäuben

So verhindern Sie, dass Staub zu schnell zurückkommt - 6 Tipps

1 - Fenster

Staub kommt von außen, also nicht Lass das Fenster nicht zu lange offen

2 - Fußmatte

Stellen Sie eine Fußmatte vor die Tür und bitten Sie Sie, Ihre Schuhe auszuziehen, wenn Sie das Haus betreten

3 - Katzen und Hunde oft bürsten

Tiere ziehen mit ihren Haaren Staub an und lagern ihn ab.

Die Lösung besteht darin, sie häufig zu bürsten.

4 - Verwenden Sie häufig einen feuchten Mikrofasermopp auf glatten Oberflächen.

Die feuchte Mikrofaser ist effektiver als der Staubsauger auf dem Parkett, den Fliesen.

Verbringen Sie es mindestens zweimal pro Woche

5 - Teppich, Plaid und Decke ausschütteln

Wolle zieht Staub an.

Schütteln und schlagen Sie die Decken oft.

Wenn der Staub zu schnell zu Ihnen nach Hause zurückkehrt:

6 - Luftentfeuchter

Staub setzt sich auf Möbeln ab, wenn die Atmosphäre zu trocken ist. Der Luftentfeuchter bringt mehr Feuchtigkeit in die Räume.

wie man verhindert, dass Staub zurückkommt

Was ist Staub?

Der Staub, in dem Hausstaubmilben leben, besteht aus Fasern unserer Kleidung, Pollen, abgestorbener Haut, Schimmel, Haaren, Tierhaaren, Bakterien und sogar schädlichen krebserregenden Chemikalien, die durch bestimmte Materialien, Lacke in Möbeln oder Teppichen erzeugt werden.

Es kommt von außen, wenn Sie das Fenster öffnen und auch wenn Sie sich bewegen. Eine große Familie produziert unweigerlich viel mehr Staub als eine einzelne Person.

Ist Staub gefährlich

Staub ist nur dann gefährlich für unsere Lunge, wenn er oft eingeatmet wird.

Andernfalls gelangen die in der Luft schwebenden Staubpartikel in die Nase, ein wirksamer Filter, und nur ein Teil von ihnen gelangt in die Lunge. Es hängt alles von ihrer Größe ab.

Je feiner sie sind, desto gefährlicher sind sie für die Gesundheit.

Wo sich der Staub am meisten absetzt

Staub wird hauptsächlich von elektronischen Geräten angezogen: Stereoanlage, Computer, Fernsehen.

Copyright de.caroleparrish.com 2021