Interessant

Waschen Sie eine Bettdecke

Wie? 'Oder' Was waschen ihr Decke ? EIN Decke im Feder oder synthetisch, Stil Decke, ist so warm und angenehm, während es leicht bleibt. Außerdem, wenn wir uns entscheiden Quilts, es lohnt sich nicht mehr dein zu tun Bett. Wir schütteln, dann klopfen wir es Decke und das ist genug Das Bett ist gemacht! Aber das ist dein Decke entweder Gänsedaunen oder ein anderes Material, das Problem tritt auf, wenn es notwendig ist waschen.

In einem Bett ragen die Füße unter einer rosa Bettdecke hervor

Maschinenwäsche der Bettdecke

Wenn die Decke ist maschinenwaschbar. Um zu verhindern, dass sich das Innenfutter zusammenrollt, fügen Sie der Trommel ein oder zwei Tennisbälle hinzu.

Waschen Sie die Bettdecke von Hand

Es ist möglich zu eine Bettdecke waschen in der Wanne in Seifenwasser.

Welches Waschmittel zum Waschen der Bettdecke

Waschen Sie die Bettdecke in lauwarmem Wasser mit ein paar Tropfen flüssigem Wollwaschmittel oder Shampoo.

Spülen Sie die Bettdecke

Spülen Sie die Bettdecke mit der Dusche

Waschen der Bettdecke in der Badewanne: die Probleme

Wenn Sie Ihre Bettdecke in der Badewanne waschen, treten zwangsläufig zwei Probleme auf: Tropfen und Trocknen.

Die Bettdecke abtropfen lassen

Das Entleeren einer Steppdecke durch Drehen kann die Daunen beschädigen, die sich bündeln.

Lassen Sie die Bettdecke zwischen Ihren Händen ab, ohne sie jemals zu verdrehen.

Mit Frotteetüchern abwischen.

Trocknen Sie die Bettdecke

Die empfohlene Trocknung ist Flachtrocknung.

Aber Vorsicht !

Das Trocknen einer Bettdecke kann 5 Tage dauern.

Wenn Sie also keinen Stellplatz in Ihrem Haus haben, keinen Garten, in dem Sie die Bettdecke zumindest in den ersten Tagen ausbreiten können, wird das Waschen der Bettdecke von Hand nicht empfohlen.

Wissen

Eine Bettdecke, warum nicht?

Je mehr Zeit wir sparen, desto mehr Gewicht nehmen wir zu! Vor einigen Jahren dauerte die Herstellung von Betten etwa 2 Stunden pro Woche und verlor 300 Kalorien. Heute danke an Quilts, Wir sparen Energie ... Aber wir werden fett!

Wann soll die Bettdecke gewaschen werden?

Eine Bettdecke ist durch einen Bezug geschützt.

Waschen Sie die Bettdecke also nur einmal im Jahr.

Zweimal oder öfter, wenn es besonders schmutzig ist.

Und wenn es fleckig ist, waschen Sie nicht alles ab, sondern entfernen Sie einfach den Fleck.

wie man einen Quilt wäscht

So entfernen Sie einen Fleck von einer Steppdecke

Konsultieren Sie den Toutpratique-Aufgabenleitfaden:

Entfernen Sie einen Fleck von einem Stoff oder einer Kleidung

Nur einen Fleck entfernen

Um nur einen Fleck zu entfernen, müssen Sie die Steppdecke nicht vollständig waschen.

Schütteln Sie die Decke, um die Federn herunter zu bringen, und binden Sie das Teil befleckt des Decke (und geleert) und den Fleck reinigen, abspülen und trocknen lassen. Dann entfernen Sie die Schnur, schütteln Sie die Decke zu verteilen Nieder gleichmäßig im ganzen Bettdecke..

Warnung

Unter einer Bettdecke zu schlafen ist nicht gesund.

Wir sind heiß, wir schwitzen und ... wir kochen in unserem Schweiß. Und der Decke ist der ideale Zufluchtsort für Hausstaubmilben.

Ein Laken und eine Decke: Das empfehlen Allergiker.

Wenn man ist süchtig nach Quilts es ist besser, sie auszuwählen synthetisches Material und alle 3 Monate bei der höchstmöglichen Temperatur waschen.

Schützen Sie Ihre Bettdecke vor Flecken

Schützen deine Bettdecke, Ihre Kleidung, Sofas, Teppiche und alle Bezüge durch Besprühen mit einem Fleckenresistent mögen Texguard.

Texguardist zum Verkauf bei toutpratique.com Boutique.