Interessant

Ist mein Armband oder meine Halskette Gold oder Fälschung - alles praktisch

Dein Kanal oder dein ist klingeln wahr Gold oder in Teller ? Ihnen wurde angeboten oder geerbt a Juwel das scheint in Gold ? Aber Ist es wirklich Gold? ? Was tun, wenn Sie keinen Schmuckexperten kennen, der diese Frage beantworten kann? Finden Sie heraus, was die sind 10einfache, effiziente und einfache Methoden zum zu wissen, ob ein Armband oder ein Uhr ist Ja wirklich in Gold oder in Fälschung.

ist dieses Juwel Gold oder Fälschung

10 Tipps, um zu wissen, ob Ihr Juwel Gold ist

1- Untersuche das Goldjuwel und lies das Markenzeichen

In Frankreich müssen seit 1919 Schmuck und Goldmünzen gekennzeichnet werden.

Die in das Gold eingravierten Markenzeichen, Kennzeichen des Herstellers und des Reingoldgehalts des Schmuckstücks garantieren dessen Echtheit.

Schläge erkennen

Das Seepferdchen bezeichnet 24 Karat Gold

Dies ist das Markenzeichen, das am häufigsten auf Goldbarren zu finden ist.

Der Adlerkopf mit der Nummer 1 kennzeichnet 22 Karat Gold

Der Adlerkopf mit der Nummer 3 oder ohne Nummer kennzeichnet 18 Karat Gold

Dies ist das Markenzeichen, das am häufigsten bei neuem Schmuck zu finden ist.

Die Eule bezieht sich auf 18 Karat Gold

Aber seine Herkunft wird als weniger sicher angesehen

Die Jakobsmuschel kennzeichnet 14 Karat Gold

Es ist ein allgemeines Markenzeichen für neuen oder gebrauchten Schmuck

Das Kleeblatt steht für 9 Karat Gold

9 Karat Gold besteht aus 37,5% Feingold. In diesem Gold ist mehr Legierung als Gold

Die Markenzeichen von antikem Schmuck für 18 Karat Gold

Pferdekopf von 1838 bis 1919

Nashorn von 1847 bis 1980

Andere Schläge:

Die Herstellermarke

Dieser Stempel, immer in Form eines Diamanten mit den Initialen des Goldschmieds und in der Mitte eines Symbols, ist nicht unbedingt lesbar oder erkennbar, da er im Laufe der Zeit verblasst ist oder weil der Handwerker nicht aufgeführt ist.

Der V-Schlag

Es bedeutet nicht Gold, sondern Vermeil, vergoldetes Silber. Das V gefolgt von einer Halskrause bestätigt, dass das Werk in Silber mit der legalen Goldschicht bedeckt ist.

Der Adlerschnabelschlag + der Eberschnauzenschlag

Sie bezeichnen eine Mischung aus Gold und Silber.

Außerdem gibt es je nach Land unterschiedliche Schläge.

Wo finde ich diese Schläge?

An einem Ring

Die Stempel befinden sich an der Außenseite des Rings.

An einem Armband

Die Markenzeichen befinden sich an beiden Enden oder am Verschluss.

Auf einer Medaille

Der Schlag wird meistens auf den Ring gelegt.

Auf einer Uhr

Der Stempel wird auf das Gehäuse oder auf die Rückseite gelegt.

2 - Flecken auf dem Juwel

Echtes Gold ist fleckenfrei, weder rostend noch weiß. Wenn Sie Korrosion oder Verfärbungen feststellen, ist Ihr Schmuck kein Gold.

wie man weiß, ob ein Schmuckstück echtes Gold ist

Erkennen Sie das gefälschte Gold ohne Kennzeichen

Da das Markenzeichen manchmal mit der Zeit verblassen kann, da Ringe oder Halsketten mit falschen Markenzeichen eingraviert sind, um zu glauben, dass es sich um Gold handelt, können wir mit bestimmten Tests experimentieren, um bei dieser Prüfung weiter gehen zu können.

3 - Salpetersäure

Kratzen Sie das Juwel mit einer Nadel oder einem spitzen Gegenstand ein wenig an einer unsichtbaren Stelle wie dem Verschluss ab.

