Interessant

Was für ein Trick gegen einen Marder

Was Tipp gegenein Wiesel ? Ein Wiesel, dieses Tier einsam und nachtaktiv.die mit ihren 38 scharfen Zähnen Chaos auf dem Dachboden oder auf dem Dachboden anrichtet Hühnerstall ? Von Wiesel angesiedelt in der DachbodenLöcher in die Isolierung bohren? Entdecken Sie 10 Lösungen für fang ein Wiesel, fange sie, jage sie undloswerden.

Wie man Marder bekämpft

wie man einen Marder loswird

Der Marder

Der Marder ist ein zartes Tier, das Hitze, Kälte und Regen hasst. Sie wird daher Zuflucht in den Komfort und die Wärme der Dächer suchen, wo sie viele Verstecke findet.

Unter der Traufe rennt sie nachts auf den Dächern, knabbert an den Kabeln, infiltriert den Dachboden, schützt sich dann in der Wärme der Glaswolle, die sie durchbohrt, macht ihr Nest, ihre Bedürfnisse und lagert Lebensmittel, manchmal sogar Leichen von Nagetieren.

Was isst ein Wiesel?

Der Marder kann sich von kleinen Nagetieren, seiner Hauptnahrungsquelle, von Vögeln und ihren Eiern, Früchten oder menschlichen Abfällen ernähren.

Wiesel zu Hause

Oft erkennen wir durch ihre Exkremente (Exkremente von fast 8 bis 10 cm Schwarz, die manchmal Knochen, Haare, Gruben enthalten) das Vorhandensein eines Wiesels, weil es manchmal, wenn es Ihren Schlaf ausnutzt, das Haus infiltriert und kann sogar Katzenfutter oder Hausmüll stehlen.

Aber manchmal sind sie so laut und bewegend, dass sie uns wecken können.

Die Nützlichkeit von Mardern

Töte die Marder nicht, vertreibe sie von zu Hause weg, da sie manchmal geschützte Tiere sind und aufgrund ihrer Rolle als Raubtiere kleiner Nagetiere sehr nützlich sind.

Martins auf dem Dach

Ein Marder kann leicht durch Löcher mit einem Durchmesser von 5 cm in Ihr Zuhause gelangen.

Blockieren Sie also den Weg zu Ihnen nach Hause! Gehen Sie um Ihr Haus herum und untersuchen Sie alle Stellen, an denen sie durch das Dach oder die Fassade sickern könnten. Achten Sie auf fehlerhafte Fliesen, kleine Löcher in Wänden und Decken sowie Luftkanäle.

Blockieren Sie diese Zugänge, indem Sie sie mit Teer oder einem Netz mit schmalen Maschen blockieren, die Sie mit kleinen Nägeln befestigen.

Außerdem müssen Sie häufig daran denken, den Zustand der Zäune zu überprüfen, damit es den Mardern nicht gelingt, sie zu beschädigen oder zu lösen.

ein Marder auf dem Dachboden

12 Anti-Marder-Tipps

Martins hasst starke Gerüche, Lärm, Licht ...

1 - Essigreinigung

Der Geruch von weißem Essig schreckt Marder ab.

Tragen Sie mit einer Papierfiltermaske und Haushaltshandschuhen auf dem Dachboden eine Bürste, die mit einer Lösung aus weißem Essig, etwas Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel getränkt ist.

Vakuum.

Sprühen Sie Essig überall.

2 - etwas Lärm machen

Stellen Sie die Musik abends mindestens eine Woche lang laut genug in einen Raum unter dem Dach.

3 - Licht

Lassen Sie nachts mehrere Tage hintereinander Licht auf dem Dachboden.

Oder haben Sie einen Standort vor Ort.

4 - Ultraschall

Stellen Sie eine Ultraschallbox auf dem Dachboden auf, die entweder an einer Steckdose oder an Batterien betrieben wird. Einige Geräte sind für Flächen von 40 m2 ausgelegt, andere für Flächen von 280 m2 oder sogar 325 m2.

Die Wirksamkeit von Ultraschall ist jedoch begrenzt, da sich Marder schnell daran gewöhnen.

Martens Repellentien

5 - Naphthalin

Entfernen Sie die Marder, indem Sie Mottenkugeln in die Löcher in der Isolierung legen.

Und platzieren Sie Mottenkugeln in den 4 Ecken des Dachbodens.

6 - Kochendes Wasser + Knoblauch + ätherische Öle

2 Wochen mazerieren lassen. Eine Lösung aus einem Liter kochendem Wasser + 2 zerkleinerten Knoblauchzehen + (sobald das kochende Wasser abgekühlt ist) 10 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl + 10 Tropfen ätherisches Zitronengrasöl. Filter.

Sprühen Sie vom Boden bis zur Decke auf dem Dachboden.

7 - Kaffeesatz

Streuen Sie etwas Kaffeesatz auf den Dachboden, der bittere Geschmack des Kaffeesatzes wird die Marder abschrecken.

Sie werden nicht zurückkommen.

8 - Senf

Sprühen Sie eine Lösung aus 2 Esslöffeln Senfmehl für einen Eimer heißes Wasser auf den gesamten Dachboden.

Der Geruch von Senf hält Marder fern.

9 - Parfüm

Sprühen Sie starkes Parfüm auf den Dachboden.

10 - Pfeffer

Mischen Sie 1 Liter Wasser mit 5 Teelöffeln Pfeffer und sprühen Sie die Lösung dann in die Nähe von Stellen, die von Steinmardern betroffen sind.

11 - R.Nagetierabwehrmittel

Dieses Abwehrmittel erlaubt sich zu bewegen die Mäuse und andere kleine Nagetiere Von Ihrer Garage, Ihrem Gartenhaus und von Ihrem Haus vom Keller zum Dachboden über die Speisekammer.

Wir verkaufen das Nagetierabwehrmittel in der Boutique Toutpratique.

12 - Mausefallen-Kit

Willst du Mäuse loswerden, ohne sie zu töten?

Verwenden Sie das Mausefallen-Kit. sJahre altes giftiges Produkt, harmlos für Mensch und Tier.

Wir verkaufen das Mausefallen-Kit in der Boutique Toutpratique

Jage andere Schädlinge

Jage Ratten und Mäuse

Kakerlaken

Motten

Rüsselkäfer

Ameisen: wie man sie loswird

Weiße Maden

Im Toutpratique-Laden Repellentien

Maus, Feldmaus & kleines Nagetierabwehrmittel ...

Hundeabwehrmittel

Ein Produkt, das Hunde von Orten abweist, an denen sie an Stuhlgang gewöhnt sind.

Katzenschutzmittel

Produkt zum Schutz des Innen- und Außenbereichs des Hauses vor Schäden durch Katzen.

Copyright de.caroleparrish.com 2021