Dann, weil diese Säure gefährlich ist, während Sie Ihre Hände mit Haushaltshandschuhen und Ihre Augen mit einer Schutzbrille schützen, ohne sich Ihrem Gesicht zu nähern, und indem Sie in einem gut belüfteten Raum arbeiten, geben Sie einen Tropfen Salpetersäure hinein .

Wenn die Säure keine Reaktion hervorruft, ist das Juwel sicherlich Gold.

Wenn andererseits die Säure eine Farbreaktion hervorruft, ist der Schmuck kein Gold.

4 - Magnet

Wenn Sie wissen, dass Gold ein Metall ohne magnetische Eigenschaften ist, nähern Sie sich einem relativ starken Magneten, einem solchen, den Sie in Baumärkten finden. Wenn eine Kraft auf das Juwel ausgeübt wird und sich das Juwel bewegt, offensichtlich vom Magneten angezogen, ist dies nicht der Fall Gold.

5 - Teller oder Schale aus Terrakotta oder unglasierter Keramik

Verbringen Sie einen Teil Ihres Schmucks auf der Terrakotta-Schale oder einer unglasierten Keramikplatte.

Wenn das Juwel einen Streifen in der Farbe von Gold hinterlässt, ist es tatsächlich Gold.

Auf der anderen Seite ist es sicherlich kein Gold, wenn es einen schwarzen Streifen hinterlässt.

6 - Gründung

Legen Sie eine Grundierung auf Ihr Gesicht, warten Sie, bis es getrocknet ist, und führen Sie Ihren Schmuck über Ihre Stirn oder Wange.

Ein Schmuckstück hinterlässt oft schwarze oder grüne Flecken.

7 - Glas Wasser

Lassen Sie Ihren Schmuck in ein mit lauwarmem Wasser gefülltes Glas fallen.

Wenn es Gold ist, sinkt es schnell ins Wasser.

Wenn es sich um eine Goldimitation handelt, dauert es länger, bis das leichtere Schmuckstück herunterkommt.

8 - Bleichen

Befeuchten Sie einen sehr kleinen Wattebausch mit dem Bleichmittel.

Verwenden Sie ein Pflaster, um es auf dem Juwel zu halten.

Wenn das Bleichmittel nach 24 Stunden keine Korrosion hinterlassen hat, besteht eine gute Chance, dass das Juwel echtes Gold ist.

9 - Prüfstein und Säure

Der Prüfstein, den Juweliere verwenden, ist ein sehr schwarzer und sehr harter Stein.

Um zu überprüfen, ob das Juwel Gold ist, wird es auf den Stein gerieben, um eine dicke Linie deutlich sichtbar zu machen.

Basierend auf der Idee, dass die Säure Metalle wie Kupfer oder Nickel löst, die in der Legierung vorhanden sind, aber kein Gold von 18 Karat oder mehr, kann mit diesem Experiment festgestellt werden, ob Ihr Juwel in Gold ist oder nicht.

Indem Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen, dh in einem sehr belüfteten Raum arbeiten, Ihre Hände und Augen mit Handschuhen und Brillen schützen, geben Sie ein oder zwei Tropfen Säure auf die Goldstaublinie.

Wenn die Goldschicht innerhalb von Sekunden verblasst, besteht Ihr Objekt entweder nicht aus Gold oder enthält nur sehr wenig davon.

Andernfalls, wenn die Spur ein sehr leuchtendes Gelb bleibt, ist Ihr Juwel tatsächlich feines Gold.

Je nachdem, wie lange es dauert, bis sich der Goldstaub aufgelöst hat, können Profis die Karat Gold abschätzen.

Wissen

Der Prüfstein und die Säure können leicht in Kit-Form im Internet gefunden werden.

10 - Spuren auf der Haut

Wenn Ihre Halskette oder Ihr Armband nach längerem Tragen schwarze oder grüne Flecken auf Ihrer Haut hinterlässt, achten Sie darauf, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass es sich nicht um Gold handelt. Ein goldenes Juwel hinterlässt keine Spuren auf der Haut.